Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Weiberfastnacht war für meinen Vater immer eine willkommene Gelegenheit, ungeliebte Schwiegermutter-Geschenke loszuwerden - solange "unser Omma" lebte, bekam mein Vater von ihr zu jedem Geburtstag und zu jedem Weihnachtsfest eine Krawatte, eine hässlicher als die andere. Klar, dass Weiberfastnacht zu seinen Lieblingsfesten gehört hat.....
  3. dkong

    Wie erlösen wenn ohne Sünde ?

    Ewige Wiederkunft wäre für mich auch Hölle . Absolute Hölle .
  4. dkong

    Wie erlösen wenn ohne Sünde ?

    Mord wäre auf jedenfall eine Sünde . Was ich natürlich noch nie gemacht habe . Und nicht nur weil es in Bibel und Koran und anderen Religiösen Glaubensbüchern aus anderen Religionen steht das es schlecht ist . In einigen PC Spielen natürlich schon aber das waren es Pixel also nicht echt . Völlerei und Wolllust hab ich schon als Beispiele aufgezählt . Und jetzt Mord als Beispiel . Ich bin der Stille Leser und Antworte wenn es nötig wird .
  5. Gestern
  6. Marcellinus

    Franks Landsknechtslager

    Ich habe aufgegeben, mich über solche Sachen aufzuregen, aber eines sollte man mir schon erklären: warum Menschen, die ihr eigenes Leben nicht geregelt bekommen (aus welchen Gründen auch immer), über das Leben aller mitentscheiden sollen.
  7. Marcellinus

    Prominente Abgänge

    Dann beklag‘ dich nicht, sondern genieße, was (übrig) ist.
  8. Einsteinchen

    Einsteinchens Spielwiese

    Er wird als Ankläger betrachtet, im Grunde als großer Moralist. Das ist lästig, weil es skrupulös macht und jemanden in den Perfektionismus treiben könnte. Aber er ist teilweise etwas Unverdauliches, wie es eben der armen Anneliese Michel passiert ist. Ich betrachte das als psychologisches Phänomen. Es kann sein, dass nicht tatsächlich eine Entität namens Satan und seine Engel involviert gewesen wären.
  9. Higgs Boson

    Prominente Abgänge

    Dafür ist es für mich schon lange zu spät... 😉
  10. Marcellinus

    Prominente Abgänge

    That‘s life! Die einzige Möglichkeit, nicht alt zu werden, ist jung zu sterben.
  11. Marcellinus

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Um auch die anderen zu überzeugen.
  12. Xamanoth

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Und wenn man schon eine feste Meinung hat, was soll dann noch die Studie?
  13. Xamanoth

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Jedes Gericht macht das so.
  14. Ennasus

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Es gibt ja doch auch die Möglichkeit, dass man wirklich besser verstehen will und dafür mehr Wissen braucht.
  15. Higgs Boson

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Es ist das Wesen einer Studie, dass man eine gewisse Idee hat, die man sich per Statistik bestätigen lassen möchte. Manchmal kommt dann was anderes raus, dann wirds interessant. Aber keiner wird eine Studie beauftragen, weil er eine neue Meinung haben, seine eigene nicht bestätigt haben möchte.
  16. Xamanoth

    Einsteinchens Spielwiese

    Einsteinchen, hast du schon mal darüber nachgedacht den Teufel als missverstandenen und verfemten Künstler und Denker zu betrachten, der den Menschen keineswegs übel gesonnen ist?
  17. Ennasus

    Vorarlberg 2019

    Ups. Ich fürchte, ich habe das völlig verdrängt. Ich kann mich gerade nur noch an den Namen erinnern 😚. Selbst die Erklärung in Wiki hilft mir nicht weiter. 🤔
  18. Moriz

    Die katholische Kirche und der Missbrauch

    Mal abgesehen davon, daß soweit ich weiß kein normaler Mensch verpflichtet ist, eine begangene Straftat anzuzeigen: - sollte Chef schon schauen, ob die behauptete Straftat überhaupt so möglich war oder ob da mit jemandem die Phantasie durchgegangen ist oder es gar ein Versuch der Verleumdung ist (in der Praxis wird das kein Chef sicher entscheiden können; aber abwägen muß er das schon. In der Regel wird es auf Aussage gegen Aussage hinauslaufen, mangels Zeugen). - gibt es genug Dinge, die nicht strafbar aber dennoch nicht in Ordnung sind. Gerade im sensiblen Bereich der Seelsorge kann man viel Mist bauen, ohne daß es einen Staatsanwalt interessiert. Den Bischof sollte es aber schon interessieren. Und was ist mit den Fällen, die Julius erwähnt hat? Leute, die was von Missbrauch erzählen, sich aber gleichzeitig strikt weigern dies auch den Strafverfolgungsbehörden mitzuteilen? (Was ich leider für realistisch halte.) Und schließlich: Viele Fälle, die jetzt bekannt werden, sind längst verjährt. Die interessieren keinen Staatsanwalt mehr.
  19. Xamanoth

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Könnte es nicht ggf sinnig sein, die Studie nicht nur als potentiellen Bestätigungs- sondern ggf als Änderungsfaktor zur eigenen Ansicht zu sehen?
  20. Higgs Boson

    Prominente Abgänge

    Gus Backus, Idol meiner Kindheit. Verdammt. Ich bin alt.
  21. Higgs Boson

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Wem nützen Studien überhaupt, was bewirken sie, wenn das Ergebnis nicht gefällt? Nehmen wir an, es kommt raus, Frauen bereuen in der Regel nicht, abgetrieben zu haben und sind sehr damit zufrieden. Gelegentliche Gedanken daran sind keine Last und fertig. Das würde Abtreibungsgegner nicht gefallen, aber es würde bestätigen, dass der politische Kurs Abtreibungen so wie sie heute möglich sind, ein guter war. Nehmen wir an, es kommt raus, Frauen leiden in der Regel darunter, abgetrieben zu haben. Das würde wiederum den Befürwortern nicht gefallen. Das würde aber bedeuten, dass der aktuelle Kurs korrigiert werden sollte. Vielleicht bessere Unterstützung bei der Entscheidungsfindung. Irgendwer hat auch noch hier die Idee in die Runde geworfen, die Studie um die Frauen zu erweitern, die sich gegen eine Abtreibung und für das kriegen des Kindes entschieden haben. Wie da dann nach einiger Zeit die die Zufrieden ist. Den §218 würde das alles nicht gefährden, aber seine Auswirkungen wären transparenter.
  22. mn1217

    Abtreibungstudie des Herrn Spahn

    Es gibt eigentlich bei dem Ganzen irgendwie nur um 218. Jetzt hatte er die Idee, Therapien nur vom Ministerium genehmigen zu lassen. So sehr ich Menschen mit Lipoedem eine bezahlte OP gönne( ich hab das vermutlich auch. Aber nicht getestet, weil ich keine Beschwerden habe), die Idee halte ich für falsch. Da wäre dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet.
  23. mn1217

    Was liest du?

    Ich hatte es mit "Archipel" versucht, aber schon 2007 aufgehört. Ich fand es zu langatmig. Jetzt habe ich mit "Anna" angefangen. Ich habe erst, als ich das Buch bekam, erfahren, dass der Autor auch das Drehbuch zu " Ein Wunder" geschrieben hat. Momentan stecke ich aber auch da fest.
  24. mn1217

    Was liest du?

    Die fand ich gar nicht so schlecht. Aber viel besser ist die Geschichte um Bill Tür. Und nein, die ist nicht nur lustig. Außerdem enthält das Buch mit die beste Seite, die ich so in Büchern gesehen habe. Für alle Gefangenen, die Voegel füttern.
  25. mn1217

    Franks Landsknechtslager

    16 jährige halte ich für zu jung. Aber volljährig ist volljährig. Eine psychische Erkrankung beeinflusst nicht unbedingt die Wahlfähigkeit, und auch behinderte Menschen haben ein Recht zu wählen. Die Entscheidung, so wie sie von der ARD dargestellt wird, finde ich gut.
  26. Werner001

    Katholiken fordern Neuanfang von der Kirche

    Vielleicht weil die falschen Diskussionen stattfanden. Die richtige Frage ist nämlich nicht „ist diese superheilige und den ehrwürdigen Priester vom gemeinen Laien abgebende Lebensweise nicht erhaltenswert“, sondern die richtige Frage wäre „ist der Zwangszölibst für Priester nicht eine gewichtige Mitursache für die gegenwärtige Krise“. Werner
  27. rorro

    Katholiken fordern Neuanfang von der Kirche

    Der Zölibat bspw. würde schon auf mehreren Bischofssynoden besprochen und darüber abgestimmt. Nur nimmt offenbar die Ergebnisse keiner der Reformer hin.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×