Jump to content
Flo77

Kurioses was nirgendwo hinpasst

Recommended Posts

Frank

Gibt sicher angenehmeres als zu nachtschlafender Zeit noch ne Stadtrundfahrt zu machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alfons

"Gestapeltes von bröckeligem Brötchen, plüschiger Pommes, zickiger Zwiebel und sesamverachtendem Salat": Roman Jäger und Florian Glappa, Studenten der Uni Kassel, fotografieren die leckersten Essensreste ihrer Mensa und posten sie auf Instagram. Die Fotos sind grandios, die Texte nicht minder: Karminroter Krakauer Knacker treibt traumwandlerisch auf jämmerlicher Jus, begleitet von zimperlicher Zitronenecke und porzellanscheuer Pommes." Haute Cuisine der Mensa-Reste. Ich bekomme gleich Hummer. Äh - Hunger.

 

Alfons

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flo77

Bei "plüschiger Pommes" senkt sich bei mir grau-blau-grüner Schleier über die frittierten Kartoffelstäbchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mistah Kurtz
Zitat

Wieso habe ich das angeklickt? Adieu, Gehirnzellen.

 

Kommentar eines Lesers zu diesem Artikel. 

Achtung: das Anklicken des Links gefährdet ihre Gehirnzellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werner001
54 minutes ago, Mistah Kurtz said:

 

Kommentar eines Lesers zu diesem Artikel. 

Achtung: das Anklicken des Links gefährdet ihre Gehirnzellen!

Irgendwie ist die Trumpomanie der deutschen Medien inzwischen schon pathologisch.

Wenn Trump irgendwo "Good Morning" sagt, kommen gleich Artikel "Was hat Trump heute Schlimmes vor" oder "Trump versucht den Morgen schönzureden"

Meine Güte war das erholsam neulich 3 Wochen in den USA. Da hat man von Trump nicht mal halb soviel gesehen oder gehört wie hier, obwohl wir abends oft den Fernseher an hatten.

 

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mistah Kurtz
vor 2 Minuten schrieb Werner001:

Irgendwie ist die Trumpomanie der deutschen Medien inzwischen schon pathologisch.

Wenn Trump irgendwo "Good Morning" sagt, kommen gleich Artikel "Was hat Trump heute Schlimmes vor" oder "Trump versucht den Morgen schönzureden"

Meine Güte war das erholsam neulich 3 Wochen in den USA. Da hat man von Trump nicht mal halb soviel gesehen oder gehört wie hier, obwohl wir abends oft den Fernseher an hatten.

 

Werner

 

Ich fand den Spruch nur wahnsinnig witzig. Und so wahr: wie oft klicke ich etwas an, lese es, und frage mich hinterher, ob das etwas war, das zu wissen mir wirklich not tat :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alfons

In diesen Stunden sollte eigentlich in Tampa (Florida) ein unbemannter Raumfrachter starten. Ziel: Die Raumstation ISS. Der Start wurde kurzfristig abgesagt und auf Mittwoch verschoben. Der Grund, laut Nachrichtenagentur AFP: Es wurde Schimmel auf dem Mäusefutter gefunden. Das habe die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitgeteilt. Jetzt müssen die schwerelosen Labormäuse im All noch einen Tag auf ihr Futter warten.

 

Alfons

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alfons
vor 5 Stunden schrieb Werner001:

 

Deine Formulierung, so nehme ich an, sollte ironisch klingen.
Ich fasse den Satz aber völlig unironisch auf. Kindern mit Prügel zu drohen oder sie tatsächlich zu verprügeln - als Mitglied des Kinderschutzbundes weiß ich, wovon ich rede - halte ich für keine gute Tradition. Ich weiß, dass dieser Unfug - also die Androhung von Prügel oder das tatsächliche Schlagen durch ein als Knecht Ruprecht verkleidestes Familienmitglied - weitgehend aus der Mode gekommen ist, aber dort, wo er noch ausgeübt wird, halte ich ihn für Kindesmisshandlung.

Alfons
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kam
vor 6 Stunden schrieb Werner001:

Gerade die Grünen, die mit psychischer Gewalt ganz freigiebig sind, wenn es um ihre so hehren Ziele geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flo77

Der Miniflo (aktuell über 1,7 Meter) hatte heute Morgen tatsächlich Berberitzenzweige statt Schokonikolaus im Schuh.

 

Wer nicht hören will...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marcellinus
vor 23 Minuten schrieb kam:

Gerade die Grünen, die mit psychischer Gewalt ganz freigiebig sind, wenn es um ihre so hehren Ziele geht...

 

Merke: Gewalt, das sind immer die anderen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nannyogg57

Ich oute mich hier gerne: Ich besitze ein Krampusgewand und stehe bei Bedarf dafür zur Verfügung. Seit zwei Jahren besitze ich auch eine traditionelle Maske, die ich mir selbst angefertigt habe. Und ich wähle grün.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shubashi
vor 9 Stunden schrieb Alfons:

 

Deine Formulierung, so nehme ich an, sollte ironisch klingen.
Ich fasse den Satz aber völlig unironisch auf. Kindern mit Prügel zu drohen oder sie tatsächlich zu verprügeln - als Mitglied des Kinderschutzbundes weiß ich, wovon ich rede - halte ich für keine gute Tradition. Ich weiß, dass dieser Unfug - also die Androhung von Prügel oder das tatsächliche Schlagen durch ein als Knecht Ruprecht verkleidestes Familienmitglied - weitgehend aus der Mode gekommen ist, aber dort, wo er noch ausgeübt wird, halte ich ihn für Kindesmisshandlung.

Alfons
 

 

Also da bitte mal Hand auf's Herz:

Eure Gruppe hat aktuell immer noch mit Fällen zu kämpfen, bei denen als Nikoläuse oder Ruprechte verkleidete Erwachsene sich an Kindern vergreifen und sie verprügeln?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alfons
vor 2 Stunden schrieb Shubashi:

Eure Gruppe hat aktuell immer noch mit Fällen zu kämpfen, bei denen als Nikoläuse oder Ruprechte verkleidete Erwachsene sich an Kindern vergreifen und sie verprügeln?

 

Nein, aber es gab diese Fälle.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgs Boson
vor 11 Stunden schrieb nannyogg57:

Ich oute mich hier gerne: Ich besitze ein Krampusgewand und stehe bei Bedarf dafür zur Verfügung. Seit zwei Jahren besitze ich auch eine traditionelle Maske, die ich mir selbst angefertigt habe. Und ich wähle grün.

 

Du hast Hausverbot

 

Ich besitze dagegen ein Nikolausgewand und verleihe dieses regelmäßig. Es ist noch von meinem Vater. Der von ihm zugehörige Bischofsstab ist an der Spitze verrottet, diese wurde demontiert und der Stecken wird jetzt fürs Langstocktraining verwendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nannyogg57

Nikolausgewand habe ich auch. Plus Stab.

 

Das Problem ist, dass es immer noch Eltern gibt, die mit dem Nikolaus oder dem Krampus drohen. Aber niemand macht sich konkret Gedanken, wie ich die Kinder in den Sack bekommen soll, wie ich sie transportieren soll und wohin dann mit den Kindern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rorro
vor 13 Stunden schrieb nannyogg57:

Ich oute mich hier gerne: Ich besitze ein Krampusgewand und stehe bei Bedarf dafür zur Verfügung. Seit zwei Jahren besitze ich auch eine traditionelle Maske, die ich mir selbst angefertigt habe. Und ich wähle grün.

 

Mit jedem Satz wird's grausamer. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werner001

Also ich persönlich (aber ich habe ja auch keine Kinder) halte die Drohung mit dem Knecht Rupprecht oder auch den Klaps auf den Hintern, den ich damals noch als ultima ratio bekommen habe (wohlgemerkt Klaps, wehgetan hat das nicht, aber die Symbolik hat gewirkt) für wesentlich weniger traumatisierend als den heutigen (schon mehrfach gehört) Psychoterror "wenn du das machst, ist die Mama ganz furchtbar traurig" oder "so, jetzt ist die Mama ganz furchtbar traurig".

Das hätte mich als Kind wesentlich tiefer getroffen als der Klaps.

 

Werner

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mn1217

Das ist beides daneben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgs Boson
vor 2 Stunden schrieb nannyogg57:

wohin dann mit den Kindern.

 

Hat die Hexe keinen passenden Backofen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nannyogg57

Probleme gibt es an allen Ecken und Enden ...

 

(Ich hoffe, es nimmt mich hier keiner ernst).

bearbeitet von nannyogg57

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flo77
vor 21 Stunden schrieb nannyogg57:

Ich oute mich hier gerne: Ich besitze ein Krampusgewand und stehe bei Bedarf dafür zur Verfügung. Seit zwei Jahren besitze ich auch eine traditionelle Maske, die ich mir selbst angefertigt habe. Und ich wähle grün.

Das Krampuskostüm und die Maske ehrt Dich - grün wählen macht die persona non grata.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nannyogg57

No one is perfect.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×