Jump to content
Flo77

Kurioses was nirgendwo hinpasst

Recommended Posts

Beutelschneider
vor 34 Minuten schrieb Alfons:

 

"Danke, ich kann das selbst. Ich bin nicht behindert!"

 

 

 

"Das weiß ich doch. Aber ich möchte Ihnen gerne zeigen was ich kann 🙂 "

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moriz
vor 8 Stunden schrieb Flo77:

Nur eine Frau, die einen Mann demütigen will, lehnt eine offengehaltene Tür/einen bereitgehaltenen Mantel/etc. ab.

 

Eine nette, kleine Gemeinheit ist es, jemandem die Tür aufzuhalten, der noch ein Stückchen davon entfernt ist. Den nötigt man damit nämlich, sich zu beeilen :evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 5 Stunden schrieb Beutelschneider:
vor 6 Stunden schrieb Alfons:

 

"Danke, ich kann das selbst. Ich bin nicht behindert!"

 

 

"Das weiß ich doch. Aber ich möchte Ihnen gerne zeigen was ich kann 🙂 "

 

Der Gag war, dass ich damals in jener Firma Schwerbehinderten-Obmann war. Da bekommt das "ich bin nicht behindert" noch einmal einen ganz eigenen Klang.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Mary Rambaran-Olm - und ich dachte nur die Deutschen wären völlig überschnappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

An „Mary“ ist doch nichts auszusetzen. Meine Frau hatte mal einen Patienten, der hiess allen Ernstes „John-Boy“.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Ich meinte nicht den Namen, sondern ihre  Tour nach Absurdistan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 30 Minuten schrieb Flo77:

Ich meinte nicht den Namen, sondern ihre  Tour nach Absurdistan. 

 

Könntest du das etwas genauer erklären. Ich habe keine Lust, mich durch x englischsprachige Seiten zu klicken. Irgendwie scheint es um englische mittelalterliche Geschichte zu handeln, und jemandem, dem die Tatsache nicht gefällt, daß die meisten Akteure weiße Mitteleuropäer waren. Ich weiß sowieso nicht, warum man Geschichtswissenschaft betreibt, wenn so viel schönere Geschichten selbst erfinden könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
Gerade eben schrieb Higgs Boson:

 

Dass die Geschichte weißer Mitteleuropäer von weißen Mitteleuropäern dominiert wird, ist wirklich diskriminierend...

 

 Du bist einfach Spitze! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince

How dare you? I feel offended!

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Auf Tagesschau.de heute ein Beitrag zur Diskussion um die Ferienzeiten. Bayern und Bawü sind unflexibel. Grund: " Unser Biorhythmus" und "haben wir schon immer so gemacht".

Echt die überzeugendsten Argumente, die ich so kenne...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

Ich fände es am sinnvollsten, wenn alle gleichzeitig Ferien haben, dann gäbe es für mich als Kinderlosen mehr günstig buchbare Urlaubswochen im Jahr.

 

Werner

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Die Waffen einer Frau

 

Die Nachrichtenagentur afp meldet einen ungewöhnlichen Angriff einer Schwarzfahrerin auf einen  Kontrolleur in Gelsenkirchen (NRW).  Wie die Polizei heute mitteilte, erwischte der Kontrolleur die 31-Jährige und einen Begleiter am Samstag ohne Fahrscheine in einer Straßenbahn. Als beide aussteigen sollten, entblößte die Frau ihre Brust und bespritzte den Kontrolleur mit Muttermilch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
Am 28.11.2019 um 11:45 schrieb mn1217:

Auf Tagesschau.de heute ein Beitrag zur Diskussion um die Ferienzeiten. Bayern und Bawü sind unflexibel. Grund: " Unser Biorhythmus" und "haben wir schon immer so gemacht".

Echt die überzeugendsten Argumente, die ich so kenne...

Ich bin froh, dass wir (Bayern) nicht rotieren. Ein anderer Ferienkalender wäre sicher gewöhnungsbedürftig, aber machbar. Rotation? Nein, danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 1 Stunde schrieb nannyogg57:
Am 28.11.2019 um 11:45 schrieb mn1217:

Auf Tagesschau.de heute ein Beitrag zur Diskussion um die Ferienzeiten. Bayern und Bawü sind unflexibel. Grund: " Unser Biorhythmus" und "haben wir schon immer so gemacht".

Echt die überzeugendsten Argumente, die ich so kenne...

Ich bin froh, dass wir (Bayern) nicht rotieren. Ein anderer Ferienkalender wäre sicher gewöhnungsbedürftig, aber machbar. Rotation? Nein, danke.

Letztlich muss man sich anschauen welche Argumente für eine Veränderung des Ferienkalenders spricht (ich kenne sie nicht) und welche dafür (aus die kenne ich nicht) und eines gegen das andere abwägen, schauen ob sichs nicht doch unter einen Hut bringen lassen.
Am Ende des Tages ist weder "nur ihr seid dagegen" noch "Hamma aber scho immer so gmacht" ein Grund irgendetwas zu ändern oder zu lassen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 8 Stunden schrieb nannyogg57:

Ich bin froh, dass wir (Bayern) nicht rotieren. Ein anderer Ferienkalender wäre sicher gewöhnungsbedürftig, aber machbar. Rotation? Nein, danke.

Wie habe ich das 14 Jahre meines damals noch jungen Lebens bloß überlebt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 41 Minuten schrieb mn1217:
vor 9 Stunden schrieb nannyogg57:

Ich bin froh, dass wir (Bayern) nicht rotieren. Ein anderer Ferienkalender wäre sicher gewöhnungsbedürftig, aber machbar. Rotation? Nein, danke.

Wie habe ich das 14 Jahre meines damals noch jungen Lebens bloß überlebt.

"Stellt euch nicht so an!" ist als Argumentation von der gleichen Qualität wie du oben kritisiert hast. "Hamma schon immer so gmacht" mit anderen Mitteln. Der Stoff ist ein anderer, das Schnittmuster dasselbe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Die Rotation hat durchaus auch Vorteile,von denen die Bayern nie erfahren werden...

 

Es hat ja Gründe, dass die Ferienzeiten entzerrt sind und warum Bayern immer am Ende sein muss,weiss ich halt nicht. Ach doch: Haben sie schon immer so gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor 44 Minuten schrieb mn1217:

Es hat ja Gründe, dass die Ferienzeiten entzerrt sind und warum Bayern immer am Ende sein muss,weiss ich halt nicht. Ach doch: Haben sie schon immer so gemacht.

Weil doch die Kinder in Bayern zu der Zeit alle auf die Felder müssen um bei der Ernte zu helfen. Das ist doch das inzwischen obsolete Argument gewesen...

Edited by rince

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Wie rechtfertigt man eigentlich 6 Wochen Schulferien.

 

Würden nicht auch 3 oder 4 reichen?

 

Und wieso muss man die Schule dafür schließen? Könnte man den Urlaub nicht einfach anmelden und den Stoff nacharbeiten lassen?

 

Firmen verhängen schon mal Urlaubsstopps für Jahresabschlüsse oder in der Hauptsaison - Schulen könnten doch eine solche Sperre während der Klausurphasen verhängen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 48 Minuten schrieb Flo77:

 

Und wieso muss man die Schule dafür schließen? Könnte man den Urlaub nicht einfach anmelden und den Stoff nacharbeiten lassen? 

 

Und die Lehrer? Wer denkt an die armen Lehrer? Angeblich heißen doch die beiden wichtigsten Argumente, Lehrer zu werden, Juli und August.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 18 Minuten schrieb Alfons:

 

Und die Lehrer? Wer denkt an die armen Lehrer? Angeblich heißen doch die beiden wichtigsten Argumente, Lehrer zu werden, Juli und August.

 

 

Es ist ohnehin ein Irrglaube Lehrer hätten einen 40-tägigen Urlaubsanspruch.

 

Normalerweise müsste ein Gutteil der "Ferien" für Fortbildungsmaßnahmen und Unterrichtsvorbereitungen genutzt werden. Warum es dennoch so viele Fortbildungsveranstaltungen während der normalen Schulzeit gibt, hat sich mir bisher auch noch nicht erschlossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Ihr dürft alle gerne mit mir tauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 5 Minuten schrieb nannyogg57:

Ihr dürft alle gerne mit mir tauschen.

Nicht bei den heutigen Dienstherren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 9 Minuten schrieb nannyogg57:

Ihr dürft alle gerne mit mir tauschen.

 

Ja, ständig wird behauptet, Lehrer seien in der einen oder anderen Weise (aber immer unberechtigt) privilegiert, nur machen will es keiner! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×