Jump to content
wolfgang E.

Schon wieder "Alles Müller" oder was

Recommended Posts

Studiosus
vor 13 Minuten schrieb Shubashi:

Trotzdem noch eine Nachfrage:

Was hieße dies dann bei Bischof Genn? 

 

Ihm ist natürlich von seinem Klerus zu folgen. Wenn die Handreichung verbindlich vorschreibt, dass prot. Ehepartner selbst den Schritt an die Kommunionbank tun sollen und der Priester hierauf mit "Großzügigkeit" reagieren soll, so ist, denke ich, klar, was zu tun ist.

 

Ich ging allerdings von einem hypothetischen Pfarrer aus, der aus welchen Gründen auch immer eine Kommunionspendung an Protestanten nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann. Dieser sollte nicht einfach selbst tätig werden, sondern seinem Bischof seine Gewissensnot mitteilen, um eine etwaige Lösung zu finden. Auf Msgr. Müller sollte er sich jedenfalls nicht berufen. Dieser hat in dieser Angelegenheit keine Weisungsbefugnis (auch wenn ich ihm inhaltlich eher zustimme als widerspreche).

 

 

Saluti cordiali, 

Studiosus. 

bearbeitet von Studiosus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×