Jump to content
wolfgang E.

Schon wieder "Alles Müller" oder was

Recommended Posts

Lothar1962
vor 3 Stunden schrieb rorro:

Ich weiß nicht, wer Charon ist,

 

"Don't pay the ferryman, don't even fix a price. Don't pay the ferryman, until he gets you to the other side".

 

Der will aber ne Münze.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz
vor 10 Stunden schrieb Elima:

Zu meiner Studienzeit galt die Exegese der Dogmatiker in den Augen der Exegeten immer als "Steinbruch".

 

Hebt man alleine auf die Bibel ab, ist jede Exegese letztlich Steinbruch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
rorro

Würde der Kardinal meinen Rat hören, so sollte er nicht in jedes hingehaltene Mikrofon seine Meinung kundtun. Daß er kein Franziskus-Fan ist, sieht ein Blinder. Daher machte auch seine Absetzung Sinn. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor 26 Minuten schrieb Spadafora:

Der Kardinal versteht die Welt nicht mehr
https://www.pnp.de/nachrichten/politik/3313523_Kardinal-Mueller-zu-Machern-der-Kurienreform-Theologische-Ahnungslosigk
es war weise den Kardinal nicht weiter in dem Amt zu belassen es hätte den Papst behindert und die Psyche des Kardinal belastet

404 Fehler: Die Seite existiert nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wunibald

Dieser Link sollte funktionieren. Der Rest ist hinter der Bezahlschranke.

 

Daraus zur Kurienreform: 

": Obwohl das universalkirchliche Lehramt der Existenzgrund des päpstlichen Primates ist, erscheint im vorliegenden Entwurf die Glaubenslehre nur als eine beliebige Aufgabe des Papstes unter vielen andern und vor allem nachgeordnet seinen weltlichen Verpflichtungen. Gerade bei der Beschreibung der Aufgaben des neuen Dikasteriums für die Glaubenslehre zeigt sich eine erschütternde theologische Ahnungslosigkeit der Verfasser dieses Abschnitts...

 

...Das Bischofsamt kann nicht von Rom auf- oder abgewertet werden, weil die Bischöfe von Christus eingesetzt sind und mit apostolischer Vollmacht handeln und nicht als örtliche Repräsentanten des Papstes. Er ist nur ein Bischof wie alle anderen, aber mit dem besonderen Auftrag, die Einheit der Kirche im Glauben und in der Gemeinschaft der Sakramente und der universalkirchlichen Verfassung zu sichern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×