Jump to content
Flo77

Neues aus dem Vatikan

Recommended Posts

Edith1

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

Na, endlich!

Es braucht also nur noch die Zustimmung der Kongregation und natürlich die des Papstes.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petrus

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udalricus

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

 

Kein Heiliger oder Seliger "braucht" eine offizielle Selig- oder Heiligsprechung.

 

Allerdings könnten wir Menschen das brauchen.

 

Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gabriele

 

 


Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

 

Wer's braucht .....

 

Mein Namenspatron wurde nie heiliggesprochen. Bin trotzdem ganz zufrieden mit ihm. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
helmut

 

 


Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!
hast du einen verdienst daran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
helmut

 

Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

 

Wer's braucht .....

 

Mein Namenspatron wurde nie heiliggesprochen. Bin trotzdem ganz zufrieden mit ihm. :)

 

ein heiliger engel "IST" heilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udalricus

 

Ich bin sehr stolz und glücklich darüber, dass mein Namenspatron der erste offizielle Heilige der Kirchengeschichte ist!

hast du einen verdienst daran?

 

Nein, reinste Gnade! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edith1

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

 

 

Nein, aber El Salvador vielleicht.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Geist

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

Na, endlich!

Es braucht also nur noch die Zustimmung der Kongregation und natürlich die des Papstes.

Die Zustimmung des Papstes ist heute erfolgt sodass einer Selisprechung Romeros in dennächsten Monaten nichts mehr im Wege steht. Quelle: http://ncronline.org/news/vatican/pope-francis-recognizes-oscar-romero-martyr-beatification-expected

bearbeitet von Der Geist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Geist

 

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

 

meinst Du wirklich, Edith1,

 

daß Oscar Romeo das jetzt noch braucht?

 

 

Nein, aber El Salvador vielleicht.

 

Noch mehr ich glaube die Welt braucht solche Selige-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edith1

 

Das Martyrium von Romero ist vom Theologischen Rat der Kongregation als solches anerkannt.

Na, endlich!

Es braucht also nur noch die Zustimmung der Kongregation und natürlich die des Papstes.

Die Zustimmung des Papstes ist heute erfolgt sodass einer Selisprechung Romeros in dennächsten Monaten nichts mehr im Wege steht. Quelle: http://ncronline.org/news/vatican/pope-francis-recognizes-oscar-romero-martyr-beatification-expected

 

 

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Franciscus non papa

angesichts er unzähligen unsinnigen Kaanonisationen JP II ist das dringend notwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Geist

Erwartungsgemäß wird auf Fundiseiten gegen Romero gegeifert...natürlich wir sein Märtyrerstatus angezwiefelt und sein Engagement für die Armen negativ angemerkt.....der Übergag aber: Die wahren Märtyrer des V II seien die Konservativen (gemeint sind die Reaktionäre) denen ja nur Böses widerfahre. :facepalm:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kam

Zu welchem Zweck und Ende liest man Fundiseiten, wenn man selbst keiner ist? (Ich lese sowas nicht, schade um die Zeit.) Gutes Gefühl, weil man nicht so ist, wie diese?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edith1

Jo, mei. Die Kurienreform von Pius V. wurde auch bemeckert.

Warum sollen die Betroffenen nicht Stellung nehmen.

Der Papst will ja sonst auch reden statt nur dreinschlagen.

Kann ja immer auch einmal eine gute Idee irgendwo stecken.

Ignorieren kann er es immer noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Geist

Zu welchem Zweck und Ende liest man Fundiseiten, wenn man selbst keiner ist? (Ich lese sowas nicht, schade um die Zeit.) Gutes Gefühl, weil man nicht so ist, wie diese?

Warum und zu welchem Zweck liest Du die Bild Zeitung die Du so häufig zitierst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edith1

Zu welchem Zweck und Ende liest man Fundiseiten, wenn man selbst keiner ist? (Ich lese sowas nicht, schade um die Zeit.) Gutes Gefühl, weil man nicht so ist, wie diese?

Man informiert sich halt. Außerdem ist es immer wieder einmal ganz lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shubashi

Ich muss in dem Fall einfach einen sündigen Hang zur Alliteration gestehen, eigentlich wollte ich nur schreiben: Müller dagegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flo77

Müller hat doch bestimmt auch eine stichhaltige theologische Begründung für seine Behauptungen. Aber die wird vermutlich sein gut gehütetes Geheimnis bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OneAndOnlySon

Ich will es mal so formulieren: wenn Müller die Reform nicht gefällt, spricht das eindeutig für die Vorschläge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edith1

Das sehe ich nicht so.

Dazu müsste ich erst einmal Müllers ganze Stellungnahme kennen (aber ehrlich gestanden interessiert mich weder die päpstliche Reform noch seine Einwände - ich arbeite dort ja nicht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petrus

angesichts er unzähligen unsinnigen Kaanonisationen JP II ist das dringend notwendig.

ich darf Dich darauf hinweisen, Franciscus non papa, daß seit dem Josef Ratzinger jeder, der sich gegen Heiligsprechungen ausspricht (sei es gegen den Gasgranaten Kaiser Karl, oder auch gegen diesen joseescriva, oder wie der heißt), mit einer Kirchenstrafe belegt werden kann.

 

das Reserl von Konnersreuth ist noch nicht einmal seliggesprochen worden.

Deshalb darf ich sagen und schreiben:

das war eine Lügnerin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kam

 

 


das war eine Lügnerin.

 

Ich halte es da mit dem Satz: An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petrus

 

das war eine Lügnerin.

Ich halte es da mit dem Satz: An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

ja. danke für die Erinnerung.

über diesen pater pio, der sich die Sachen für seine Stigmatisierungen aus der Apotheke geholt hatte, möchte ich natürlich auch nichts Negatives sagen.

bearbeitet von Petrus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×