Jump to content

Dumme Politiker


Recommended Posts

Kann mir irgendjemand erklären was in einen ohnehin massiv vorbelasteten Ministerpräsidenten gefahren ist daß er das Schiksal der Reichen in diesem Land mit dem der Juden im dritten Reich vergleicht ?

 

Wenn man bedenkt daß Koche bereits seinen letzten Wahlsieg mit seltsamen Methoden gewann und dabei Schwarzgeld verwendete daß als Vermächtnis von Juden deklariert war kann man eigentlich nur noch den Arzt rufen.

Gibt es in Hessen soviel Reiche daß das ein Wahlkampfgag sein sollte ? Bei Herrn Koch weiß man ja nie.

Link to post
Share on other sites


Zitat von pmn am 16:57 - 12.Dezember..2002

Quelle ?


 

 

Einfach 3 Minuten vor die Tür stellen. Das ganze Land spricht darüber.

Link to post
Share on other sites

Politiker sind nicht dumm oder gechmacklos, sie fallen nur häufig durch kindisches Verhalten auf.

 

Welche Reaktion darauf ist angemessen? Empörung, Spott? Das wäre und ist Dummheit.

Den Vater Staat mütterlich differenziert betrachten und das kranke und hilflose Kind dahinter erkennen.

Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

:-)

 

wenn einer meiner studenten seinen notentext nicht richtig gelesen hat, sich nicht richtig damit auseinandergesetzt hat aber schnell drauflosspielt, empfehle ich ihm in der regel, er solle doch besser politiker werden - das problem nicht erkannt, keine sekunde nachgedacht - aber schon mal losreden :-)

 

als herr koch seinerzeit gewählt wurde - nicht von mir - ich wohnte damals noch nicht in hessen - war ich schon der ansicht, dass er ein "rotzlöffel" sei, der noch nicht aus seiner spätpubertät gekommen sei - die ereignisse haben mir recht gegeben. leider wird er wohl wiedergewählt werden - aber jedes land hat wohl den regierungschef, den es verdient :-)

Link to post
Share on other sites

>>aber jedes land hat wohl den regierungschef, den es verdient :-)<<

 

So schlecht sind wir Hessen nicht!! Und so schlecht werden wir auch nicht sein!

 

Koch hat letztes mal den Wahlkampf gewonnen weil er ein gewissenloses Ar....... ist, und aus genau diesem Grund wird er dieses mal wieder gewinnen!

 

Mir wird jedes mal schlecht wenn ich daran denke dass das Wort "Christ" in seinem Parteinamen vorkommt!!

 

Gruß

 

NoRau

Link to post
Share on other sites


Zitat von Thofrock am 16:23 - 12.Dezember..2002

Kann mir irgendjemand erklären was in einen ohnehin massiv vorbelasteten Ministerpräsidenten gefahren ist daß er das Schiksal der Reichen in diesem Land mit dem der Juden im dritten Reich vergleicht ?

 

Wenn man bedenkt daß Koche bereits seinen letzten Wahlsieg mit seltsamen Methoden gewann und dabei Schwarzgeld verwendete daß als Vermächtnis von Juden deklariert war kann man eigentlich nur noch den Arzt rufen.

Gibt es in Hessen soviel Reiche daß das ein Wahlkampfgag sein sollte ? Bei Herrn Koch weiß man ja nie.


 

 

Hallo Thofrock,

 

als ich die Frage nach der Quelle stellte, wußte ich noch nichts von dem Eklat im hessischen Landtag ;-)

 

Also ich vermute, das die Denkhaltung innerhalb von Koch  solche Vergleiche leider zuläßt. Er entfernt sich geistig immer mehr von der aktuellen Lage in unserem Land; hat dabei gleichzeitig erkennbar die Relationen zwischen Recht und Unrecht verloren, und ist mitten im Wahlkampf.

 

Er hat sich entschuldigt. ABER er hat nicht um Verzeihung gebeten !

In seiner Denkstruktur (vermute das kommt auch auch aus der Anwaltsausbildung) weiß er vermutlich nicht mehr, was er eigentlich sagt: Er "vergallopiert" sich.

 

Mir kommt bei diesen Worten von Koch nur die Galle hoch.

 

Hoffentlich wissen die Wähler in Hessen, wer da zur Wahl steht.

 

 

 

(Geändert von pmn um 11:29 - 13.Dezember..2002)

Link to post
Share on other sites


Zitat von NoRau am 9:18 - 13.Dezember..2002

Koch hat letztes mal den Wahlkampf gewonnen weil er ein gewissenloses Ar....... ist...

 

Ideologische Verblendung ist sowas wunderbares...

Link to post
Share on other sites


Zitat von Cano am 14:15 - 13.Dezember..2002

Als Katholik wirst Du das sicher besser beurteilen können als jeder A&A.

 

Der hat gesessen.

(Ist aber auch ideologisch verblendet!)

Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

fragt sich nur, wer hier ideologisch verblendet ist. koch ganz sicher - und du exi solltest bei deiner vorliebe für die cdu/csu doch auch noch kritikfähigkeit gegenüber der von dir favorisierten partei bewahren können.

Link to post
Share on other sites

Zur Parteienkritik reicht Koch sein Ausfall sicher nicht, außer eben wenn man feststellt das dieser Mann in der CDU zuviel Macht hat und ihr massiv schadet und keiner dieses merkt und den Kerl in die Wüste schickt.

Diese kranke Idee mit dem Untersuchungsausschuß für Wahlbetrug war doch auch allein seine Idee.  

Kontraste hat gestern Abend eine Bilanz seiner eigenen Wahlversprechen gezogen. Dieser Ausschuß kriegt eine menge Arbeit. Und da Koch da ja mitarbeiten will wird er dann gegen sich selbst ermitteln.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...