Mecky

Die Evangelien und die Wahrheit

Recommended Posts

vor 13 Stunden schrieb ThomasB.:

Und Du bestimmst, welche Stelle  zu welcher Kategorie gehört. Und weiter: wer Dir da nicht zustimmt, der kann sich auf was gefasst machen. Wer die von Dir als Lüge und Schlimmeres kategorisierten Texte auch nur zu verstehen sucht, der verteidigt die „Mahnmale der Schande” (Copyright: Björn Hoecke) und beschönigt Masssenmorde.

Jetzt reicht's. Ich denke, dass diese Art der Christen- und vor allem Judenbeschimpfung in den Glaubensgesprächen keinen Platz haben sollte. Und der Christen- und Judenbeschimpfer auch nicht.

 

Nicht  zu sehr aufregen. 

 

Wir dienen hier als Projektionsflaeche fuer  Meckys Frustrationen  und als  Uebungsplatz fuer seine Streitsucht und Beduerfnis, zu polemiseren und sich im eigenen Wortschwall zu baden. 

 

Es aergert ihn einfach, dass dieser Wortschwall nicht die Wirkung erzeugt, welche er erhofft. Aber wie ich  gestern bereits in der Arena schrieb - schliesslich wissen genuegend andere Christen, wem sie dankbar sein duerfen und wem sie ueberhaupt verdanken, dass sie heute glauben koennen, und vergessen das nicht, nur weil jemand sie wortgewaltig und polemisch zuschwallen will.

 

 

 

 

bearbeitet von Long John Silver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Werner001:

Nein, Rudolf Augstein, wenn schon „Wahrheit“ über dem Thread steht

 

Werner

Wo Du Recht hast, hast Du Recht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden