Jump to content
Sign in to follow this  
Franciscus non papa

Advent 2017

Recommended Posts

Franciscus non papa

Zum Beginn des neuen Kirchenjahres wünsche ich uns allen einen Advent, der uns wirklich die Ankunft des Herrn in unserem Leben erwarten läßt. 

 

Zeiten der Stille und Einkehr, der Vorfreude und der Dankbarkeit. 

 

Der Introitus des 1. Adventssonntages beginnt mit den Worten, die eigentlich unser Leben überschreiben sollten: Ad te levavi animam meam - zu Dir erhebe ich meine Seele. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Danke, franciscus!

 

Ja, mal wieder Advent.

Der Evangelist, diese Kirchenjahr ist es Markus, ruft uns auf, wachsam zu sein.

Dabei handelt es sich aber nicht um die Art von Wachsamkeit, die einen ständig angespannt über die Schulter schauen lässt.

Sondern um eine freudige Wachsamkeit, um ein Erwarten, das enstspannt sein kann, weil wir eine feste Zusage Gottes haben.

 

Bis zum nächsten ersten Advent wird sich das ein oder andere geändert haben.

In unserer Familie wird es in dieser Zeit (höchstwahrscheinlich) alle drei weißen Kleider geben.  Grund genug, dankbar zu sein und Gott um seinen Segen zu bitten. Grund genug, erwartend und vorfreudig und ein bisschen ängstlich  zu sein.

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Zweiter Advent.

"Eine Stimme ruft in der Wüste."

Und oft genug lassen wir sie rufen und entschließen uns, sie zu überhören.

Aber es gibt sie, die Menschen, die dem Herrn den Weg bereiten. Manchmal sind sie noch jung. Gestern haben sich in unserer Gemeinde die Erstkommunionkinder von 2018 vorgestellt. 7 - bis 10 jährige, die sich auf den Weg machen, begleitet von ihren Katecheten.

Wenn diese Kinder  den Ruf annehmen, dann sollten wir das doch auch können.?

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Dritter Advent

Gaudete!

"Freut euch! Noch einmal sage ich: Freut euch!"

Es gibt so Vieles, aufd as man sich freuen kann, über das man sich freuen kann...

Manchmal vegessen wir das.

Die dritte Kerze erinnert uns daran.

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

Sich freuen zu können, das ist ein sehr großes Geschenk. Und so bitte ich den Herrn, daß er mir diese Fähigkeit kindlicher Freude an den schönen Dingen weiterhin schenken mag. Und wenn trotz Ruhestand der Advent immer noch eine Zeit mit viel Arbeit und Stress ist, so habe ich doch dieses Glück, mich immer noch wie ein kleiner Bub freuen zu können, über die Musik, über das Glück liebe Menschen (und ein liebes Tier) zu haben, die ich lieben darf und die mich lieben, so wie ich bin, mit allen Ecken und Kanten. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleachim

Ich glaub, dass passt hier ein bisschen besser als im "Kindermund-Thread".

 

Unser 2-jähriger Sohn vor ein paar Tagen beim Mittagessen: "Jesus nehmen!" und zeigt auf das Kreuz im Herrgottswinkel. Ich bin ein wenig erstaunt, und antworte ihm erstmal nur, vorsichtig bestätigend: "Ja, das ist der Jesus am Kreuz." Seine beharrliche Antwort erstaunt mich noch mehr: "Raphael, Kreuz nicht nehmen, bloß Jesus nehmen."

Da fällt mir eine schöne Antwort ein und ich erzähle ihm, dass jetzt bald Weihnachten ist und dass an Weihnachten, dieser Jesus als Baby auf die Welt gekommen ist - noch ganz ohne Kreuz. "Nochmal!" .... "Nochmal!" Immer wieder muss ich erzählen, dass dieser Mann am Kreuz auch mal ein Baby war (wie Raphaels Cousin) und davor im Bauch von Maria gewesen ist. Und dass wir das dann feiern, wenn alle Kerzen am Adventskranz brennen.

 

Das war ein schönes Gespräch. :)  :wub:

 

Ich freu mich schon sehr auf Weihnachten.

Edited by Aleachim
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Heute ist nicht nur HL Abend, sondern auch der 4. Advent. die kürzeste Adventszeit...

 

"Du wirst ein Kind empfangen...du sollst im den Namen Jesus geben" so Gabriel zu Maria. ja, und dieser jesus, der die welt so verändert hat, das swir die Jahre nach ihm zäghlen, dessen geburtt feiern wir ab heute abend.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klaffer

Ich habe diese Seite erst jetzt gesehen und bin beeindruckt von den Beiträgen.

Der Advent ist schon vorbei und auch Weihnachten. So bleibt mir nur mehr, euch ein gesegnetes Jahr 2018 zu wünschen. .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×