Jump to content
Rotgold

Martinstag am 11. 11.

Recommended Posts

Rotgold

Seid ihr als Kind auch bei einem Laternenzug mitgegangen?

Und wie ist es jetzt?

 

Geht ihr bei euren Kindern mit?

Oder feiert ihr diesen Tag sonstwie?

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Ich begehe den Tag mit einem persönlichen Dankgebet, dass ich kein Kind im Kindergarten mehr habe. Nach 15 Martinsfesten ist mein Bedarf gedeckt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

In meiner Pfarrei: drei Umzüge, alle ökumenisch organisiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
11 minutes ago, gouvernante said:

In meiner Pfarrei: drei Umzüge, alle ökumenisch organisiert.

Wie das? Einmal mit den Baptisten, einmal mit den Lutheranern und einmal mit den Reformierten?

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gallowglas

Ich denk, ich werden am Sonntag den Kater von Morgen pflegen, das wird Arbeit genug :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
vor 36 Minuten schrieb nannyogg57:

Ich begehe den Tag mit einem persönlichen Dankgebet, dass ich kein Kind im Kindergarten mehr habe. Nach 15 Martinsfesten ist mein Bedarf gedeckt.

Solange es Glühwein und ein Lagerfeuer gibt, kann ich den Martins- und Laternenfesten durchaus etwas abgewinnen. 

Und den Prototyp der Hotzenplotzlaterne für Sohnemann hab ich vor 5 Minuten vollendet. Die finale Version darf er selber machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor einer Stunde schrieb Werner001:

Wie das? Einmal mit den Baptisten, einmal mit den Lutheranern und einmal mit den Reformierten?

 

Nein. Die katholische Pfarrei deckt flächenmäßig einfach ungefähr 8 verschiedene evangelische, + methodistische + alt-katholische Pfarrei ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
2 minutes ago, gouvernante said:

Nein. Die katholische Pfarrei deckt flächenmäßig einfach ungefähr 8 verschiedene evangelische, + methodistische + alt-katholische Pfarrei ab.

achso!

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rotgold
Quote

 

Am Sonntag werden wir wahrscheinlich wieder einmal mit dabei sein.

Glühwein für  uns Erwachsenen - Martinsbrezeln für die Kinder.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 4 Stunden schrieb Rotgold:

Seid ihr als Kind auch bei einem Laternenzug mitgegangen?

Und wie ist es jetzt?

 

Geht ihr bei euren Kindern mit?

Oder feiert ihr diesen Tag sonstwie?

Bin früher mitgegangen, gehe heute teilweise mit-mit meinen Nichten.

Anonsten ist das ein gaz normaler Tag wie jeder andere. Bei uns ist heute schon Umzug, der Sonntag wird total normal. Wobei hier im Ort Kirmes ist, die Kirche ist eine "St.Martin".

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rotgold
On 11/9/2018 at 12:39 PM, nannyogg57 said:

Ich begehe den Tag mit einem persönlichen Dankgebet, dass ich kein Kind im Kindergarten mehr habe. Nach 15 Martinsfesten ist mein Bedarf gedeckt.

 

Was war denn da so schlimm daran?

 

*fragend guck*

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

So ab dem 10. Martinsfest war die Spannung raus ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus
vor 4 Minuten schrieb nannyogg57:

So ab dem 10. Martinsfest war die Spannung raus ...

Spoiler

Martin teilt seinen Mantel mit dem Bettler - es geht gut aus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 44 Minuten schrieb Chrysologus:
  Inhalt unsichtbar machen

Martin teilt seinen Mantel mit dem Bettler - es geht gut aus.

 

Sehr witzig. Wir haben ja nun auch 10 Jahre Martinifeste hinter uns, aber ein wenig mehr Präsenz der Legende wäre durchaus wünschenswert gewesen (und ein wenig mehr emotionales Engagement bei den Erwachsenen... aber ich bin da vmtl. einfach zu kritisch)

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Mein Jüngster war ein großer Fan des SanktMartin. In einer Phase seines Lebens zog er morgens ein spezielles Tuch als Martinsmantel über, wenn er in den Kindergarten ging. Geteilt hätte er ihn aber nie.

 

Soweit der pädagogische Outcome.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×