Jump to content

Café 43 & Weinstube Zum gesegneten Tropfen


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Shubashi:
vor einer Stunde schrieb Frank:

Café-Motto: Jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag? 

 

Also, bitte, so vergeßlich bin ich noch nicht. Ich nehme nur einen Bindfaden.

Der Bindfaden den du meinst gehört an den Finger. Wen an dem ein (Notitz-Zettel) dran hängt kann das nicht schaden, ist aber etwas anderes als das was ich meinte.

Link to post
Share on other sites

Wir haben mit den Kindern eben "mal eben" Menü für die kommenden Tage bis Ostermontag gezimmert.

 

Jetzt muss ich nur noch alle Zutaten bekommen...

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Flo77:

Wir haben mit den Kindern eben "mal eben" Menü für die kommenden Tage bis Ostermontag gezimmert.

 

Jetzt muss ich nur noch alle Zutaten bekommen...

 

Wie ich vermute, ist das nicht "mal eben so" zu beschaffen.

Was gibt es denn? 

(Ich werde wohl auf der Wache kochen, mit zwei Platten und keinem Ofen.)

Link to post
Share on other sites

Wir sind jetzt übrigens auf Seite 100, wie heißt denn nun das neue Etablissemong?

Bitte nicht so was depri-mäßiges, es ist bald Ostern, und auch auf Proxima Centauri kennt man bestimmt so was wie Auferstehung.

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Shubashi:

Wir sind jetzt übrigens auf Seite 100, wie heißt denn nun das neue Etablissemong?

Bitte nicht so was depri-mäßiges, es ist bald Ostern, und auch auf Proxima Centauri kennt man bestimmt so was wie Auferstehung.

Cafe zum leeren Grab?

*duckundwegrenn*

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Shubashi:

 

Wie ich vermute, ist das nicht "mal eben so" zu beschaffen.

Was gibt es denn? 

(Ich werde wohl auf der Wache kochen, mit zwei Platten und keinem Ofen.)

Reibekuchen, Fischstäbchen + Spinat, Heringsstip, Pizza, Burger vom Grill, Zwiebelsuppe, Nudelpfanne.

 

Die besondere Herausforderung sind die Burgerbrötchen.

 

Der Rest sollte beschaffbar sein.

Link to post
Share on other sites

Burgerbrötchen - Da müsste ich mal in meinem japanischen Kochbuch oder bei Jamie Oliver nachschlagen, habe ich selbst nicht ausprobiert - vielleicht morgen als Test?

 

Wenn biblisch, dann was emphatisches - Cafe Zion oder Massada. 

Oder einfach Cafe "Resurrection"

Link to post
Share on other sites

Das subway brotrezept bei sallys  Welt schmeckt klasse, gelingt einfach und macht sich auch als burger bun schmackhafter als die originale, die konsistenz ist eh ähnlich.

Hat allerdings kalorien, die an die Verpflegung einer mittleren Kleinstadt erinnern  ;)

 

Name fürs etablissement? Demitasse 

Link to post
Share on other sites

Ich war eben bei uns im Dorf einkaufen und habe im Prinzip alles bekommen - außer Tiefkühl und Salat. Das besorge ich erst morgen bzw. am Samstag.

Link to post
Share on other sites

Ach so jetzt fällt der Groschen , dieses Wochenende sind ja 2 Feiertage...

Das hätte ich glatt übersehen und mich am Freitag über die Parkplatzauswahl gewundert ....

Vielleicht sollt ich doch langsam mal mit thai ginseng anfangen  ;)

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Mariachi:

Das subway brotrezept bei sallys  Welt schmeckt klasse, gelingt einfach und macht sich auch als burger bun schmackhafter als die originale, die konsistenz ist eh ähnlich.

 

 

Pardon, dass ich nachfrage. Was ist "subway brotrezept"? Was ist "sallys Welt"? Was ist "burger bun"?
 

Link to post
Share on other sites

Subway ist eine sandwichkette mit diversen recht beliebten brotsorten, allesamt weich.

Sally s Welt ist ein recht erfolgreicher (untertreibung des Jahres, die verdient wie nix gutes - sei ihr gegönnt) YouTube Kanal von saliha  (sally) özcan rund um backen und kochen

Das genannte Rezept findet sich Tb hier https://sallys-blog.de/Sallys-Blog/Themen/Sallys-Welt/Nachgemacht-Original-trifft-Sally/Subway-Brot-nachgemacht/Sandwich/belegtes-Baguette/Cheese-Oregano

 

Naja und die labbersemmeln für burger  heissen halt "bun"

Link to post
Share on other sites

Weil ich hier grad so vor mich hinklimpere... Ich möchte als Café-Namen "Zur weinenden Ukulele" vorschlagen 

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Mariachi:

Subway ist eine sandwichkette mit diversen recht beliebten brotsorten, allesamt weich.

Sally s Welt ist ein recht erfolgreicher (untertreibung des Jahres, die verdient wie nix gutes - sei ihr gegönnt) YouTube Kanal von saliha  (sally) özcan rund um backen und kochen

Das genannte Rezept findet sich Tb hier https://sallys-blog.de/Sallys-Blog/Themen/Sallys-Welt/Nachgemacht-Original-trifft-Sally/Subway-Brot-nachgemacht/Sandwich/belegtes-Baguette/Cheese-Oregano

 

Naja und die labbersemmeln für burger  heissen halt "bun"

 

 Ah - danke! Man lernt nie aus.

 

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Frank:

Weil ich hier grad so vor mich hinklimpere... Ich möchte als Café-Namen "Zur weinenden Ukulele" vorschlagen 

 

Dann lieber "Zur lachenden Laute".
 

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Frank:

Weil ich hier grad so vor mich hinklimpere... Ich möchte als Café-Namen "Zur weinenden Ukulele" vorschlagen 

Quälst du wieder unschuldige Instrumente?

 

Link to post
Share on other sites
gouvernante

Können wir uns auf  "Zur auferstandenen Ukulele" einigen?

Dann würde ich hier nämlich abschließen.

Link to post
Share on other sites

Müsste es nicht theologisch korrekter “auferweckte Ukulele” heißen?

 

Werner

Link to post
Share on other sites
  • gouvernante locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...