Jump to content
gouvernante

Transparenz und die Wiedergewinnung verlorenen Vertrauens

Recommended Posts

Moriz
vor 31 Minuten schrieb Chrysologus:

Gut, aber hier wollte quasi die Firma das Gutachten veröffentlichen - das ist ihr erst einmal unbenommen.

die Firma oder die Zweigstelle?

 

Wobei ich deine Annahme, daß da möglicherweise im Gutachten zwei Töpfe zusammengeworfen wurden, für realistisch halte. Und das der 'Aufsichtsrat' gut beraten ist, wenn er ein solches Gutachten erst mal von der Öffentlichkeit fern hält. Sollten nicht mal die bestellten Fachleute den Unterschied kapieren haben, wie soll man das der Öffentlichkeit klar machen? Da ist schlechte Presse unausweichlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz

Der wirtschaftliche Prüfbericht des Mensalguts der Diözese Gurk-Klagenfurt wurde am Dienstag vom Domkapitel veröffentlicht und auch online zugänglich gemacht. Das Domkapitel beruft sich auf sein Gewissen, was wohl meint, die Veröffentlichung erfolgt ohne Einverständnis von Rom. 

Zitat

„Anlass ist die aktuelle Situation der katholischen Kirche in Kärnten. Diese Situation ist für viele Menschen im Land Anlass für Sorge, Unsicherheit, Irritation, Ratlosigkeit, Wut, Empörung und Sprachlosigkeit.“ Daher sehe man sich veranlasst, mit dem Statement an die Öffentlichkeit zu treten, so Guggenberger.

 

Diözese spricht von „System Schwarz“

Vernichtender Prüfbericht der Diözese Gurk

Prüfbericht als PDF

 

Der ORF hat den Prüfbericht übrigens in einem Unterverzeichnis mit dem Namen "Vietnam2" abgespeichert. Hat seine eigene Symbolik. Etwas von Apocalypse Now. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Erstaunlicherweise fand das einzige kirchliche Strafverfahren wegen Untreue, das ich erlebt habe, im Bistum Eichstätt statt, initiiert von denselben Herren, deren Verhalten nun zum Skandal geführt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 2 Stunden schrieb Spadafora:

 

Was ich allerdings überhaupt nicht kapiere: Bischof Hanke scheint der erste überhaupt zu sein, und auch die treibende Kraft, um dort eine Aufklärung in diesem

Zitat

„Feuchtbiotop für Straftäter im Vermögensbereich“

 zu schaffen. Warum sollte ausgerechnet der zurücktreten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
rorro

Weil Thomas Schüller seine kirchlichen Positionen nicht mag (zu den üblichen Standardthemen). Ganz einfach. Hanke hat ja sogar die Kirchensteuer hinterfragt, ganz böse!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spadafora

Mgr Hanke hat ja gesagt er geht wenn was nicht stimmt und es stimmt offenbar so einiges nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
rorro
vor 13 Minuten schrieb Spadafora:

Mgr Hanke hat ja gesagt er geht wenn was nicht stimmt.

 

Wo hat er das mit diesem Wortlaut?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spadafora

Er sagt es nich in diesem Wortlaut sondern er habe daran gedacht  was jetzt rauskommt ist wesentlich schlimmer wenn er damals überlegt hat ob er Bischof bleiben kann stellt sich die Frage erneut das beste wäre eine Apostolische Visitation ob er belastet ist oder nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
rorro
vor 13 Minuten schrieb Spadafora:

Er sagt es nich in diesem Wortlaut 

 

Warum schreibst Du das dann so?

Share this post


Link to post
Share on other sites
rorro

Ah, du hast prophetische Gaben. Das wusste ich nicht. Du machst also den Relotius, weil es Dir passt. Okay.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spadafora

warten wir's mal ab i,ch weiß schon viele frommen sehen jetzt ihre Felle davon schwimmen ,
zur zeit brennt es aus ihrer Sicht ja an allen Ecken und Enden

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius
vor einer Stunde schrieb Spadafora:

Er sagt es nich in diesem Wortlaut sondern er habe daran gedacht  was jetzt rauskommt ist wesentlich schlimmer wenn er damals überlegt hat ob er Bischof bleiben kann stellt sich die Frage erneut das beste wäre eine Apostolische Visitation ob er belastet ist oder nicht

 

Ich weiss ja nicht, was Dir von "damal" im Hinterkopf rumwabert (und ob Du das damals überhaupt richtig verstanden und eingeordnet hast).

Aktuell liest es sich jedenfalls anders: "Unmittelbare personelle Konsequenzen nach der Vorstellung des Gutachtens, wie sie der Kirchenrechtler Thomas Schüller in einem Zeitungsinterview erneut aufbrachte, lehnt Hanke ab: „Ich will in dieser schwierigen Situation Verantwortung übernehmen.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 4 Stunden schrieb Spadafora:

warten wir's mal ab i,ch weiß schon viele frommen sehen jetzt ihre Felle davon schwimmen ,
zur zeit brennt es aus ihrer Sicht ja an allen Ecken und Enden

 

Ich würde mich wirklich eher als liberal und "linkskatholisch" einstufen, wenn solche Etiketten Sinn machten, was aber in meinen Augen gegen die "brennenden Ecken" und "schwimmenden Felle" vor allem nötig täte, sind integre Verantwortungsträger, die v.a. die unabhängigen, rechtsbasierten Institutionen wieder schaffen, die so stabil funktionieren, dass auch weniger integre Personen damit keinen Schaden anrichten können. 

In dem Faz-Artikel sind z.B. eigentlich gute Regeln beschrieben, die einen Missbrauch der Finanzen in einem Bistum durch Insider zuverlässig verhindern sollten. Wer solche Strukturen zuverlässig errichtet, ist dann für mich der richtige, egal, was er sonst so denkt. Für Missbrauchsverhinderung brauchen wir auch solche unabhängigen Strukturen, die auch ein wenig integrer oder versoffener Bischof nicht manipulieren kann.

Für mich sind sowas absolute basics einer vertrauenswürdigen Kirche, 

Der ganze lehramtliche Kram kommt für mich erst danach. Ich mag weder scheinheilige noch liberale Finanzhaie bzw. Kinderschänder.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×