Jump to content
myKath.de Spendenaktion 2019 Read more... ×
Sign in to follow this  
Die Angelika

Die spinnen, die Bayern..

Recommended Posts

Die Angelika

https://www.youtube.com/watch?v=0kgVxEbN3z4

 

Bericht über Abschiebegefängnis am Münchner Flughafen

 

das habe ich gerade beim Stöbern im Inet entdeckt....ich bin fassungslos...

Edited by Die Angelika
Themennennung im Beitrag

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
Am ‎12‎.‎01‎.‎2019 um 16:10 schrieb Die Angelika:

https://www.youtube.com/watch?v=0kgVxEbN3z4

 

Bericht über Abschiebegefängnis am Münchner Flughafen

 

das habe ich gerade beim Stöbern im Inet entdeckt....ich bin fassungslos...

Wenn der Staat was macht, wird es teuer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz
vor 1 Stunde schrieb kam:

Wenn der Staat was macht, wird es teuer. 

 

Klar. Der Staat kann es sich leisten großzügig zu sein. Ist ja nicht sein Geld. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
Mistah Kurtz
vor 47 Minuten schrieb kam:

 

Kunststück. Ist ja wirklich nicht ihr Geld, sondern großteils Geld aus Bayern. Bayern hat 2017 5,89 Mrd. Euro im Rahmen des Länderfinanzausgleichs gelöhnt, das ist mehr als alle anderen Ländern zusammengenommen gezahlt haben. Dafür hat Berlin die Hand groß aufgehalten und 4,23 Milliarden kassiert. Na, jetzt weiß man wenigstens, was die Berliner mit unserem Geld so machen. Da freut sich das bayerische Herz. 1871 war ein schlimmer Fehler. Da Kini miassad wieda ha. Aba den hom jo de Saubreißn eamoadet, de Berlina, de vareckdn!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika

na ja, da Kini hat das Geld der Bevölkerung auch heftig rausgehaut bei seinen Bauprojekten.

Irgendwie scheint das in den bayrischen Genen zu liegen.

Aber vielleicht wird das Münchner Abschiebegefängnis ja in ein paar Jahrzehnten auch eine internationale Touristenattraktion....diese Hoffnung tröstet mich nun wirklich gar außerordentlich...(man denke sich bei diesen Sätzen bitte einen ordentlich ironisch bis sarkastischen Unterton hinzu)

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
vor einer Stunde schrieb Die Angelika:

na ja, da Kini hat das Geld der Bevölkerung auch heftig rausgehaut bei seinen Bauprojekten.

Irgendwie scheint das in den bayrischen Genen zu liegen.

Aber vielleicht wird das Münchner Abschiebegefängnis ja in ein paar Jahrzehnten auch eine internationale Touristenattraktion....diese Hoffnung tröstet mich nun wirklich gar außerordentlich...(man denke sich bei diesen Sätzen bitte einen ordentlich ironisch bis sarkastischen Unterton hinzu)

Ja, leider zwingt das Gschwerl, das sich widerrechtlich einnisten möchte, auch zu solchen Maßnahmen. Mir wären Schlösser, Opernhäuser und Museen auch lieber.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
7 hours ago, Die Angelika said:

 

na ja, da Kini hat das Geld der Bevölkerung auch heftig rausgehaut bei seinen Bauprojekten

 

Da musst du dich dringend mal schlau machen. Der Kini konnte längst kein Geld der Bevölkerung mehr ausgeben, nur noch sein eigenes, weshalb er die Schmiergeldzahlungen Bismarcks auch sehr gern angenommen hat, mit denen der ihn z. B. dafür bezahlt hat, dem Preußen die Kaiserkrone anzutragen

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 6 Stunden schrieb kam:

Ja, leider zwingt das Gschwerl, das sich widerrechtlich einnisten möchte, auch zu solchen Maßnahmen. Mir wären Schlösser, Opernhäuser und Museen auch lieber.

 

Kein "Gschwerl" der Welt kann eine Regierung dazu zwingen, völlig überdimensionierte und überteuerte Gefängnisse einzurichten.

Soviel zum Thema "Logik", mit dem du dich nach eigenen Angaben auskennst. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 20 Minuten schrieb Werner001:

Der Kini konnte längst kein Geld der Bevölkerung mehr ausgeben

 

eben. Er konnte es lange genug.

Unsere derzeit sich ach so königlich vorkommende bayrische Landesregierung kann offenbar immer noch das Geld der Bevölkerung zum Fenster rauswerfen.

Oder siehst du Gefängniskosten in Höhe von derzeit 1000 €/Tag/Insasse als angemessen an?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
3 minutes ago, Die Angelika said:

 

eben. Er konnte es lange genug.

Unsere derzeit sich ach so königlich vorkommende bayrische Landesregierung kann offenbar immer noch das Geld der Bevölkerung zum Fenster rauswerfen.

Oder siehst du Gefängniskosten in Höhe von derzeit 1000 €/Tag/Insasse als angemessen an?

 

Nein konnte er eben nicht. Da lebte er einige Zeit zu spät

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gallowglas

man kann es echt nie recht machen ... Erst wird gemeckert, dass die Regierung nix gegen Ausländer macht, dann tut sie was, meckern die Gleichen, WEIL sie was macht ...

 

entscheidet euch mal ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
vor 13 Stunden schrieb Die Angelika:

 

eben. Er konnte es lange genug.

Unsere derzeit sich ach so königlich vorkommende bayrische Landesregierung kann offenbar immer noch das Geld der Bevölkerung zum Fenster rauswerfen.

Oder siehst du Gefängniskosten in Höhe von derzeit 1000 €/Tag/Insasse als angemessen an?

 

Vielleicht ginge es billiger mit ukrainischen Aufsehern, Bretterbaracken, dreistöckigen Betten und Verpflegung aus Essensresten. Willst du das?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 13 Stunden schrieb Gallowglas:

man kann es echt nie recht machen ... Erst wird gemeckert, dass die Regierung nix gegen Ausländer macht, dann tut sie was, meckern die Gleichen, WEIL sie was macht ...

 

entscheidet euch mal ...

 

wie meinen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 9 Stunden schrieb kam:

Vielleicht ginge es billiger mit ukrainischen Aufsehern, Bretterbaracken, dreistöckigen Betten und Verpflegung aus Essensresten. Willst du das?

 

vielleicht gäbe es auch noch eine Alternative irgendwo zwischen 1000€ Kosten pro Tag pro Häftling und dem, was du hier vorschlägst. Was meinst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
13 hours ago, Die Angelika said:

 

vielleicht gäbe es auch noch eine Alternative irgendwo zwischen 1000€ Kosten pro Tag pro Häftling und dem, was du hier vorschlägst. Was meinst du?

Hat Seehofer vor 3 Tagen vorgeschlagen. Kam nicht gut an, du weißt schon, die üblichen Totschlagargumente, Menschenwürde und so.

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×