Jump to content

Gartentagebuch


Rotgold
 Share

Recommended Posts

Ich weiß gar nicht, was die Leute in die Fitnesstudios rennen.

Ich habe Muskelkater vom Erdbeerpflücken und lahme Arme vom Netze-über-Kirschbäume-hieven.

Oder haben die Fitnsstudiobesucher einfach keinen Garten?

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb UHU:

Ich weiß gar nicht, was die Leute in die Fitnesstudios rennen.

Ich habe Muskelkater vom Erdbeerpflücken und lahme Arme vom Netze-über-Kirschbäume-hieven.

Oder haben die Fitnsstudiobesucher einfach keinen Garten?

Ich hab heute Disteln ausgemacht und das Kräuterbeet gesäubert. Reha wegen Fehlhaltungen wäre nicht schlecht.

 

(Wer hätte gedacht, daß sensen gar nicht so einfach ist...)

Link to comment
Share on other sites

Wunibald
vor 2 Minuten schrieb Flo77:

Ich hab heute Disteln ausgemacht und das Kräuterbeet gesäubert. Reha wegen Fehlhaltungen wäre nicht schlecht.

 

(Wer hätte gedacht, daß sensen gar nicht so einfach ist...)

Das fängt auch schon mit dem sachgerechten Dengeln an, was man nicht bloß vom Zuschauen allein lernt. Aber dafür gibt es ja Youtube.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Flo77:

Ich hab heute Disteln ausgemacht und das Kräuterbeet gesäubert. Reha wegen Fehlhaltungen wäre nicht schlecht.

 

(Wer hätte gedacht, daß sensen gar nicht so einfach ist...)

*klugscheißmodusan* Ich hätte das gedacht! *klugscheißmodusaus*

Ich habe als Kind den Nachbar beim Umgang mit der Sense beobachtet. Für mich sah es nach jahrzehntelange Übung aus.

Respekt, daß Du es ausprobierst!

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb UHU:

*klugscheißmodusan* Ich hätte das gedacht! *klugscheißmodusaus*

Ich habe als Kind den Nachbar beim Umgang mit der Sense beobachtet. Für mich sah es nach jahrzehntelange Übung aus.

Respekt, daß Du es ausprobierst!

Bei uns steht das Gras hüfthoch im Garten - und ich wollte eigentlich nur die Verkehrswege wieder freimachen. Letztlich musste dann aber doch der Rasenmäher ran.

Link to comment
Share on other sites

Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal Pfefferminze zum Trocknen hingehangen. Obwohl das Ergebnis sehr zufriedenstellend war, gibt es Optimierungsbedarf.

1. Ist ein dunkler Raum oder ein tageslichtheller Raum zum Trocknen besser?

2. Welche Aufbewahrung ist am besten? Am Stiel bis zum Gebrauch hängen lassen, in Glasbehälter oder in Blechbehälter (bspw. ehem. Keksdose)?

(Wir reden über ca. 10 Sträuße mit je 5 Stängeln.)

Link to comment
Share on other sites

Im Himbeerfeld tummeln sich ganze Hummelvölker. Die Astern mögen sie überhaupt nicht, ansonsten sieht das Angebot sehr schlecht aus. Habt ihr eine Idee, was als Buffettverlängerung im Spätsommer/Frühherbst möglich wäre?

Link to comment
Share on other sites

Wir haben hiermit ganz gute Erfahrungen gemacht: Kiwi, Thymian, Lavendel, Rosmarin, Oregano, Minze, Disteln, Melisse, Jakobskreuzkraut (muss allerdings direkt nach der Blüte über den Restmüll entsorgt werden).

 

Bei meiner Mutter war auch ein Feigenbaum sehr erfolgreich.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Flo77:

Wir haben hiermit ganz gute Erfahrungen gemacht: Kiwi, Thymian, Lavendel, Rosmarin, Oregano, Minze, Disteln, Melisse, Jakobskreuzkraut (muss allerdings direkt nach der Blüte über den Restmüll entsorgt werden).

 

Bei meiner Mutter war auch ein Feigenbaum sehr erfolgreich.

Danke!!!

Lavendel habe ich eh auf meiner Liste für das kommende Jahr. Dann paßt das ja doppelt!

Rosmarin hatten wir dieses Jahr erstmailg - wurde überhaupt nichts. Genau wie Bohnenkraut auch. Unsere Vermutung: zu naß.

Und bei der Pfefferminze war ich gar nicht gucken. Die ist mir durchgerutscht.

Alle nicht-winterharten Pflanzen haben wir erfolgreich umverteilt.

Fazit: Lavendel und zweiter Versuch mit Rosmarin und Thymian.

Link to comment
Share on other sites

Das meiste davon ist allerdings schon durch.

 

Um diese Jahreszeit haben wir bei uns eigentlich nur noch Thymian blühend.

Link to comment
Share on other sites

On 9/4/2021 at 5:46 PM, Flo77 said:

Wir haben hiermit ganz gute Erfahrungen gemacht: Kiwi, Thymian, Lavendel, Rosmarin, Oregano, Minze, Disteln, Melisse, Jakobskreuzkraut (muss allerdings direkt nach der Blüte über den Restmüll entsorgt werden).

 

Bei meiner Mutter war auch ein Feigenbaum sehr erfolgreich.

 

Wenn Du das Jakobskreuzkraut schon vor der Blüte im Restmüll entsorgst, freut sich der Imker in Deiner Nähe.

Durch die Verbreitung dieses Krautes ist bei uns in vielen Gegenden keine Sommertracht mehr möglich, da die im Hochsommer aufgenommenen Pyrrolizidinalkaloide den Honig zu stark belasten.

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Shubashi:

 

Wenn Du das Jakobskreuzkraut schon vor der Blüte im Restmüll entsorgst, freut sich der Imker in Deiner Nähe.

Durch die Verbreitung dieses Krautes ist bei uns in vielen Gegenden keine Sommertracht mehr möglich, da die im Hochsommer aufgenommenen Pyrrolizidinalkaloide den Honig zu stark belasten.

 

Bei uns im Garten sind überwiegend Wildbienen und Hummeln aktiv. Honigbienen gehen bei uns vorallem auf die Küchenkräuter. Am JKK kann ich mich nur an Wildbienen und Hummel erinnern, die da dran gegangen sind.

 

Mindern diese Alkaloide wenigstens den Milbenbefall in den Stöcken?

 

(Wenn es nach mir ginge wüchse bei uns im Garten weder das JKK noch die Disteln noch Ahörnchen und auch einige andere Pflanzen nicht...)

Link to comment
Share on other sites

49 minutes ago, Flo77 said:

Bei uns im Garten sind überwiegend Wildbienen und Hummeln aktiv. Honigbienen gehen bei uns vorallem auf die Küchenkräuter. Am JKK kann ich mich nur an Wildbienen und Hummel erinnern, die da dran gegangen sind.

 

Mindern diese Alkaloide wenigstens den Milbenbefall in den Stöcken?

 

(Wenn es nach mir ginge wüchse bei uns im Garten weder das JKK noch die Disteln noch Ahörnchen und auch einige andere Pflanzen nicht...)

 

Nö, das ist nur für Menschen und hochstehende Wesen (Pferde z.B.) giftig.

Milben und Bienen leiden nicht darunter, aber Nektarsammler tragen es eben in ihren Honig ein. (Honigbienen erwiesenermaßen.)

Link to comment
Share on other sites

Über Nacht war Herr Frost zum ersten Mal wieder zu Besuch.

Daher wurden heute die letzten Zucchini geerntet. Schade, daß die Saison vorbei ist.

 

Jetzt kommen nur noch Möhren, Himbeeren und Walnüsse aus dem Garten und Tomaten aus dem Gewächshaus.

Die Brombeeren haben dieses Jahr komplett den Anschluß verpaßt. Die ersten kriegen jetzt erst Farbe.

 

Wie sieht es bei Euch aus?

Link to comment
Share on other sites

Auf meinem Balkon wachsen nur noch Petersilie und Schnittlauch. Eine Sorte Minze hat sich schon in Winterschlaf begeben, d. h. nach der ersten Ernte nur noch gemickert, die anderen Minzesorten waren weniger gut gewachsen als in früheren Jahren. Rosmarin und Zitronenmelisse waren neu, die alten hatten den Winter nicht überstanden. Insgesamt war das Jahr ziemlich arm an Blüten bei Leinkraut und jetzt Herbstastern.

Link to comment
Share on other sites

Pfefferminze kannst Du Dir bei mir von büscheweise abholen.

Rosmarin wurde im ersten Versuch überhaupt gar nichts => nächster Versuch im nächsten Jahr.

Auch das Bohnenkraut wurde nichts, obwohl wir nichts anderes gemacht haben wie in den vergangenen Jahren.

Basilikum war dieses Jahr plötzlich lila - keine Ahnung warum.

Petersilie wird bei uns komischerweise nie was - bekommen wir büschelweise von Nachbars.

Und wie jedes Jahr zentnerweise Dill.

Link to comment
Share on other sites

Dill wird bei mir nie, weder selbstangesät, noch gepflanzt. Ich probiere es schon seit über 10 Jahren nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

Wärst Du in der Nähe, könntest Du im Frühjahr und im September Dir welchen abholen. Der ist bei uns so dicht wie der Rasen.

Bis max. 20 cm lassen wir ihn wachsen, dann kommt er raus. Rechts ab in die Küche bzw. in den Gefrierschrank oder links ab in den Komposter.

Wir lassen bewußt immer einzelne Pflanze im Garten verteilt stehen, die dürfen blühen und bis zum natürlichen Vertrocknen bleiben. Das klappt gut.

Gekaufte Saat hatten wir noch nie.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...