Jump to content
Sign in to follow this  
duesi

Geschlechterspezifische Rückzugsorte

Recommended Posts

duesi

Welche gibt es noch in unserer Gesellschaft?

 

Gouvernante hat im anderen Thread einen Link verlinkt, der bei mir eine Frage aufwirft. Dort heißt es:

 

"Eine der Hauptimpulsgeberinnen bei der Zusammenkunft, zu der Männer ausdrücklich nicht eingeladen waren, war die ehemalige Ordensfrau Doris Reisinger."

 

An sich finde ich es ja gut, dass sich die Frauen Mal unter sich treffen und über Themen sprechen, die Männer jetzt weniger betreffen. 

 

Da muss ich jedoch an ein jüngstes Gerichtsurteil zum Thema Schützenvereine denken, dass entschieden hat, dass ein Verein nicht gemeinnützig sein kann, wenn die Mitgliedschaft an ein Geschlecht gebunden ist.

 

Deshalb frage ich mich, wo es in unserer Gesellschaft noch Räume gibt, in denen Männer unter sich und Frauen unter sich sein können. Auch wenn es in der Kirche hauptsächlich die Männer sind, die in der Täterrolle sind, weil sie in der Leitung sind, so betrifft das grundsätzliche Problem ja auch Männer, denen von Frauen übel mitgespielt wurde und die gerne Mal etwas unter Männern unternehmen möchten, wo keine Frauen zugelassen sind. Wo gibt es noch solche Räume, jetzt außer im Sport?

 

Ich habe in der Jugendarbeit auch die Erfahrung gemacht, dass, wenn man auch Mal etwas getrenntgeschlechtliche unternommen wird, dass sich die Jungs in einer ganz anderen Weise mit ihren Problemen öffnen können und Dinge ansprechen, die sie sich nicht trauen, wenn Frauen dabei sind.

 

Mir fallen als geschlechterspezifische Rückzugsorte nur Hilfsorganisationen ein, wo Männer oder Frauen in der Opferrolle sind. Vereine sind mittlerweile außer im Sport alle gemischtgeschlechtlich. Bruderschaften sind gemischtgeschlechtlich. Selbst Ordensgemeinschaften haben meist Männerorden und Frauenorden nebeneinander. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince

Frauenhäuser und Männerhäuser.

 

Und wenn Freitags Frauentag in der Sauna ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
duesi

Männerhäuser und Frauenhäuser gehören mMn auch zu Hilfsorganisationen, wo Männer oder Frauen in der Opferrolle sind. Wer möchte schon wo hingehen, wo er erstmal eine Opferrolle einnehmen muss, wenn er oder sie nicht ernsthaft Probleme hat? Aber stimmt, die Frauen haben immerhin die Sauna.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

In meinem Bistum gibt es eine ganze Latte von Angeboten, die von der Männerseelsorge veranstaltet werden.

Edited by gouvernante

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince

Knast natürlich auch...

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
duesi
vor 2 Stunden schrieb gouvernante:

In meinem Bistum gibt es eine ganze Latte von Angeboten, die von der Männerseelsorge veranstaltet werden.

Danke, interessanter Tipp. "Männerseelsorge" ist wohl so ein Begriff, den in den großen Kirchen anscheinend jeder kennt und über den niemand spricht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×