Jump to content

Was heißt Antisemitismus?


Recommended Posts

2 hours ago, Werner001 said:

Ok, vergleichen wir: von unserer Kanzlerin hört man seit Wochen nichts mehr, (manche spekulieren, es gäbe die gar nicht mehr und man zeige nur ab und zu kurz eine Doppelgängerin). Total durchdigitalisierte Krankenkassen? Wie habt ihr das geschafft? Digitalisierung ist doch völliges Neuland. Und außerdem total datenschutzwidrig! Heimatfront der Armee? Ja um Gottes Willen! Die Bundeswehr darf nicht mal den Verkehr regeln, das würde doch sofort an alte Zeiten erinnern, gerade wir Deutsche können doch keinesfalls, bei unserer Vergangenheit, und die rechte Gefahr, also nein, das ist völlig ausgeschlossen, wo sind meine Herztabletten!

 

Danke, für deine Hinweise, das erklärt einiges. Wir werden lieber weiter unter Beachtung der Menschenrechte vorgehen. Bis Ostern werden wir sicher auch schon alle über 90 jährigen geimpft haben, du siehst, man kann es auch mit rechtsstaatlichen Mitteln schaffen. Ihr solltet euch ein Beispiel an uns nehmen.

 

Werner

wie gut die unsere 4 krankenkassen durchdigitalisiert sind zeigt das grosse impfzelt in tel aviv. das zelt wird von allen 4 krankenkassen gemeinsam betrieben. egal welcher krankenkasse jemand angehoert (wir sind alle zwangsversichert), jeder ueber 16 jahre alte wird geimpft (erste oder zweite impfung), die daten bekommt jede krankenkasse, das gesundheitsministerium. sollte ich mir in eilat ein bein brechen, dann reicht meine identitaetsnummer, damit das krankenhaus sofort alle daten bekommt.

Link to post
Share on other sites
Werner001
11 minutes ago, elad said:

wie gut die unsere 4 krankenkassen durchdigitalisiert sind zeigt das grosse impfzelt in tel aviv. das zelt wird von allen 4 krankenkassen gemeinsam betrieben. egal welcher krankenkasse jemand angehoert (wir sind alle zwangsversichert), jeder ueber 16 jahre alte wird geimpft (erste oder zweite impfung), die daten bekommt jede krankenkasse, das gesundheitsministerium. sollte ich mir in eilat ein bein brechen, dann reicht meine identitaetsnummer, damit das krankenhaus sofort alle daten bekommt.

In Deutschland unvorstellbar. Wir können alle Grundrechte aussetzen, kein problem, aber der Datenschutz ist so heilig wir das Wort Gottes, da gibt es keine Kompromisse, nicht mal bei akuter Lebensgefahr 

 

Werner

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Werner001 said:

In Deutschland unvorstellbar. Wir können alle Grundrechte aussetzen, kein problem, aber der Datenschutz ist so heilig wir das Wort Gottes, da gibt es keine Kompromisse, nicht mal bei akuter Lebensgefahr 

 

Werner

jeder soll nach seiner facon seelig werden (hat angeblich friedrich der grosse gesagt), ich sehe nicht ein wieso ein schwerverletzer auf laborwerte warten soll, wenn sie ueber die datenbank des gesundheitsministeriums abgerufen werden koennen. das gleiche gilt z.b. bei organspenden.

Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 49 Minuten schrieb elad:

ich sehe nicht ein wieso ein schwerverletzer auf laborwerte warten soll, wenn sie ueber die datenbank des gesundheitsministeriums abgerufen werden koennen.

Das sehen viele in Deutschland genauso – leider gehören zu den vielen keine oder viel zu wenige Politiker. Das restriktive Datenschutzrecht ist lächerlich und wird Europa im internationalen Wettbewerb weit zurückwerfen. Nicht nur Israelis, sondern ganz Asien und Nordamerika schütteln mit dem Kopf darüber oder lachen sich halbtot.

Link to post
Share on other sites
3 minutes ago, ThomasB. said:

Das sehen viele in Deutschland genauso – leider gehören zu den vielen keine oder viel zu wenige Politiker. Das restriktive Datenschutzrecht ist lächerlich und wird Europa im internationalen Wettbewerb weit zurückwerfen. Nicht nur Israelis, sondern ganz Asien und Nordamerika schütteln mit dem Kopf darüber oder lachen sich halbtot.

Willst du ein schoenes beispiel: einer meiner enkel war mit einem anderen soldaten auf dem 30 km naviagations- marsch der die ausbildung in ihrer truppe abschliesst. waehrend des marsches bekam sein kumpel einen anruf vom gesundheitsministerium, er passe zur knochenzell-spende, eine ambulanz werde ihn an einer bestimmten kreuzung abholen. beim eintritt in die armee werden die soldaten nicht nur gegen alles moegliche geimpft, sondern es werden von allen dna-proben genommen (fuer den fall der faelle, der hoffentlich nie eintritt). jeder soldat, der bereit ist, blut oder knochenzellen oder im ernstfall organe zu spenden, unterschreibt (die eltern bekommen eine kopie). fuer meinen enkel und seinen kumpel war der marsch jedenfall vorbei (allein darf ein soldat den marsch nicht fortsetzen). beide wurden trotzdem in ihre truppe aufgeommen.

waeren nicht saemtliche daten gespeichert gewesen, waere ein langes suchen nach einem geeigneten spender losgegangen

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
Am 18.3.2021 um 16:43 schrieb elad:

Willst du ein schoenes beispiel: einer meiner enkel war mit einem anderen soldaten auf dem 30 km naviagations- marsch der die ausbildung in ihrer truppe abschliesst. waehrend des marsches bekam sein kumpel einen anruf vom gesundheitsministerium, er passe zur knochenzell-spende, eine ambulanz werde ihn an einer bestimmten kreuzung abholen. beim eintritt in die armee werden die soldaten nicht nur gegen alles moegliche geimpft, sondern es werden von allen dna-proben genommen (fuer den fall der faelle, der hoffentlich nie eintritt). jeder soldat, der bereit ist, blut oder knochenzellen oder im ernstfall organe zu spenden, unterschreibt (die eltern bekommen eine kopie). fuer meinen enkel und seinen kumpel war der marsch jedenfall vorbei (allein darf ein soldat den marsch nicht fortsetzen). beide wurden trotzdem in ihre truppe aufgeommen.

waeren nicht saemtliche daten gespeichert gewesen, waere ein langes suchen nach einem geeigneten spender losgegangen

 

Organe spenden tue ich nicht, das steht in meinem OrganNichtSpendeausweis dick und fett drauf.

 

Ich bin bei der DKMS registriert, die haben meine Daten. Falls also wer was braucht und auf mich passt, dann holen die mich auch bei der Kastanie vor dem Friedhof ab, ist gleich unserem Haus gegenüber. Grundsätzlich bin ich nämlich ein Freund von Lebendspenden, was in Deutschland nicht so einfach geht, aber das ist kein Problem des Datenschutz, sondern einfach nur dumm.

 

Allerdings hat Deutschland historisch ein Problem mit schlechtem Datenschutz, denn wir haben in der Geschichte des letzten Jahrhunderts damit schlechte Erfahrungen gemacht. Nicht weil wir unserer jetzigen Regierung nicht trauen, aber wir wissen nicht, was für Verrückte mal hier an die Macht kommen - und dann gute Nacht Adolf - was der nicht weiß, macht ihn nicht heiß.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Soulman

Als die Deutschen in Rom einmarschierten brannte in der Nacht darauf das Einwohnermeldeamt. 
 

Gruss, Martin

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Werner001
57 minutes ago, Soulman said:

Als die Deutschen in Rom einmarschierten brannte in der Nacht darauf das Einwohnermeldeamt. 
 

Gruss, Martin

Wow, das nenne ich Datenschutz. Wobei es mich erstaunt, dass es so etwas in Italien überhaupt gegeben haben soll.

Heute müsste man stattdessen die Server hunderter Firmen zerstören, das Einwohnermeldeamt weiß außer Name und Adresse eh kaum was

 

Werner

Link to post
Share on other sites
Soulman
vor 3 Stunden schrieb Werner001:

Wow, das nenne ich Datenschutz. Wobei es mich erstaunt, dass es so etwas in Italien überhaupt gegeben haben soll.

Heute müsste man stattdessen die Server hunderter Firmen zerstören, das Einwohnermeldeamt weiß außer Name und Adresse eh kaum was

 

Werner

Den Nazis fehlte daraufhin die organisatorische Grundlage für die Deportation der italienischen Juden, die unter Mussolini relativ sicher waren. Hat mich auch überrascht, als ich das in Raúl Hilbergs Standardwerk „Die Vernichtung der europäischen Juden“ gelesen habe. 

 

Gruss Martin

Edited by Soulman
Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Higgs Boson said:

 

Organe spenden tue ich nicht, das steht in meinem OrganNichtSpendeausweis dick und fett drauf.

 

Ich bin bei der DKMS registriert, die haben meine Daten. Falls also wer was braucht und auf mich passt, dann holen die mich auch bei der Kastanie vor dem Friedhof ab, ist gleich unserem Haus gegenüber. Grundsätzlich bin ich nämlich ein Freund von Lebendspenden, was in Deutschland nicht so einfach geht, aber das ist kein Problem des Datenschutz, sondern einfach nur dumm.

 

Allerdings hat Deutschland historisch ein Problem mit schlechtem Datenschutz, denn wir haben in der Geschichte des letzten Jahrhunderts damit schlechte Erfahrungen gemacht. Nicht weil wir unserer jetzigen Regierung nicht trauen, aber wir wissen nicht, was für Verrückte mal hier an die Macht kommen - und dann gute Nacht Adolf - was der nicht weiß, macht ihn nicht heiß.

jeder soll bekanntlich nach seiner facon seelig werden. ich persoenlich sehe nicht ein, wieso organe vermodern sollen, wenn sie andere retten koennen.

Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Soulman said:

Den Nazis fehlte daraufhin die organisatorische Grundlage für die Deportation der italienischen Juden, die unter Mussolini relativ sicher waren. Hat mich auch überrascht, als ich das in Raúl Hilbergs Standardwerk „Die Vernichtung der europäischen Juden“ gelesen habe. 

 

Gruss Martin

von den ca. 8000 in lager abtransportierte italienische juden haben ca. 800 ueberlebt.

Link to post
Share on other sites
MartinO
vor 8 Stunden schrieb Werner001:

Wow, das nenne ich Datenschutz. Wobei es mich erstaunt, dass es so etwas in Italien überhaupt gegeben haben soll.

Heute müsste man stattdessen die Server hunderter Firmen zerstören, das Einwohnermeldeamt weiß außer Name und Adresse eh kaum was

 

Werner

Und ein Holocaust aufgrund der Kriterien der Nazis wäre mit diesen Daten nach wie vor möglich. 

 

Edit: Mit den gleichen Einschränkungen wie damals.

Edited by MartinO
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...