Jump to content
Sign in to follow this  
philipph

Schöne Klassische Musik mit christlichem/katholischem Bezug

Recommended Posts

philipph

Liebes Forum,

 

ich bin auf der Suche nach der schönsten klassischen Musik mit christlicher Thematik. Was hört ihr gerne?

 

Alles Liebe

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Gregorianik und gern das BWV rauf und runter.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 1 Minute schrieb gouvernante:

Gregorianik und gern das BWV rauf und runter. 

War bach gläubig? weil so wie er schrieb, kann das nur ein christ gewesen sein. wahrlich göttlich, stimme dir zu

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 57 Minuten schrieb gouvernante:

Gregorianik und gern das BWV rauf und runter.

 

 

Zwei Herzen, ein Gedanke.

Außerdem die mehrstimmigen Messen der Renaissancezeit, vor allem Orlando di Lasso, Thomas Tallis, Palestrina, Ockeghem, Josquin Desprez.

Unter den Modernen natürlich Arvo Pärt.
 

Edited by Alfons
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 9 Stunden schrieb Alfons:

Außerdem die mehrstimmigen Messen der Renaissancezeit, vor allem Orlando di Lasso, Thomas Tallis, Palestrina, Ockeghem, Josquin Desprez.

Unter den Modernen natürlich Arvo Pärt.

Oh ja. Das hier zB.

 

Und ich bin auch ein Fan hiervon (aber das ist schon seeehr speziell...) - und macht eigentlich nur beim Selbstsingen so richtig Freude, Hörgenuss ist es keiner.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 15 Stunden schrieb philipph:

Liebes Forum,

 

ich bin auf der Suche nach der schönsten klassischen Musik mit christlicher Thematik. Was hört ihr gerne?

 

Alles Liebe

mozartmessen oder pastoralmesse/kempter oder elias oder ein deutsches requiem oder russisch-orthodox oder weihnachtslieder(nicht jingle bells)

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph

ich stelle mir bei den ganzen messen die frage: warum haben Musiker damals kirchenmusik geschrieben, wenn sie zum Teil gar nicht gläubig waren?

 

war die kirche einfach so zentral verankert, dass man nicht umhin gekommen ist auch musik für die messen zu schreiben?

 

vielleicht hat da jemand einen einblick...

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 1 Stunde schrieb philipph:

ich stelle mir bei den ganzen messen die frage: warum haben Musiker damals kirchenmusik geschrieben, wenn sie zum Teil gar nicht gläubig waren?

Weil sie 1. von etwas leben mussten und 2. als Künstler die Form nebst Inhalt reizvoll oder auch herausfordernd fanden.

Edited by ThomasB.
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 8 Minuten schrieb ThomasB.:

Weil sie 1. von etwas leben musdten und 2. als Künstler die Form nebst Inhalt reizvoll oder auch herausfordernd fanden.

ist das logisches denken oder weisst du das?

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Für das erstere gibt es genug historische Rechnungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 46 Minuten schrieb gouvernante:

Für das erstere gibt es genug historische Rechnungen.

Yep. Und zweite würde ich, wenn nicht als Wissen, so als educated guess bezeichnen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 8 Stunden schrieb ThomasB.:

Und zweite würde ich, wenn nicht als Wissen, so als educated guess bezeichnen.

Zumindest Komponisten aus dem 20. Jahrhundert haben sich dazu (vermutlich nachlesbar, aber ich bin zu faul zum recherchieren) direkt geäußert. Meiner Erinnerung nach zB Arvo Pärt oder der kürzlich verstorbene Ennio Morricone.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 1 Stunde schrieb gouvernante:

vermutlich nachlesbar, aber ich bin zu faul zum recherchieren

Deshalb sprach ich von educated guess.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 13 Stunden schrieb philipph:

ich stelle mir bei den ganzen messen die frage: warum haben Musiker damals kirchenmusik geschrieben, wenn sie zum Teil gar nicht gläubig waren?

 

war die kirche einfach so zentral verankert, dass man nicht umhin gekommen ist auch musik für die messen zu schreiben?

 

vielleicht hat da jemand einen einblick...

sie haben vielleicht eine distanz zur menschlichen organisation, die sich römisch-katholische kirche nennt. was in ihrem kopf an glaubensvorstellungen existierte, kann keiner wissen. aus der musik heraus ahne ich, dass sie intensive vorstellungen hatten.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 20 Stunden schrieb ThomasB.:

educated

hast du einfach viel wisseen in diese richtung gesammelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 21 Stunden schrieb philipph:

hast du einfach viel wisseen in diese richtung gesammelt?

Mein bisschen Wissen über Musik habe ich nicht absichtlich gesammelt, das hat sich im Laufe von sechs Lebensjahrzehnten sozusagen angereichert...

 

Eine solide Klavierausbildung von der Grundschule bis zum Abi hat dabei geholfen. Schade, dass von den praktischen Fertigkeiten wenig übriggeblieben ist.

Edited by ThomasB.
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph

Das ist in der Tat schade. Ich bereu es auch. Werde meinen Kindern jedenfalls daa musizieren  näherbringen. Das kann denke ich unglaublich in der geistigen Entwicklung unterstützen, wenn man es denn gern macht :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 14 Minuten schrieb philipph:

Das ist in der Tat schade. Ich bereu es auch. Werde meinen Kindern jedenfalls daa musizieren  näherbringen. Das kann denke ich unglaublich in der geistigen Entwicklung unterstützen, wenn man es denn gern macht :)

ich habe nie musiziert. musik hören wiegt die seele.

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor einer Stunde schrieb helmut:

ich habe nie musiziert. musik hören wiegt die seele.

Auch schön musik zu hören. Stimmt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×