Jump to content

Moderatorenkritik


Recommended Posts

vor 34 Minuten schrieb ThomasB.:
vor 47 Minuten schrieb Alfons:

@ThomasB.

Ich möchte Dich bitten, dich an die Regeln dieses Forums zu halten.
 

Warum werden ehrsabschneidene, frei erfundene Unterstellungen gegen mich von der Moderation nicht nur geduldet, sondern ausdrücklich unterstützt?

 

Möglicherweise unterscheidet sich das, was du für ehrabschneidend hältst, von dem, was die Moderatoren für ehrabschneidend halten. Viele deiner Beiträge sind nach meiner Ansicht ehrabschneidend. Deswegen werden sie dann auch entfernt. Beispiele siehe weiter oben.
 

Edited by Alfons
Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 6 Minuten schrieb Alfons:

 

Möglicherweise unterscheidet sich das, was du für ehrabschneidend hältst, von dem, was die Moderatoren für ehrabschneidend halten. Viele deiner Beiträge sind nach meiner Ansicht ehrabschneidend. Deswegen werden sie dann auch entfernt. Beispiele siehe weiter oben.
 

Du verschiebst gerade sehr gekonnt die Torpfosten. Es geht nicht darum, dass ich ab und zu verbal über die Stränge schlage, sondern es geht darum, dass Angelika mir unterstellt, den Glauben anderen Menschen abzuwerten. Das IST ehrabschneidend. Das widerspricht allem, was ich hier in 20 Jahren geschrieben habe. Ich habe hier noch nie jemand dafür angegriffen, dass ersiees etwas anderes glaubt als ich.

Edited by ThomasB.
Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 1 Stunde schrieb ThomasB.:

Die ehrabschneidende Verleumdung, ich werte den Glauben anderer Menschen ab, auch nicht. Durch moderative Dreckkübelei schon gar nicht (bezieht sich nicht auf Dich, sondern auf Alfons).

 

 

Könntest Du vielleicht mal etwas in Dich gehen und Dein Verhalten hier reflektieren? 

Vielleicht, indem Du eine Vertrauensperson hinzuziehst, die nicht im Forum zugange ist? 

Ich nehme Dich hier als zunehmend irrational wahr, sobald du dich angegriffen fühlst. Du steigert dich, so nehme ich es wahr, völlig rein, sodass du auf mich fast wie ein anderer Mensch wirkst. Ich finde das besorgniserregend. 

Jedes weitere Eingehen auf dich scheint nur dazu zu führen, dass du dich noch mehr aufregst. Daher habe ich beschlossen, dich vorerst zu ignorieren. 

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb ThomasB.:

Du verschiebst gerade sehr gekonnt die Torpfosten. Es geht nicht darum, dass ich ab und zu verbal über die Stränge schlage, sondern es geht darum, dass Angelika mir unterstellt, den Glauben anderen Menschen abzuwerten. Das IST ehrabschneidend. Das widerspricht allem, was ich hier in 20 Jahren geschrieben habe. Ich habe hier noch nie jemand dafür angegriffen, dass ersiees etwas anderes glaubt als ich. 

 

Doch, genau darum geht es mir. Es geht darum, dass du andere Mitglieder dieses Forums beleidigst, beschuldigst, ihnen Gehässigkeit, Lügen und Hass unterstellst. Und zwar nicht ab und zu, sondern ständig. Meine Beobachtung ist, dass du in Diskussionen um religiöse Themen andere Foranten als Person und im Ganzen abwertest. Das sehe ich nicht als ein "über die Stränge schlagen", sondern als forenschädliches Verhalten.

 

Ich kann auch verstehen, wenn eine Userin über deine Äußerungen schreibt, darin sei "eine Form der Abwertung des Glaubens von reformorientierten, nicht rk und homosexuellen Gläubigen spürbar". Das war die Formulierung, die du mit dem dir leider üblichen Wortschatz kritisiert. Ich hätte es allerdings anders formuliert, nämlich, dass aus deinen Äußerungen in Diskussionen, in denen es um die Kirche und den Glauben geht, eine Form der Abwertung anderer Gläubiger zu spüren sei.

 

Alfons

Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 6 Minuten schrieb Alfons:

. Ich hätte es allerdings anders formuliert, nämlich, dass aus deinen Äußerungen in Diskussionen, in denen es um die Kirche und den Glauben geht, eine Form der Abwertung anderer Gläubiger zu spüren sei.

Zur Kenntnis genommen.

Link to post
Share on other sites
Soulman

Hallo Alfons,

 

würde es helfen, wenn ich nicht mehr zitiere?

 

Gruss, Martin

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Soulman:

Hallo Alfons,

 

würde es helfen, wenn ich nicht mehr zitiere?

 

Gruss, Martin

 

Ja, selbstverständlich kannst du deinen Beitrag ohne das Zitat neu einstellen. Falls du den Text nicht mehr hast, schicke ich ihn dir gern.

Link to post
Share on other sites
Soulman
vor 7 Minuten schrieb Alfons:

 

Ja, selbstverständlich kannst du deinen Beitrag ohne das Zitat neu einstellen. Falls du den Text nicht mehr hast, schicke ich ihn dir gern.

Ja, bitte per Nachricht. Ich fände die Antwort auf weitere Inhalte der Sammelgesetzgebung sehr interessant.

 

Danke, Martin

Edited by Soulman
Link to post
Share on other sites

Andere Meinungen zu lesen und sich damit auseinanderzusetzen,ist der Sinn eines Diskussionsforum.

Aber nicht,zu beleidigen jemanden als dümmlich oder böswillig oder Ähnliches zu bezeichnen.

Gegen Letzteres hilft nur Meldung .

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wenn ich schreibe, dass ich gerne über ein Thena diskutieren würde,das mich in einem bestimmten Zusammenhang überrascht hat,an sich aber mMn interessant ist,ist das aber kein Gezänk.

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 2 Stunden schrieb mn1217:

Wenn ich schreibe, dass ich gerne über ein Thena diskutieren würde,das mich in einem bestimmten Zusammenhang überrascht hat,an sich aber mMn interessant ist,ist das aber kein Gezänk.

 

Zustimmung. 

Ebenso wie es kein Gezänk ist, sein Unverständnis bezüglich von Postings begründet zu formulieren. 

In der Hoffnung, dass dieser Beitrag nun nicht als Gezänk in Richtung Moderator entfernt wird. 

 

Link to post
Share on other sites

Ich empfinde viele Aussagen im Politikfaden als sehr rassistisch.

Das verschafft mir äußertes Unbehagen.

Ich wünsche mir, dass die Moderation da klarer und entschiedener eingreift.

Link to post
Share on other sites
Am 6.4.2021 um 20:07 schrieb mn1217:

Andere Meinungen zu lesen und sich damit auseinanderzusetzen,ist der Sinn eines Diskussionsforum.

Aber nicht,zu beleidigen jemanden als dümmlich oder böswillig oder Ähnliches zu bezeichnen.

Gegen Letzteres hilft nur Meldung .

"User XY, die Aussage, die du da getroffen hast ist dumm."

Ist gleich bedeutend mit

"User XY, du bist dumm"

?

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 3 Minuten schrieb Frank:

"User XY, die Aussage, die du da getroffen hast ist dumm."

Ist gleich bedeutend mit

"User XY, du bist dumm"

?

 

Das ist problematisch.

Denn wenn User A sehr häufig die Aussagen, die User B trifft, einfach (ohne Begeründung) nur mit dem Kommentar versieht "Die Aussage, die du da getroffen hast, ist dumm", dann liegt die Vermutung schon sehr nahe, dass er sich aufgrund der bekannten Auslegung der Forenregeln eben darauf beschränkt, das so zu formulieren, aber im Grunde sehr wohl mitteilen will, dass er User B für dumm hält.

Ich halte es allerdings für nicht möglich, dass die Moderation dem beikommen könnte. Denn das würde einen ungeheuerlichen Zeitaufwand bedeuten.

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 6.4.2021 um 20:07 schrieb mn1217:

Andere Meinungen zu lesen und sich damit auseinanderzusetzen,ist der Sinn eines Diskussionsforum.

Aber nicht,zu beleidigen jemanden als dümmlich oder böswillig oder Ähnliches zu bezeichnen.

Gegen Letzteres hilft nur Meldung .

 

Meiner Meinung nach ist jede Aussage. die dem anderen bestimmte Eigenschaften zuschreibt, schon übergriffig.

Es geht um eine sachliche Diskussion, bei der Sachargumente ausgetauscht werden. Nichts anderes.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb laura:

 

Meiner Meinung nach ist jede Aussage. die dem anderen bestimmte Eigenschaften zuschreibt, schon übergriffig.

Es geht um eine sachliche Diskussion, bei der Sachargumente ausgetauscht werden. Nichts anderes.

We all need to feel offended.

 

(Wir leben zwar wie Roboter, aber wir sind sowas von moralisch überlegen,  das glaubt uns kein Mensch...)

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 27 Minuten schrieb laura:

 

Meiner Meinung nach ist jede Aussage. die dem anderen bestimmte Eigenschaften zuschreibt, schon übergriffig.

 

Das verstehe ich nicht.

Wie konkret meinst du das?

In Kommunikation kommt man doch nicht weiter, wenn man sein Gegenüber nicht als Person wahrnimmt. Personen haben aber nun mal Eigenschaften.

Ich möchte gar nicht als eigenschaftslos behandelt werden. Das empfände ich als mich als Menschen verachtend. Ich bin schließlich keien Maschine.

Übergriffig ist meiner Meinung nach nur, wenn ich versuche, jemanden in eine Schublade zu packen un die dann abschließe.

 

Wir machen doch alle unsere Aussagen auch aufgrund bestimmter Vorerfahrungen.

Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor einer Stunde schrieb laura:

Es geht um eine sachliche Diskussion, bei der Sachargumente ausgetauscht werden.

 

Gibt es so etwas wie "reine Sachargumente"? 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Die Angelika:
vor einer Stunde schrieb Frank:

"User XY, die Aussage, die du da getroffen hast ist dumm."

Ist gleich bedeutend mit

"User XY, du bist dumm"

?

 

Das ist problematisch.

Denn wenn User A sehr häufig die Aussagen, die User B trifft, einfach (ohne Begeründung) nur mit dem Kommentar versieht "Die Aussage, die du da getroffen hast, ist dumm", dann liegt die Vermutung schon sehr nahe, dass er sich aufgrund der bekannten Auslegung der Forenregeln eben darauf beschränkt, das so zu formulieren, aber im Grunde sehr wohl mitteilen will, dass er User B für dumm hält.

Ich halte es allerdings für nicht möglich, dass die Moderation dem beikommen könnte. Denn das würde einen ungeheuerlichen Zeitaufwand bedeuten.

 

Ich seh das Problem ehrlich gesagt nicht.

Natürlich hast du recht: Wenn jemand ständig sagt: "Xys Haltung ist doof" und das auch noch - wie von dir konstruiert - ohne argumentativen Unterbau, dann liegt der Schluss nahe das dieser Jemand XY als Person doof findet.

Nur ist es wirklich meine Aufgabe als Moderator die Haltung des einen Users eines anderen User gegenüber zu korrigieren? Ich hielte das für übergriffig. Was du von deinen Mitusern denkst geht mich nichts an.

Was mich etwas angeht ist ob das was die User schreiben mit den Forenregeln kompatibel ist. Und wenn da nicht steht das XY als Person doof ist, seh ich keinen Grund zum eingreifen.

Link to post
Share on other sites
Domingo

Ein Hochschullehrer, bei dem ich mal einen "fachfremden" Schein machte, meinte, man solle in Hausarbeiten und sonstigen akademischen Schriftstücke nie die erste Person benuzten, also kein "ich" oder "meiner Meinugn nach". 

 

Ein anderer hielt das für lächerlich. Es gibt ja immer eine Person hinter jedem Aufsatz, die eine Auusage macht.

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 3 Minuten schrieb Frank:

Ich seh das Problem ehrlich gesagt nicht.

Natürlich hast du recht: Wenn jemand ständig sagt: "Xys Haltung ist doof" und das auch noch - wie von dir konstruiert - ohne argumentativen Unterbau, dann liegt der Schluss nahe das dieser Jemand XY als Person doof findet.

Nur ist es wirklich meine Aufgabe als Moderator die Haltung des einen Users eines anderen User gegenüber zu korrigieren? Ich hielte das für übergriffig. Was du von deinen Mitusern denkst geht mich nichts an.

Was mich etwas angeht ist ob das was die User schreiben mit den Forenregeln kompatibel ist. Und wenn da nicht steht das XY als Person doof ist, seh ich keinen Grund zum eingreifen.

 

Ich stimme dir grundsätzlich zu.

Allerdings meine ich, dass ein User, der nahezu nichts anderes zu tun hat, als  Kommentare eines anderen Users durchgängig ohne jegliches Argument als dumm zu bezeichnen, es darauf anlegt, dass dieser andere User sich irgendwann im Ton vergreift. Insbesondere dann, wenn das ab und an auch noch garniert wird mit Sätzen mittels derer transportiert wird, dass er sich haushoch überlegen wähnt (ja das Wort "wähnt" ist bewusst gewählt)

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Die Angelika:

 

@Moderation: Setzt doch bitte diese Beiträge um den von Werner verlinkten Artikel ev. In den Politik Thread. Ich würde gerne dazu schreiben, aber hier wird das OT.

@Ennasus ich habe @Werner001s Link Hinweis als verschlüsselte Botschaft an @mn1217 verstanden.... nicht allein (wenn überhaupt) als volle Zustimmung zu Fleischhauers Fazit. 

 

Ich bin nicht gegen andere Meinungen,aber gegen Rassismus.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Frank:

"User XY, die Aussage, die du da getroffen hast ist dumm."

Ist gleich bedeutend mit

"User XY, du bist dumm"

?

Das Wort gehört überhaupt nicht in Diskussionen und ich musste  oft genug Letzteres lesen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Frank:

Ich seh das Problem ehrlich gesagt nicht.

Natürlich hast du recht: Wenn jemand ständig sagt: "Xys Haltung ist doof" und das auch noch - wie von dir konstruiert - ohne argumentativen Unterbau, dann liegt der Schluss nahe das dieser Jemand XY als Person doof findet.

Nur ist es wirklich meine Aufgabe als Moderator die Haltung des einen Users eines anderen User gegenüber zu korrigieren? Ich hielte das für übergriffig. Was du von deinen Mitusern denkst geht mich nichts an.

Was mich etwas angeht ist ob das was die User schreiben mit den Forenregeln kompatibel ist. Und wenn da nicht steht das XY als Person doof ist, seh ich keinen Grund zum eingreifen.

 

Rassismus ist kompatibel?

Beleidigungen sind kompatibel?

 

Und es stand im Forum  auch schon oft genug, zB über mich,dass ich als Person doof sei.

 

Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb mn1217:

Ich bin nicht gegen andere Meinungen,aber gegen Rassismus.

Da es keine Rassen beim Menschen gibt, erscheint mir dieses Posting etwas in der Luft zu hängen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...