Jump to content

Erbsünde und Privilegien


Recommended Posts

Die Angelika
vor einer Stunde schrieb Flo77:
Am 7.4.2021 um 13:54 schrieb mn1217:

Wikipedia definiert: " Ein Vorrecht,das einer einzelnen Person oder Personengruppe zugeteilt wird".

In dem Sinn sind Geburtsland,Hautfarbe oder Geschlecht,die ich im damaligen Faden genannt habe,keine Privilegien. Sie können aber zu solchen führen.

Der Knackpunkt ist "zugeteilt". Die angebliche Bevorzugung von Männern auf dem Arbeitsmarkt, autochthonen Bewerbern auf dem Wohnungsmarkt oder Kindern besserverdienender Eltern im Bildungssystem usw. usf. werden auch nicht aktiv per Order "zugeteilt". Es gibt keine Instanz, die an diese Gruppen ein Privileg offiziell vergeben könnte.

 

Genau deshalb ist zu fragen, ob hier der Begriff Privileg überhaupt zutrifft.

Es wäre vielleicht näher anzuschauen, ob und, falls ja, es sich in manchen Fällen, wo munter von Privilegien geredet wird im Sinne von ungerechtfertigter Bevorzugung, tatsächlich um eine ungerechtfertigte Bevorzugung oder eben nicht handelt.

 

Dass meine Mutter z.B. Mieter haben möchte, bei denen die Zahlungsfähigkeit aus ihrer Sicht gesichert ist, führt logischerweise dazu, dass sie bestimmte Leute nicht haben will. Das kann sie aber meines Erachtens durchaus rechtfertigen. Sie hat dafür neben der Zahlungsfähigkeit nachvollziehbare weitere Gründe.

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Die Angelika:

 

Ich teile allerdings deine Schlussfolgerungen daraus für das Verhalten von Menschen mit Privilegien nicht. 

Und ich deine nicht.

Sowas kommt vor.

Heißt übrigens nicht mal, dass eine von uns unrecht hat.

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Werner001:

So wie die Eltern Repräsentanten ihrer unmündigen Kinder sind

Das halte ich für sehr, sehr diskussionswürdig.

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor einer Stunde schrieb Werner001:
vor 2 Stunden schrieb Flo77:

Der Staat ist der Repräsentant seiner Bürger

So wie die Eltern Repräsentanten ihrer unmündigen Kinder sind

 

Nein. So nicht! 

Link to post
Share on other sites
Werner001
1 hour ago, Die Angelika said:

 

Nein. So nicht! 

Hätte ich einen Smiley setzen sollen?

 

Werner

Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 5 Stunden schrieb Werner001:

Hätte ich einen Smiley setzen sollen?

 

Werner

 

Nein. 

Ich hätte anzeigen müssen, dass ich die Empörung spiele. 

Ich dachte mir schon, dass du da ein bisschen boshaft  kommentierst 😁

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...