Jump to content
Flo77

Kurioses was nirgendwo hinpasst

Recommended Posts

Valentine

Bäääh ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sokrates

Disclaimer. Achtung. Schmuddelwarnung.

 

Den untenstehenden Link bitte nur klicken, wenn ihr eine gewisse voyeuristische Freude an unappetitlichen Schlammschlachten habt.

 

Etwas wirklich Kurioses, das nirgendwo hinpasst, und über das wir vielleicht auch nicht diskutieren sollten, habe ich per Zufall hier entdeckt: Eine üble Schlammschlacht zwischen zwei ultrakonservativen angeblichen Katholiken. (Meine Sympathien liegen allerdings eher bei dem, der in der verlinkten Seite angeschossen wird und der bei uns auch schon ein paar von mir heftig kritisierte Beiträge gepostet hat). Mit involviert: das berüchtigte Hetznet und eine "Gegenseite" namens "Kreuts.net".

 

Ich schäme mich, zuzugeben, dass ich das mit einer gewissen klammheimlichen Freude lese.

Share this post


Link to post
Share on other sites
lara

Die sind ja beide komplett außer Kontrolle. Wenn nur einer aufhören würde, wäre bald Ruhe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

Versteht denn wenigstens jemand, worum es da geht? :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
lara

Der eine schrieb für eine Zeitung, die der andere seit einiger Zeit herausgibt. Der Herausgeber hat sich von dem Autor getrennt. So gings wohl los oder irgendsowas in der Richtung. - Man sollte sie zum Aufhören auffordern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jouaux

Similar Diversity

 

http://www.similardiversity.net/index.php

 

Datenvisualsierung der Heiligen Bücher

 

Similar Diversity is an information graphic which opens up a new perspective at the topics religion and faith by visualizing the Holy Books of five world religions. Communalities and differences of Christianity, Islam, Hinduism, Buddhism and Judaism are shown up in this datavisualization.

 

Unterstützt von DesignGuru Stefan Sagmeister

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
Similar Diversity

 

http://www.similardiversity.net/index.php

 

Datenvisualsierung der Heiligen Bücher

 

Similar Diversity is an information graphic which opens up a new perspective at the topics religion and faith by visualizing the Holy Books of five world religions. Communalities and differences of Christianity, Islam, Hinduism, Buddhism and Judaism are shown up in this datavisualization.

 

Unterstützt von DesignGuru Stefan Sagmeister

Irgendwie bin ich zu blöd für dieses Projekt (oder ich erhoffe mir zuviel von der I-Net-Seite). :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
Irgendwie bin ich zu blöd für dieses Projekt (oder ich erhoffe mir zuviel von der I-Net-Seite). :angry:
Es ist nur eine Seite über die Ausstellung. Eine interaktive Umsetzung im Web fänd ich allerdings klasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites
GermanHeretic

Similar Diversity

 

http://www.similardiversity.net/index.php

 

Datenvisualsierung der Heiligen Bücher

 

Similar Diversity is an information graphic which opens up a new perspective at the topics religion and faith by visualizing the Holy Books of five world religions. Communalities and differences of Christianity, Islam, Hinduism, Buddhism and Judaism are shown up in this datavisualization.

 

Unterstützt von DesignGuru Stefan Sagmeister

Irgendwie bin ich zu blöd für dieses Projekt (oder ich erhoffe mir zuviel von der I-Net-Seite). :angry:

Du sollst wohl die Ausstellung besuchen, vielleicht ist die Seite deshalb so scheiße.

 

Was mich viel mehr wundert, was zum Henker sollen die Heiligen Schriften des Buddhismus und Hinduismus sein? Und vor allem, von welchem Buddhismus? Tibetisch, Zen, ...?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

smile, und das TROTZ seines unsäglichen schwarzen pullovers. naja, das war ja auch nicht in diesem jahr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jos1
nur für Frauen

 

Ja, wir haben es gewusst.

Gell?

NUR FÜR (Ehe)MÄNNER

Ehefrauen lassen Ihre Männer im Haushalt nichts tun: Begründung, sie seien unfähig.

Meine Erklärung: Das ist nur Herrschaftswissen der (Ehe)frauen :angry::D

Edited by Jossi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

nur für Frauen

 

Ja, wir haben es gewusst.

Gell?

NUR FÜR (Ehe)MÄNNER

Ehefrauen lassen Ihre Männer im Haushalt nichts tun: Begründung, sie seien unfähig.

Meine Erklärung: Das ist nur Herrschaftswissen der (Ehe)frauen :angry::D

 

Stimmt aber. Meine Tätigkeiten im Haushalt beschränken sich aufs Frühstückmachen am WE und ab und zu die Waschmaschine /trockner bedienen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Valentine

Tse, dann sollten wir womöglich wirklich unverheiratet bleiben :angry:

 

*undwechbevorflöchenwiedermeckert*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider
Tse, dann sollten wir womöglich wirklich unverheiratet bleiben :angry:

 

*undwechbevorflöchenwiedermeckert*

 

...nur, mein Weibchen macht auch nicht mehr :D;):)

(okay, statt dem Frühstück manchmal Mittagessen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katta
Tse, dann sollten wir womöglich wirklich unverheiratet bleiben :angry:

 

*undwechbevorflöchenwiedermeckert*

Der soll sich nicht so anstellen... man kann durchaus auch unverheiratet glücklich sein und sich irgendwann dann doch verbandeln... aber nur, wenn es beide wollen, und nicht, um verheiratet zu sein.

Die Bemerkungen gestern haben mich doch nicht schlecht geschockt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Valentine

Tse, dann sollten wir womöglich wirklich unverheiratet bleiben :angry:

 

*undwechbevorflöchenwiedermeckert*

Der soll sich nicht so anstellen... man kann durchaus auch unverheiratet glücklich sein und sich irgendwann dann doch verbandeln... aber nur, wenn es beide wollen, und nicht, um verheiratet zu sein.

 

*gimmefivesista*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katta

Tse, dann sollten wir womöglich wirklich unverheiratet bleiben :angry:

 

*undwechbevorflöchenwiedermeckert*

Der soll sich nicht so anstellen... man kann durchaus auch unverheiratet glücklich sein und sich irgendwann dann doch verbandeln... aber nur, wenn es beide wollen, und nicht, um verheiratet zu sein.

 

*gimmefivesista*

 

*hastefivesista*

 

Außerdem ist es im Augenblick viel zu schön, um über was anderes nachzudenken.... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
marius

ich habe gestern leider erfahren, dass mein Auto (13 Jahre) keinen TÜV mehr bekommt.

Der TÜV ist lt. Plakette fällig in 09/2007.

 

Hier die Frage in die Runde: Weiß jemand, wie lange man den TÜV bußgeldfrei überziehen kann. Irgendwie hab ich da was von 1 Monat im Hinterkopf...ist das noch aktuell?

 

Für mich wäre etwas Verzögerung finanziell interessant :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
ich habe gestern leider erfahren, dass mein Auto (13 Jahre) keinen TÜV mehr bekommt.

Der TÜV ist lt. Plakette fällig in 09/2007.

 

Hier die Frage in die Runde: Weiß jemand, wie lange man den TÜV bußgeldfrei überziehen kann. Irgendwie hab ich da was von 1 Monat im Hinterkopf...ist das noch aktuell?

 

Für mich wäre etwas Verzögerung finanziell interessant :angry:

http://www.bussgeldkataloge.de/

Als Halter Fahrzeug zur Haupt- oder Zwischenuntersuchung nicht angemeldet oder vorgeführt; bei einer Überschreitung des Anmelde- oder Vorführtermins von

mehr als zwei bis zu vier Monaten 15,- EUR

vier bis acht Monaten 25,- EUR

mehr als acht Monaten 40,- EUR, 2 Punkte

 

Abgasuntersuchung:

Als Halter die Frist für die Abgasuntersuchung überschritten um

mehr als zwei bis zu acht Monate 15,- EUR

mehr als acht Monate 40,- EUR, 1 Punkt

 

Fahrzeug zur Nachprüfung der Mängelbeseitigung nicht rechtzeitig vorgeführt 15,- EUR

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elrond

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/...,504585,00.html

 

Der Ex-Arbeitsminister (West) stand mit dem Tatort-Kommissar (Ost) in Berlin auf der Bühne: Eine Premiere, die, nun ja, alle Kategorien sprengt. Am Ende jedenfalls singt man gemeinsam "Der Mond ist aufgegangen" - alle sieben Strophen.

 

Eine sehr amuesante Kritik :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×