Jump to content
Flo77

Kurioses was nirgendwo hinpasst

Recommended Posts

Moriz
Am ‎03‎.‎08‎.‎2019 um 18:01 schrieb Higgs Boson:

 

Jetzt darf sie nur nicht schwanger werden vor der Hochzeit. Dieses "kein Sex vor der Ehe" hat heute ein neues Argument bekommen 😂

 

Moment mal. WIE früh kauft man ein Brautkleid???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moriz
vor 23 Stunden schrieb Marcellinus:

 

Nach fast 35 Jahren Ehe wage ich das doch stark zu bezweifeln. :D

 

Moment mal - (rechnen - rechnen - rechnen) - selbst wenn ihr mit 15 schon verheiratet gewesen sein solltet....

... irgendwann nimmt die Relevanz der eigenen Erfahrung mit der Dauer der Ehe nicht mehr zu. Nicht beim Thema 'Fortpflanzung'...

Edited by Moriz
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Meine Frau hatte ihres mehr als 12 Monate vor dem Termin.

 

Die Brautmodengeschäfte rechnen mit mehreren Monaten bis die Bestellung da ist und die Änderungen erledigt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 41 Minuten schrieb Moriz:

 

Moment mal. WIE früh kauft man ein Brautkleid???

So 1 Jahr bis 6 Monate vor der Hochzeit, wegen der Änderungen. (In meinem Fall:  7 Monate). Flo hat ja auch geschrieben, dass manchmal das Kleid noch geliefert werden muss, meines war so im Laden.

 

 

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 52 Minuten schrieb Flo77:

Die Brautmodengeschäfte rechnen mit mehreren Monaten bis die Bestellung da ist und die Änderungen erledigt sind.

 

In der Zeit sind andere Leute schon wieder geschieden.


Es erinnert mich an andere handwerkliche Dienstleistungen. Dieser Tage wollte ich ein Bild rahmen lassen und hatte in meiner Unbedarftheit die Vorstellung, ich könnte mich von jetzt auf gleich in die Glaser-Werkstatt stellen und zuschauen, wie der Meister die Leisten auf Gehrung schneidet und zusammenfügt, wie er das Glas ritzt und bricht, die Schrauben für die Aufhängung eindreht (und natürlich wollte ich dabei darauf achten, dass dem kostbaren Original nichts Schlimmes widerfährt) - nichts da. Im Oktober - vielleicht - komme der Meister dazu, erhielt ich als Auskunft; ich könne das Bild aber gern dalassen. Hab ich nicht gemacht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus
vor 2 Stunden schrieb mn1217:

So 1 Jahr bis 6 Monate vor der Hochzeit, wegen der Änderungen. (In meinem Fall:  7 Monate). Flo hat ja auch geschrieben, dass manchmal das Kleid noch geliefert werden muss, meines war so im Laden.

 

 

Wir haben im Juli geheiratet und im Januar zuvor beschlossen, das zu tun - den Anzug habe ich vier, meine Frau das Kleid drei Monate vorher gekauft, hat alles zeitlich prima gepasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson

Mit 9 Monaten vor dem Hochzeitstermin ist man normal schon recht zeitig dran, aber meine Kleine hat ab September die Prüfungsvorbereitungen, die gehen bis Dezember, da hat sie nicht wirklich nen Kopf zum Kleiderkaufen.

 

Die Brautjungfern müssen auch noch Kleider kaufen, die sollen ja auch farblich zusammenpassen und zum Style der Hochzeit passen. Weil das wird nicht sowas Klassisches mit Kirche und Lohengrien.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 2 Stunden schrieb mn1217:

So 1 Jahr bis 6 Monate vor der Hochzeit, wegen der Änderungen. (In meinem Fall:  7 Monate). Flo hat ja auch geschrieben, dass manchmal das Kleid noch geliefert werden muss, meines war so im Laden.

 

 

Meine Frau und ihre Freundin wollten auch "nur mal so gucken gehen"...

 

Eine Stunde vor Ladenschluss bekam ich dann den Anruf, doch mal bitte vorbeizukommen sie hätte DAS KLEID gefunden. Und ich musste dann erst mal von den Außenbezirken nach Nürnberg rein - mit dem ÖPNV.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Ich bin ja ein Fan des evangelischen Online-Magazins "Die Eule". Da gibt es viele nachdenkenswerte Beiträge.
Aber nicht nur...
Heute fand ich dort dieses GIF. Es hat mit Religion gar nichts zu tun. Und ich hab mich weggelacht.

 

Edited by Alfons
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 9 Stunden schrieb Higgs Boson:

Mit 9 Monaten vor dem Hochzeitstermin ist man normal schon recht zeitig dran, aber meine Kleine hat ab September die Prüfungsvorbereitungen, die gehen bis Dezember, da hat sie nicht wirklich nen Kopf zum Kleiderkaufen.

 

Die Brautjungfern müssen auch noch Kleider kaufen, die sollen ja auch farblich zusammenpassen und zum Style der Hochzeit passen. Weil das wird nicht sowas Klassisches mit Kirche und Lohengrien.

Aber Brautjungfern. ..

Mehrere arme Frauen,die das gleiche Kleid tragen müssen, ob es ihnen nun steht und gefällt oder nicht. 

Und "Style der Hochzeit"...Man zieht sich schick an,fertig.

Ja,ich bin gültig verheiratet. Wagner hatte ich auch komplett verbannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
vor 3 Stunden schrieb mn1217:

Aber Brautjungfern. ..

Mehrere arme Frauen,die das gleiche Kleid tragen müssen, ob es ihnen nun steht und gefällt oder nicht. 

Und "Style der Hochzeit"...Man zieht sich schick an,fertig.

Ja,ich bin gültig verheiratet. Wagner hatte ich auch komplett verbannt.

 

Nein, nicht das gleiche Kleid, nur zueinander passende Farben.

 

Was den Style der Hochzeit angeht: meine Große war auf der Hochzeit ihrer besten Freundin. Barfuß. Alle Barfuß. Der Bräutigam trug Shorts und rote Hosenträger, das Fest ging über 3 Tage.

 

Das Essen war sehr lecker.

Und vegan.

 

(Die Hochzeit dauerte also dreimal so lang, wie die der anderen besten Freundin, bei der sie Brautjungfer war. Mit Vorschriften für die Frisur. Und in einem Kleid das ihr nicht gefiel, das ihr nicht stand und das sie nie wieder anziehen wird. Dafür kostete die Hochzeit dann auch dreimal so viel. Dafür hat sie dort den Brautstrauß gefangen. Und ich wette immer noch darauf, dass meine Barbarazweige letzte Weihnachten für sie geblüht haben und sie noch vor der Kleinen heiratet. Auch wenn sie hierfür noch keinen Bräutigam hat.)

 

Edited by Higgs Boson

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Bräutigame sind für Hochzeiten nicht entscheidend.

 

Hochzeiten und vor allem deren Vorbereitungen sind wirklich kurios. Da werden Weiber zu Hyänen. ..(Schiller!)

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Wunderbar. Und wer keinen Widerspruch verträgt, der führt einfach Selbstgespräche. Motto: Ich kenne niemanden, der so oft recht hätte wie ich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Ich kann mir bei Selbstgesprächen auch  widersprechen, kein Problem.

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

"Wollen Sie klarer denken? Machen Sie eine News-Diat!"

 

"News sind für den Geist, was Zucker für den Körper ist: ein verführerisches Gift. Der ganze Denkorganismus gerät durcheinander. Dagegen hilft nur eins: radikaler Entzug. Er verspricht mehr Ruhe – und bessere Entscheidungen."

 

(Rolf Dobelli, NZZ, 8.8.2019)

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×