Jump to content
Flo77

Kurioses was nirgendwo hinpasst

Recommended Posts

mn1217

Das haben wir wohlfast alle...

AGBs lese ich nicht,aber immerhin würde ich sie verstehen,wenn ich sie läse.

Verträge lese ich und da bestehe ich auf deutsch,  französisch. 

Hund aus Kroatien würde mich sehr misstrauisch machen ( ich bin der "Katze aus dem Tierheim- Typ").

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
11 minutes ago, mn1217 said:

Hund aus Kroatien würde mich sehr misstrauisch machen

Sei vorsichtig, Helmut ist da ganz schnell mit Rassismusvorürfen zur Hand.

 

Werner

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Ach,regelt eure Nickeligkeiten untereinander. Kann ja einer dem Anderen den Berg runterstossen nächste Woche. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

Jetzt wo du es sagst, ja danke, ich werde mich in Acht nehmen!

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 2 Stunden schrieb mn1217:

AGBs lese ich nicht,aber immerhin würde ich sie verstehen,wenn ich sie läse.

 

Da bin ich bei mir pessimistischer...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 12 Stunden schrieb mn1217:

Ach,regelt eure Nickeligkeiten untereinander. Kann ja einer dem Anderen den Berg runterstossen nächste Woche. 

Damit es kein Durcheinander gibt,, könnte ich Vorschläge machen, wer wen schubsen sollte.

Edited by ThomasB.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 18 Minuten schrieb ThomasB.:
vor 13 Stunden schrieb mn1217:

Kann ja einer dem Anderen den Berg runterstossen nächste Woche. 

Damit es kein Durcheinander gibt,, könnte ich Vorschläge machen, wer wen schubsen sollte.

 

Das verspricht ja wirklich spannend zu werden. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor einer Stunde schrieb ThomasB.:

Damit es kein Durcheinander gibt,, könnte ich Vorschläge machen, wer wen schubsen sollte.

Schubsetanz... https://youtu.be/jWXsSwAMSHA

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
vor 16 Stunden schrieb mn1217:

Hund aus Kroatien würde mich sehr misstrauisch machen

 

Ja, das ist schon ein Problem. Sie konnte halt anfangs kein Deutsch. Wenn sie unsicher war, machte sie alle 'Kunststücke' nacheinander. 'Sitz', 'Platz', 'Pfote geben', 'Tunnel' (unter den Beinen durchlaufen). Mittlerweile hat sie nach ein paar Wochen gut gelernt und hört auch nur noch auf ihre beiden Leitwölfe. Wobei meine Tochter der Boss und ihr noch nicht Ehemann mehr Kumpel ist.

 

 

Edited by Higgs Boson
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Loriot lässt grüßen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mariachi

ja nu, dafür gibts den blockflötenunterricht in der grundschule. zur entnervung der eltern, pardon der massen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
2 hours ago, Die Angelika said:

Ist aber eine interessante Frage.

Wenn sich herausstellt, dass man nicht gültig getauft ist, war man auch nie Mitglied der Kirche, und müsste die Kirchensteuer tatsächlich zurückverlangen können.

Zumal die ungültige Taufe ja die Kirche zu verantworten hätte.

 

Werner

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wunibald

Daraus ergeben sich wirklich interessante juristische Fragen, beispielsweise ob es gegen Treu und Glauben gemäß § 242 BGB verstößt wenn die Kirche Verjährung einwendet gegen die Rückzahlungsforderung, obwohl sie den ungültig Getauften nicht auf die mangelhafte "Vertragsgrundlage" hingewiesen hat. Wirkt die neuerliche ordnungsgemäße Taufe dann ex nunc oder zurück auf ex tunc? Entfällt für das kirchliche verheiratete Ehepaar nicht die "Vertragsgrundlage" wenn der ungültig Getaufte sagt, ich hätte überhaupt nicht kirchlich geheiratet, ich habe mich halt nur dem sozialen Zwang meiner Umgebung gebeugt? Fragen über Fragen! B)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aristippos
vor 29 Minuten schrieb Wunibald:

Daraus ergeben sich wirklich interessante juristische Fragen, beispielsweise ob es gegen Treu und Glauben gemäß § 242 BGB verstößt wenn die Kirche Verjährung einwendet gegen die Rückzahlungsforderung, obwohl sie den ungültig Getauften nicht auf die mangelhafte "Vertragsgrundlage" hingewiesen hat. Wirkt die neuerliche ordnungsgemäße Taufe dann ex nunc oder zurück auf ex tunc? Entfällt für das kirchliche verheiratete Ehepaar nicht die "Vertragsgrundlage" wenn der ungültig Getaufte sagt, ich hätte überhaupt nicht kirchlich geheiratet, ich habe mich halt nur dem sozialen Zwang meiner Umgebung gebeugt? Fragen über Fragen! B)

Oder ob die zivilrechtliche Ehe wegen Täuschung angefochten werden kann, wenn der Partner argumentiert, dass er den anderen Teil nie geheiratet hätte, wenn er von der fehlenden Taufe gewusst hätte...

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Als Erwachsener sind doch viele gefirmt oder konfirmiert. Damit haben sie sich ja entschieden.

 

Aber der Artikel war ganz witzig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 1 Minute schrieb mn1217:

Als Erwachsener sind doch viele gefirmt oder konfirmiert. Damit haben sie sich ja entschieden.

Äh - nein.

 

Wer nicht getauft ist, kann auch nicht gefirmt oder konfirmiert werden.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aristippos
vor 7 Minuten schrieb mn1217:

Als Erwachsener sind doch viele gefirmt oder konfirmiert.

Eine Firmung ist ungültig, wenn man nicht getauft ist.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 34 Minuten schrieb Flo77:

Äh - nein.

 

Wer nicht getauft ist, kann auch nicht gefirmt oder konfirmiert werden.

 

Es ging doch um eine " irreguläre" Taufe,von der man erstmal nicht weiss,dass sie " irregulär" war.

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
5 minutes ago, mn1217 said:

 

Es ging doch um eine " irreguläre" Taufe,von der man erstmal nicht weiss,dass sie " irregulär" war.

Ja, und es ist die Kirche selbst, die sagt, due Firmung zählt nicht. Und wenn das so ist, wird der solchermaßen ungültig Gefirmte auch nicht dadurch zum regulären Kirchenmitglied. Und als Nichtmitglied muss er keine Kirchensteuer zahlen

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
2 hours ago, Wunibald said:

Wirkt die neuerliche ordnungsgemäße Taufe dann ex nunc oder zurück auf ex tunc?

Würde sie ex tunc wirken, wäre der kuriose Fall mit der ungültigen Taufe des nachmaligen Priesters ja gar kein echter Fall. Offenbar also ex nunc

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika

Deshalb liebe ich Katholizismus so. Das ist alles sehr witzig, wenn man mal weiterdenkt😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Der fruchtbare Halbmond ist ja ein alter Hut - auf französisch heißt das Gebiet "Croissant fertile".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×