Jump to content
gouvernante

Sägespäne, Kondorfleisch & Co.

Recommended Posts

gouvernante

Der tote Fuchs sah aus, als ob er im Galopp schockgefroren worden wäre.

Das wäre doch was für die nächste Box "Black Stories" (ich liebe diese Dinger...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Der tote Fuchs sah aus, als ob er im Galopp schockgefroren worden wäre.

Das wäre doch was für die nächste Box "Black Stories" (ich liebe diese Dinger...)

Schöne Sache. Nur könnte ich keine Auflösung liefern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Der tote Fuchs sah aus, als ob er im Galopp schockgefroren worden wäre.

Das wäre doch was für die nächste Box "Black Stories" (ich liebe diese Dinger...)

Schöne Sache. Nur könnte ich keine Auflösung liefern.

 

OH ja, die liebe ich auch.

"Ein Mann geht ins Restaurant, bestellt Kondorfleisch, kostet davon und erschießt sich. Warum?".

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Der tote Fuchs sah aus, als ob er im Galopp schockgefroren worden wäre.

Das wäre doch was für die nächste Box "Black Stories" (ich liebe diese Dinger...)

Schöne Sache. Nur könnte ich keine Auflösung liefern.

 

OH ja, die liebe ich auch.

"Ein Mann geht ins Restaurant, bestellt Kondorfleisch, kostet davon und erschießt sich. Warum?".

Oh- bitte ein Lateran-Thread!

 

Hatte es etwas mit dem Kondorfleisch zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

Der tote Fuchs sah aus, als ob er im Galopp schockgefroren worden wäre.

Das wäre doch was für die nächste Box "Black Stories" (ich liebe diese Dinger...)

Schöne Sache. Nur könnte ich keine Auflösung liefern.

 

OH ja, die liebe ich auch.

"Ein Mann geht ins Restaurant, bestellt Kondorfleisch, kostet davon und erschießt sich. Warum?".

Dito!

 

Ein Mann kommt nach Hause, sieht auf dem Boden keine Sägespäne und bringt sich um. Warum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Der tote Fuchs sah aus, als ob er im Galopp schockgefroren worden wäre.

Das wäre doch was für die nächste Box "Black Stories" (ich liebe diese Dinger...)

Schöne Sache. Nur könnte ich keine Auflösung liefern.

 

OH ja, die liebe ich auch.

"Ein Mann geht ins Restaurant, bestellt Kondorfleisch, kostet davon und erschießt sich. Warum?".

Dito!

 

Ein Mann kommt nach Hause, sieht auf dem Boden keine Sägespäne und bringt sich um. Warum?

 

 

Dann splitte doch bitte mal....

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrk

Und vielleicht immer nur eines nach dem anderen. Denn das Kondorfleisch hatte mit der Sägespäne garantiert nichts zu tun... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Der tote Fuchs sah aus, als ob er im Galopp schockgefroren worden wäre.

Das wäre doch was für die nächste Box "Black Stories" (ich liebe diese Dinger...)

Schöne Sache. Nur könnte ich keine Auflösung liefern.

 

OH ja, die liebe ich auch.

"Ein Mann geht ins Restaurant, bestellt Kondorfleisch, kostet davon und erschießt sich. Warum?".

Oh- bitte ein Lateran-Thread!

 

Hatte es etwas mit dem Kondorfleisch zu tun?

 

Ja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

Ok, gesplittet. Bitte nur mit "ja" oder "nein" beantwortbare Fragen.

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

@Kondorfleisch:

Ist dem Mann früher etwas als Kondorfleisch vorgesetzt worden, von dem er jetzt merkte, dass es das nicht war (weil es halt anders schmeckt)?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

@Kondorfleisch:

Ist dem Mann früher etwas als Kondorfleisch vorgesetzt worden, von dem er jetzt merkte, dass es das nicht war (weil es halt anders schmeckt)?

 

Ja.

 

 

 

Nebenbei: Ich kenne Dein Rätsel auch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

Beim Kondorfleisch weiß ichs nur so ungefähr. Ich weiß nicht mehr so genau, was das war, was ihm zuvor als Kondorfleisch vorgesetzt worden war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tammy_D

Das mit dem Kondor ist realistischer, das mit den Sägespänen ist m. E. ziemlich an den Haaren herbeigezogen - und beides sind für mich nicht wirklich nachvollziehbare Gründe für einen Selbstmord (aber das ist vermutlich bei allen diesen Geschichten so - kommen wahrscheinlich aus den USA: Bei Columbo hat der Täter auch nur selten ein wirkliches Motiv - die scheinen wegen Kleinigkeiten jemanden umzubringen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

*dengrönemeyermach* Sommerloch, nun bist da, oho Sommerloch, iss deine Zeit ..Tscha! Es ist okeii.

 

Das blöde an diesen Stories ist ihre Googelbarkeit. Selbstgestricktes wäre schön.

 

Das mit dem Kondor ist im Zusammenhang mit einem Flugzeugabsturz 1972 in den Anden entstanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Das mit dem Kondor ist realistischer, das mit den Sägespänen ist m. E. ziemlich an den Haaren herbeigezogen - und beides sind für mich nicht wirklich nachvollziehbare Gründe für einen Selbstmord (aber das ist vermutlich bei allen diesen Geschichten so - kommen wahrscheinlich aus den USA: Bei Columbo hat der Täter auch nur selten ein wirkliches Motiv - die scheinen wegen Kleinigkeiten jemanden umzubringen).

 

nein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Mal seh'n ob ich's zusammen kriege:

 

Drei Männer sitzen in einer Kammer. Plötzlich geht das Licht aus. Sie zünden eine Kerze an und spielen Karten. Der Gewinner bekommt als Preis die Patrone.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P.S. Das mit den Sägespänen. Ist das nicht die Geschichte mit dem Zirkuszwerg?

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Mal seh'n ob ich's zusammen kriege:

 

Drei Männer sitzen in einer Kammer. Plötzlich geht das Licht aus. Sie zünden eine Kerze an und spielen Karten. Der Gewinner bekommt als Preis die Patrone.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P.S. Das mit den Sägespänen. Ist das nicht die Geschichte mit dem Zirkuszwerg?

 

ANHANG

 

Für die langweiligen Sommertage hab ich mal ein paar Klassiker zusammengestellt:

 

1. Die Musik aus und die Frau ist tot.

2. Es heult der Wind durch ein offenes Fenster. Blitz und Donner krachen. Scherben liegen auf dem Boden. Im Zimmer liegt Julia tot auf dem Boden in einer Pfütze. Auf dem Sofa liegt Romeo und schläft.




3. Ein toter Mann liegt auf der Wiese und hat ein ungeöffnetes Paket bei sich.


4. Ein nackter Toter liegt im Wüstensand. In der Hand ein abgebrochenes Streichholz.


5. Es lag am Mond, dass er den Mörder nicht finden konnte.
6. Ein Musiker kommt in eine Kneipe. Der Wirt zielt mit einem Revolver auf ihn. Der Musiker bedankt sich und verschwindet schnell.


7. Die Uhr schlägt Mitternacht. Eine Tür öffnet sich. Ein gällender gellender Schrei. Ein Haufen wird gefunden.

8. Am Ufer des Sees liegt ein Toter mit einem Seil am Fußgelenk. "Der Mann ist ertrunken.", steht im Bericht.
9. Ein Mann fährt im Aufzug. Der Strom fällt aus. Der Mann erschießt sich.
10. In der Wüste steht ein haushohes Zelt. In der Apsis hängen zwei Tote. Unter ihnen ist eine große Pfütze.
Edited by teofilos

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Ein gällender Schrei.

Solange der Schrei nicht gellt, bin ich nicht bereit, diesen Fall zu lösen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Ein gällender Schrei.

Solange der Schrei nicht gellt, bin ich nicht bereit, diesen Fall zu lösen.

Done!

Dir ist klar, dass das eine Aufforderung zum Spurenverwischen war?

 

 

Ausserdem fühle ich mich in meiner persönlichen Pärformenz behindert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Ausserdem fühle ich mich in meiner persönlichen Pärformenz behindert.

Wenn Du mir zeigst, wie man Galle schreit...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

@teo

Ja, Zirkuszwerg, genauer: Der kleinste Mann der Welt. Jemand hatte ihm die Möbel kürzer gesägt, so dass er - da er keine Sägespäne auf dem Boden sieht - denkt, er sei gewachsen und nun seinen Job los.

Edited by Inge

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Der einfachste von allen:

Ein Mann wohnt im 10. Stock. Jeden Morgen fährt er mit dem Aufzug herunter und geht zur Arbeit. Wenn es regnet, fährt er abends auch wieder bis in die 10. Etage, sonst nur bis zur 8. und läuft den Rest. Warum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Der einfachste von allen:

Ein Mann wohnt im 10. Stock. Jeden Morgen fährt er mit dem Aufzug herunter und geht zur Arbeit. Wenn es regnet, fährt er abends auch wieder bis in die 10. Etage, sonst nur bis zur 8. und läuft den Rest. Warum?

Ich weiss es, ich weiss es :D ...... sag' aber nix

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Ausserdem fühle ich mich in meiner persönlichen Pärformenz behindert.

Wenn Du mir zeigst, wie man Galle schreit...

No halt so, wie man auch Sch***** schreit ("ich könnt' Sch***** schrei'n!")

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

Der einfachste von allen:

Ein Mann wohnt im 10. Stock. Jeden Morgen fährt er mit dem Aufzug herunter und geht zur Arbeit. Wenn es regnet, fährt er abends auch wieder bis in die 10. Etage, sonst nur bis zur 8. und läuft den Rest. Warum?

Hmmm - er ist so klein, dass er normalierweise nur bis zum Knopf für die achte Etage kommt, aber mit Regenschirmknauf reichts dann auch für die zehnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×