Jump to content
Alfons

Café 43 & Weinstube Zum gesegneten Tropfen

Recommended Posts

Long John Silver
Am 9.7.2019 um 09:18 schrieb Alfons:

Aber jetzt schaut euch nur mal dieses Frühstücksbild an!
Erstens: Wozu liegt da ein Messer, wenn es nicht einmal Butter gibt für das Croissant?
Zweitens liegt das Messer verkehrt herum.
Und drittens: Mit einem solchen Messer könnte ich nie ein Croissant schneiden. Herr Ober! Ein Steakmesser bitte! Oder eine Küchenschere!
(Ich schneide Croissants tatsächlich mit 'ner Schere. Das sieht im Hotel natürlich blöd aus, ich weiß.)
 

 

Wer isst auch Croissants? 


Das ist doch kein Fruehstueck :-)))

 

(Ich mag solches Gebaech auch sonst nicht - viel Luft und Geblaettere im Mund und nix dahinter. Bei der Vorstellung bekomme ich immer eine Gier nach einer Schlachtplatte mit kraeftigem Brot (ich weiss, ich esse eigentlich kein Fleisch, aber wenn, dann eine Schlachtplatte :-)) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Och Mann.

Immer, wenn ich Zeit habe und mir etwas einfällt. 

 

Und dann ist auch noch dir Mittagspause verregnet. 

 

Bitte irgendetwas mit Kalorien.

 Danke. 

 

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
Am 9.7.2019 um 09:12 schrieb Alfons:

von virtuellem Kaffee wird man nicht wach?

Definitiv nicht! Koffein brauche ich real - am besten intravenös.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 11 Stunden schrieb Suzanne62:

Definitiv nicht! Koffein brauche ich real - am besten intravenös.

 

Die passende Tasse hätte ich da schon mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor einer Stunde schrieb Alfons:

Die passende Tasse hätte ich da schon mal.

Super! Vielen Dank! Im Moment hab ich zwar Urlaub und kann morgens ausschlafen, aber in drei Wochen komme ich gerne drauf zurück.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

Ein schönes Bild von einer vergangenen Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 5 Stunden schrieb Marcellinus:

Ein schönes Bild von einer vergangenen Zeit.

Ach (seufz), das waren noch Zeiten, als in Kneipen und Cafes gequarzt werden durfte....Dat kommt nich wieder...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Guiseppe Verdi soll ja eine Oper geschrieben haben namens Riegel-Otto.
Und Wagner "Krischan und die Olle", jaja. Auch das mit dem Mettbrötchen ist von ihm, nicht? Der Ring der Zwiebeljungen.
Hier ist heute Kalauer-Tag.

 

Wie kam ich drauf? Ach ja, durch einen der jüdischen Witze über die Gräfin Pollak von Parnegg. Die soll, als sie einmal in Italien auf der Toilette war und die Tür nicht wieder aufbekam, gerufen haben: Dio mio! Io sono eingerigoletto!

Genug Verdi für heute. Kaffee?


 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Diesen Riegel Otto haben sich meine Eltern von uns zum Geburtstag gewünscht. Also,die Aufführung in Bregenz.  Wir waren so nett,mal gucken,was sie erzählen. 

 

Ich hatte hier grade Live Comedy. Aus meinem Bürofenster sehe ich auf öffentliche Parkplätze an einer Straße. Zwei Herren hatten sich da in der Wolle, weil sie einen freien Parkplatz quasi gleichzeitig entdeckt hatten.  Der,der den Platz nicht bekam,behauptete,er habe den Blinker zuerst gesetzt und der andere sei einfach gefahren und er würde die Polizei rufen. Passiert ist nix.

Er ist dann ab und der auf dem Parkplatz hat noch rangiert, um sich mit einem Dritten zu einigen. War sehr unterhaltsam das Ganze.

Edited by mn1217
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 15 Stunden schrieb mn1217:

Er ist dann ab und der auf dem Parkplatz hat noch rangiert, um sich mit einem Dritten zu einigen. War sehr unterhaltsam das Ganze.

Manchmal ist das richtige Leben doch besser als Fernsehen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 16 Stunden schrieb Alfons:

Genug Verdi für heute. Kaffee?

VerDi kann man als Arbeitnehmer durchaus manchmal brauchen. Und Kaffee natürlich sowieso immer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Ich ziehe den Kaffee vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 5 Stunden schrieb Suzanne62:
vor 22 Stunden schrieb Alfons:

Genug Verdi für heute. Kaffee?

VerDi kann man als Arbeitnehmer durchaus manchmal brauchen.

Sag das mal meinen Kollegen. Grumml Grumml Grumml

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Vor 50 Jahren waren erstmals Menschen auf dem Mond. Gerade habe ich mir einmal angeschaut, was Anhänger von Verschwörungstheorien an Kommentaren unter YouTube-Filme tippen, die über die ersten Mond-Expeditionen sowie über eben diese Verschwörungstheorie-Fans berichten. Was da an Gehässigkeit, Dummheit, Häme, Beschimpfungen und Beleidigungen steht - also, da kommt mir gerade unser Forum als ein Muster von Wohlanständigkeit vor. Kann es Dankbarkeit sein, die mich gerade beschleicht?


Falls jemand noch ein wenig Bettschwere braucht - hier wäre ein kleiner Abendimbiss für Verächter der Gourmandise.

 

 

 

Edited by Alfons

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 4 Stunden schrieb Alfons:

Was da an Gehässigkeit, Dummheit, Häme, Beschimpfungen und Beleidigungen steht - also, da kommt mir gerade unser Forum als ein Muster von Wohlanständigkeit vor. Kann es Dankbarkeit sein, die mich gerade beschleicht?

Deine Dankbarkeit kann ich gut nachvollziehen. Wenn ich länger auf jesus.de war, weiß ich meist wieder - falls ich es zwischendurch mal vergessen sollte - was wie hier an unseren Moderatoren haben. Sie machen ihren Job - vielleicht nicht immer perfekt, aber sie machen ihn. Ich habe hier zwar auch schon erlebt, dass es mal sehr off topic wird, aber dass ein Thread komplett aus dem Ruder läuft oder gar in eine richtig fiese Schlammschlacht ausartet, das habe ich hier noch nicht erlebt. Dafür bin ich wirklich dankbar. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Um wieviel Uhr schreibst du?!?

 

Die Schlammschlachten hast du vermutlich verpasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor einer Stunde schrieb mn1217:

Um wieviel Uhr schreibst du?!?

 

Die Schlammschlachten hast du vermutlich verpasst.

 

Na na na, Schlammschlacht ist ein viel zu fettes Wort. Sagen wir: Eine kurze persönliche Auseinandersetzung.


"Wer schmeißt denn da mit Lehm? Der sollte sich was schäm' ". Hach, Claire Waldoff. Träller. Mitsing.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 6 Stunden schrieb mn1217:

Um wieviel Uhr schreibst du?!?

 

Die Schlammschlachten hast du vermutlich verpasst.

Wegen meiner chronischen Schmerzen kann ich oft nachts nicht schlafen - und ins Internet gehen und Forenbeiträge schreiben ist eine ganz gute Möglichkeit (neben anderen) mich abzulenken.

Und nein, ich habe die "Schlammschlachten" hier nicht verpasst, aber verglichen mit dem, was ich aus anderen Internetforen kenne, würde ich sie nicht als solche bezeichnen. Da machen die hiesigen Moderatoren ihre Sache schon ganz gut. Jedenfalls war es bisher immer so, wenn ich bei einem Beitrag der Meinung war, dass er gar nicht geht und ihn gemeldet habe, ist auch jedes Mal sehr zeitnah reagiert worden - wobei das noch nicht allzu oft vorgekommen ist. es geht hier tatsächlich vergleichsweise gesittet zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juana

Ich nehm den Kaffee unter dem Engel, danke.

 

Heute habe ich einen selbstverordneten Tag Auszeit, nachdem mir gestern in einer längeren Sitzung mehrere Zähne entfernt wurden. Wie mir bei einer früheren Gelegenheit Frank geraten hat, verzichtete ich auch dieses Mal auf Aspirin, fürchte aber, dass trotzdem meine Schönheit zumindest zeitweise unter sichtbaren Blutergüssen leiden wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 3 Minuten schrieb Juana:

Ich nehm den Kaffee unter dem Engel, danke.

 

Heute habe ich einen selbstverordneten Tag Auszeit, nachdem mir gestern in einer längeren Sitzung mehrere Zähne entfernt wurden. Wie mir bei einer früheren Gelegenheit Frank geraten hat, verzichtete ich auch dieses Mal auf Aspirin, fürchte aber, dass trotzdem meine Schönheit zumindest zeitweise unter sichtbaren Blutergüssen leiden wird.

 

Das klingt arg bemitleidenswert. Wenn ich nicht gerade Flirtverbot hätte, würde ich fragen: Darf ich Deine Zahnfee sein?

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Die Heidelbeeren sind in diesem Jahr arg klein, die lange Trockenheit ist schuld. Aber lecker!
(Ja, ich war wandern, wie kommt ihr da drauf?)
Hier ein passendes Rezept.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×