Jump to content
Alfons

Café 43 & Weinstube Zum gesegneten Tropfen

Recommended Posts

mn1217
vor 20 Stunden schrieb gouvernante:

Ein paar YouTube-Videos anhören?
Oder ist es eine Spezialfrage - welche Wort macht denn Ausspracheprobleme?

Das Lied kenne ich und ich orientiere ich( respektive der Chor orientiert sich) an der Aussprache. Aber es ist halt ein Profisänger und Muttersprachler. Und flott...

Grundsätzliche Ausspracheregeln wären für mich denke ich am hilfreichsten wie zB, dass " Che" sich " ke" ausspricht.

Und wie ich am besten dieses verflixte ( sorry) 'vivro con te', das nicht wortgerecht auf die Noten verteilt ist,hinbekomme.

 

 

Das ist heute schon mein Dritter Beitrag,das Risiko für eine Kränkung ist also noch,ich hoffe,alles war okay.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 17 Minuten schrieb mn1217:

Das ist heute schon mein Dritter Beitrag,das Risiko für eine Kränkung ist also noch,ich hoffe,alles war okay.

Das muss ich jetzt nicht verstehen, oder? 😕

 

Vielleicht hilft Dir dies bzgl. Aussprache: https://de.m.wikibooks.org/wiki/Italienisch/_Aussprache

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
14 hours ago, mn1217 said:

Das Lied kenne ich und ich orientiere ich( respektive der Chor orientiert sich) an der Aussprache. Aber es ist halt ein Profisänger und Muttersprachler. Und flott...

Grundsätzliche Ausspracheregeln wären für mich denke ich am hilfreichsten wie zB, dass " Che" sich " ke" ausspricht.

Und wie ich am besten dieses verflixte ( sorry) 'vivro con te', das nicht wortgerecht auf die Noten verteilt ist,hinbekomme.

 

 

Das ist heute schon mein Dritter Beitrag,das Risiko für eine Kränkung ist also noch,ich hoffe,alles war okay.

Italienisch ist ganz leicht auszusprechen

die Vokale sind a, e, i, o und u, immer gleich (nicht wie Englisch oder Französisch, wo sie mal so, mal so ausgesprochen werden)

 

Die Konsonanten wie im Deutschen außer:

 

das "g" wird vor a, o und u wie "g" ausgesprochen.

Vor den hellen Vokalen (e und i) wird es wie "tsch" ausgesprochen. Soll es auch dort wie "g" ausgesprochen werden, folgt ein (unhörbares) "h".

Beispiel Mario Draghi --> sprich "Dragi";  Die Suppenwürze Maggi --> sprich "Matschi"

 

Das "c" wird wie "k" ausgesprochen, wernn es vor a, o oder u steht.

Vor den hellen Vokalen wird es ebenfalls wie "tsch" ausgesprochen. Wenn es vor e und i wie "k" ausgesprochen werden soll, folgt ebenfalls ein (unhörbares) "h".

 

Wenn man vor einem dunklen Vokal (a, o, u) ein "tsch" braucht, ist das ein "c" mit einem (unhörbaren) "i"

Beispiele (Es gibt kein "sch" im Italienischen! Die Buchstaben sind einzeln zu nehmen) Bruschetta --> sprich "Brus-keetta";  Amici --> sprich "Amitschi";  Salciccia --> sprich "Saltschitscha" (nicht "Saltschitschia")

 

Das müsste es schon gewesen sein.

 

Werner

Edited by Werner001

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 14 Minuten schrieb Werner001:

die Vokale sind a, e, i, o und u, immer gleich

Das ist schlicht falsch. Nimm zB das e in perché und caffè. Zwei deutlich unterschiedene Lautwerte. In dem Link den ich angegeben haben ist es ziemlich gut beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Vielen Dank an alle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Moin. *käffchenallerseits*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

ja, gerne, danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Die Angst vor der Hölle nennt man Stygiophobie. Auch als Hadeophobie bekannt. Natürlich gibt es auch die Satanophobie. Falls es jemanden hier betrifft: Es lässt sich behandeln. Der ICD-Code ist ICD-10=F.40.1
(Sorry, ich blättere gerade in einem Buch über unnützes Wissen. Ich finde es aber gar nicht so unnütz.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Guten Morgen. Kaffee gefällig?

Ich habe eine neue Extremsportart entdeckt. Extreme Outdoor Coffee Brewing. Das ist ein Sport für mich!
Aber Obacht! Es ist sehr gefährlich. Vor Kurzem erst wurden zwei Outdoor-Brewer in Venedig verhaftet, zu 950 Euro Strafe verurteilt und aus der Stadt gewiesen.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

Mein neuer. Job zeigt mir neue Kaffeeuntiefen auf: die Zuständige hat doch heute morgen allen Ernstes 24 Pakete erworben, weil‘s im Angebot war - und ich habe auch noch alle ins Auto getragen.

Ist „megamäßiges Rauchen und Kaffeetrinken“ eigentlich mit einer ICD-Nummer versehen und wie ist die Prophylaxe?

Edited by Shubashi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Kaffeetrinken im Übermaß geht gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

ein Glas Wein geht aber schon, ist nicht Übermaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Ein (Glas) Wein ist kein (Glas) Wein

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

Du weißt, dass Männer mehr Alkohol vertragen als Frauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Ok - ich bin schlicht nicht kompatibel mit dieser Welt.

 

Oder ich lebe in einer Gegend mit zu hoher Idiotendichte.

 

Oder ich ziehe *biep* teuflisch an.

 

Man weiß es nicht, aber es gibt Momente, da denke ich eine Bereinigung der schlimmsten Auswüchse wäre gar nicht so wahnsinnig unangebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 18 Minuten schrieb Flo77:

Ok - ich bin schlicht nicht kompatibel mit dieser Welt.

 

Das ist ziemlich biblisch :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Aber fürchterlich anstrengend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Moin. Käffchenallerseits!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 2 Stunden schrieb gouvernante:

Moin. Käffchenallerseits!

 

Prima. Ich hätte gerne einen neuen Kaffee, meiner ist schon ziemlich abgestanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 42 Minuten schrieb gouvernante:

Brrrr.
Hier

 

Danke! Das mit dem Schaum bekomme ich nie so schön hin wie Du.

Weil heute der Tag des Butterbrotes ist, gibt es diesmal ein handfestes Frühstück. Für Veganer hätte ich auch etwas.
 

 

Erstaunlich übrigens, wie viele Synonyme es in deutschsprachigen Gegenden für das zusammengeklappte Butterbrot gibt. Dort, wo ich aufgewachsen bin, sagte man Stulle. Seitdem ist mir manches andere begegnet: Bütterken, Knifte, Bemme, Dubbel, Botterramm. Wer kennt weitere?

Übrigens, kleine Anmerkung für Österreicher: Auf einem Butterbrot befindet sich in der Regel nicht nur Butter.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

 

vor 41 Minuten schrieb Alfons:

Erstaunlich übrigens, wie viele Synonyme es in deutschsprachigen Gegenden für das zusammengeklappte Butterbrot gibt. Dort, wo ich aufgewachsen bin, sagte man Stulle. Seitdem ist mir manches andere begegnet: Bütterken, Knifte, Bemme, Dubbel, Botterramm. Wer kennt weitere?

 

Klappschmiere (gefunden in Trier, und sehr gut!).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×