Jump to content
Alfons

Café 43 & Weinstube Zum gesegneten Tropfen

Recommended Posts

Wunibald

Vielleicht kannst du ein Foto des Gnadenbildes Maria - Königin des Friedens machen. Die Bildersuche von Google spuckt da nämlich gar nichts aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 33 Minuten schrieb Wunibald:

Vielleicht kannst du ein Foto des Gnadenbildes Maria - Königin des Friedens machen. Die Bildersuche von Google spuckt da nämlich gar nichts aus.

Ich schau mal. Meine "Große" wollte ich eigentlich nicht mitnehmen, aber das Fon (i11) produziert mittlerweile schon Beeindruckendes (klick).

 

Nur zur Sicherheit: Du meinst dieses Bild, oder?

Hier wäre auch noch eines.

Edited by gouvernante

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor einer Stunde schrieb gouvernante:

Ein freier Tag. Ich gehe mir heute mal Beton ansehen.

 

Igitt! Würfelbarock? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 1 Minute schrieb Marcellinus:

Igitt!

Ich finde Kirchen im Stil des Brutalismus interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 23 Minuten schrieb gouvernante:

Ich finde Kirchen im Stil des Brutalismus interessant.

 

„Interessant“ ist ein weiter Begriff! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wunibald
vor 56 Minuten schrieb gouvernante:

Nur zur Sicherheit: Du meinst dieses Bild, oder?

Hier wäre auch noch eines.

 

Ich bezog mich auf diesen Text in wikipedia. 

 

Diebstahl und Rückgabe des Gnadenbildes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Abend des 5. Februar 2016 wurde bekannt, dass das Gnadenbild von Neviges (eine postkartengroße Abbildung der Gottesmutter als Immaculata aus der Mitte des 17. Jahrhunderts) von Unbekannten aus seiner Stele entfernt und entwendet worden war. Am darauffolgenden Samstag fanden die Franziskaner es vor ihrer Klosterpforte liegend wieder. Täter und Motiv sind noch unklar.[4]

 

Was du mir verlinkt hast, reicht selbstverständlich aus. Danke für das Angebot. Du kannst also mit leichtem Fotogepäck reisen. Um meine Bandscheiben zu schonen habe ich mir vor Monaten eine Panasonic Lumix DC TZ91 gekauft und bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft, die Bedienungsanleitung in allen Verästelungen zu verinnerlichen. Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
vor 37 Minuten schrieb Marcellinus:

 

„Interessant“ ist ein weiter Begriff! :D


Ich finde das auch interessant. Mir gefällt es.
Allerdings musste ich auf die Assoziation "Zelt" erst gelupft werden, für mich sieht der Dom auf den Fotos eher aus wie Felsen und Berge.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor einer Stunde schrieb Marcellinus:

Igitt! Würfelbarock?

Wir machen als Gemeinde jedes Jahr Anfang Juni eine Wallfahrt zum Mariendom in Neviges - die ganz Fitten machen das komplett zu Fuß, die zweite Gruppe legt etwa die Hälfte des Weges mit dem Bus zurück. Ist ja nicht so sehr weit von Wuppertal aus.

Vor der ersten Wallfahrt fragte mich ein Kollege: "Und? Feiert ihr euren Gottesdienst in der schönen oder in der hässlichen Kirche?"

Ich habe zunächst nicht begriffen, was er meinte.

Aber als ich dann die tatsächlich sehr schöne Kirche "Maria Königin" (die als normale Gemeindekirche genutzt wird) und den - doch etwas gewöhnungsbedürftigen - Mariendom gesehen habe, war mir klar, was er meinte.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 46 Minuten schrieb Wunibald:

Um meine Bandscheiben zu schonen habe ich mir vor Monaten eine Panasonic Lumix DC TZ91 gekauft und bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft, die Bedienungsanleitung in allen Verästelungen zu verinnerlichen. 


Ich habe ja seit mehreren Jahren eine OMD-EM 1 (erst Mk I, inzwischen Mk II). Aber ich merke, dass für alles, was nicht gedruckt werden muss, das Fon (vor allem jetzt das 11er) mittlerweile - von ganz wenigen low light-Situationen abgesehen - völlig ausreicht. Die computational photography hat schon irre Fortschritte gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
vor 16 Minuten schrieb Suzanne62:

Wir machen als Gemeinde jedes Jahr Anfang Juni eine Wallfahrt zum Mariendom in Neviges - die ganz Fitten machen das komplett zu Fuß, die zweite Gruppe legt etwa die Hälfte des Weges mit dem Bus zurück. Ist ja nicht so sehr weit von Wuppertal aus.

Vor der ersten Wallfahrt fragte mich ein Kollege: "Und? Feiert ihr euren Gottesdienst in der schönen oder in der hässlichen Kirche?"

Ich habe zunächst nicht begriffen, was er meinte.

Aber als ich dann die tatsächlich sehr schöne Kirche "Maria Königin" (die als normale Gemeindekirche genutzt wird) und den - doch etwas gewöhnungsbedürftigen - Mariendom gesehen habe, war mir klar, was er meinte.


Ich bin nicht sicher, ob ich die richtigen Bilder gefunden habe - ist die Kirche, die du als schöner empfindest, eine Barockkirche?

Hier ist ein übrigens ein interessanter (😜) Link mit Infos zum Wallfahrtsdom.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 17 Minuten schrieb Ennasus:

Hier ist ein übrigens ein interessanter (😜) Link mit Infos zum Wallfahrtsdom.

 

Zitat daraus:

Zitat

Die Wallfahrtskirche in Velbert-Neviges kann man lieben oder hassen. Nur ignorieren kann man sie nicht. Der brutalistische Betonbau des Architekten Gottfried Böhm lässt viele Interpretationen zu: Die einen erkennen darin ein Pilgerzelt, andere sprechen vom Affenfelsen.

 

Mehr ist dazu nicht zu sagen! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wunibald
vor 3 Stunden schrieb Wunibald:

Du kannst also mit leichtem Fotogepäck reisen. Um meine Bandscheiben zu schonen habe ich mir vor Monaten eine Panasonic Lumix DC TZ91 gekauft und bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft, die Bedienungsanleitung in allen Verästelungen zu verinnerlichen. Ich wünsche dir einen schönen Tag.

 

Aber auch  ohne die Bedienungsanleitung habe ich heute festgestellt: Es wird kalt.

Edited by Wunibald

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 21 Minuten schrieb Wunibald:

 

Aber auch  ohne die Bedienungsanleitung habe ich heute festgestellt: Es wird kalt.


Oh, schön!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus
vor 7 Stunden schrieb gouvernante:

Ich finde Kirchen im Stil des Brutalismus interessant.

Ich finde es eine wunderschöne Kirche -  persönlich zähle ich sie zu den 10 schönsten, dich bisher gesehen habe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Der Tag heute war sehr regnerisch und grau und die Kirche fürchterlich duster (ich fürchte, das ist sie auch, wenn alle verfügbare Beleuchtung eingeschaltet würde). Aber ein spannender Raumentwurf - aus einer anderen Zeit (wenn ich allein die zehn Beichtkabinen im Untergeschoss sehe...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 9 Stunden schrieb Wunibald:

Vielleicht kannst du ein Foto des Gnadenbildes Maria - Königin des Friedens machen. Die Bildersuche von Google spuckt da nämlich gar nichts aus.

Das Gnadenbild hat die Größe eines Gebetszettelchens aus vorkonziliarer Zeit, ist versenkt (also verschattet) hinter Glas in einer quasi unbeleuchteten Seitenkapelle - ich denke, die Links aus dem Netz sind qualitätvoller, als alles was mir fotografisch möglich war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franziskaner
vor 11 Stunden schrieb gouvernante:

Ich finde Kirchen im Stil des Brutalismus interessant.

 

In Neviges war ich oft. Die Franziskaner hatten bis dieses Jahr die Betreuung der Wallfahrt, und es ist jedes Jahr ein Treffen der OFS-Gemeinschaften aus dem Rheinland.

 

Ich finde die Kirche ästhetisch schön. Sowohl von der Außenwirkung und dem gestalteten Aufgang als auch von der Innenraumwirkung. Gleichzeitig ist sie aber auch ein Beispiel dafür, dass nicht alles beliebig kulturell konstruierbar ist. Diese unregelmäßigen Betonformen halten dem feuchten Wetter im Bergischen einfach nicht stand. Es kommt ständig Wasser irgendwo rein und das gesamte Gebäude sieht schon recht vergammelt aus. So alt wie die romanischen und gotischen Dome wird diese Kirche definitv nicht.

 

Außerdem ist in der Architektur ursprünglich auch ein Klostergebäude integriert, das nie benutzt wurde. Die Schlafzimmer der Brüder haben nämlich alle große, gewölbte Fenster zum breiten öffentlichen Aufgang zur Kirche. Privatsphäre also Fehlanzeige. Gleichzeitig musste man sich als Kirchenbesucher immer von Ordensbrüdern beobachtet fühlen. Deshalb haben die Franziskaner nur kurz  da gewohnt. Sie sind wieder in das alte Klostergebäude zurückgezogen. Das allerdings war baufällig (was ein Grund für den Neubau war) und wurde deshalb aufwändig renoviert. Jetzt sind die Brüder so wenige, dass sie den Standort und die Betreuung der Wallfahrt ganz aufgegeben haben. Viel Aufwand also für ein sehr bescheidenes Ergebnis.
 

Die Moral von der Geschicht´: ohne Rücksicht auf allgemeine Grundsätze der menschlichen Natur geht´s auch bei Franziskanern nicht.

Edited by Franziskaner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wunibald

@gouvernante Ich hoffe, du hast andere schöne Sachen fotografieren können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Ich habe nicht sonderlich viel fotografiert, aber intensiv geguckt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Guten Morgen. Möchte jemand eine dritte Tasse Kaffee?

 

Zum Wachwerden empfehle ich heute eine fröhliche Musik. Nämlich die zum heutigen 20. Sonntag nach Trinitatis passende Bachkantate BWV 49 "Ich geh und suche mit Verlangen". Womit ausnahmsweise nicht die nächste Tasse Kaffee gemeint ist. (Boah, Kalauer)

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Käffchen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

Ja, gerne. Guten Morgen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Moin zusammen. Käffchenallerseits.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 2 Stunden schrieb gouvernante:

Moin zusammen. Käffchenallerseits.

 

Danke. Und ein Asbärin bitte.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×