Jump to content
philipph

Schöne Klassische Musik mit christlichem/katholischem Bezug

Recommended Posts

gouvernante
vor 5 Stunden schrieb Mat:

Thomas Tallis: Spem in Allium

 

Na, soviel Lauch dann doch nicht ;)

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wunibald

Ich habe auch schon gelegentlich den Bibelübersetzer Joseph Franz Allioli mit der Knoblauchcreme verwechselt.

Edited by Wunibald

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 3 Stunden schrieb Wunibald:

Ich habe auch schon gelegentlich den Bibelübersetzer Joseph Franz Allioli mit der Knoblauchcreme verwechselt.

 

Das war der mit der besonders ultramontanen Würze, nicht? Der hat sogar bei den Pseudepigraphien immer schön Titel drübergeschrieben wie "Der zweite Brief des heiligen Apostels Paulus an Timotheus" oder "Der dritte Brief des heiligen Apostels Joannes". Nur beim Galaterbrief steht ein karges "Der Brief an die Galater" drüber, und der ist ja nun wirklich von Paulus. Hab ich bis heute nicht verstanden. Ich habe den auch hier im Regal stehen. Also den Allioli.

Share this post


Link to post
Share on other sites
phyllis
On 9/22/2020 at 12:08 PM, ThomasB. said:

 Das Requiem [von Verdi] erscheint mir nicht als „eine Totenmesse, die sich in die Gewänder einer Oper kleidet”, sondern als eine Oper, die sich als Totenmesse (ver)kleidet... 😀

Wie bitte? Man schleppte mich als 10-jährige an eine Aufführung besagten Requiems nur weil mein Onkel im Chor als Bass mitsang. Nur soviel - zur Unterhaltung 10-jähriger Mädchen taugt das Requiem nicht sehr. Aber da war nix von Oper, da standen sie Solisten, der Chor, das Orchester und der Dirigent. Auch die einzelnen Abschnitte folgen doch dem Ritual einer Totenmesse (Kyrie, Lacrimosa, Ewiges Lux (oder so), usw.

 

Ich hätte das alles längst vergessen, aber es kam hoch als wir im Juli unseren kleinen Minischnauzer einschläfern lassen und ich Nina nonstop trösten musste. Dabei wars mir selbst ums heulen, so ein liebes Viechlein nach fast 15 Jahren zu verlieren. So zog ich mir ein Requiem nach dem anderen rein (Verdi, Berlioz, Fauré, Mozart, Dvorak (von dem gleich 2)) alles was ich auf meiner iTunes Sammlung finden konnte. Der Schmerz und die Verzweiflung welche die Komponisten so genial durch Musik zum Ausdruck bringen, wirklich super.

 

Für weniger traurige Stunden. HIer das Lieblingsstück meines Lieblingskomponisten.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Abaelard
vor 17 Stunden schrieb Abaelard:

dass für phyllis vielleicht das Folgende ein Kulturgenuss sein könnte:

 

Ich meinte mit https://www.youtube.com/watch?v=jSV5LccY2gg

unverfälschte, bodenständige, reinrassig-deutsche, Multikulti-verschonte, unüberfremdete, völlig Migranten- und Umvolkungs-freie Heimatmusik.

 

Eigentlich hätte ich mir ein virtuelles Dankes-Bussi von phyllis erwartet.

Frust😏

Edited by Abaelard

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 2 Stunden schrieb Abaelard:

 

Ich meinte mit https://www.youtube.com/watch?v=jSV5LccY2gg

unverfälschte, bodenständige, reinrassig-deutsche, Multikulti-verschonte, unüberfremdete, völlig Migranten- und Umvolkungs-freie Heimatmusik.

 

Eigentlich hätte ich mir ein virtuelles Dankes-Bussi von phyllis erwartet.

Frust😏

deutsch? deutsch-niederdeutsch ist https://youtu.be/Sr2F2rbMvTo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
Am 25.9.2020 um 11:52 schrieb helmut:

deutsch? deutsch-niederdeutsch ist https://youtu.be/Sr2F2rbMvTo

 

Bei allem Respekt vor den Friesen, aber das so genannte Friesenlied stammt ursprünglich (wie meine Mutter) aus Pommern und begann mit den Worten "Wo die Ostseewellen trekken an den Strand".

 

Und, ach ja: Es hat allerdings keinen katholischen Bezug und ist damit in diesem Thread off topic.

 

Edited by Alfons
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962
vor 12 Minuten schrieb Alfons:

aber das so genannte Friesenlied stammt ursprünglich (wie meine Mutter) aus Pommern

 

Genauer gesagt, aus Vorpommern. Martha Müller-Gräwert wurde in Zingst geboren und starb in der Nähe von Stralsund.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×