Torsten

Prominente Abgänge

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Marcellinus:

Das ist wirklich schade! Zum ersten Mal habe ich ihn 1966 im TV gesehen, in der SF-Serie Raumpatrouille als Mario de Monti. :(

Ich habs gerade im Radio gehört.

Ich wünsche ihm immer ne Handbreit Rum unter der Seele.

 

:(

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb mn1217:

Hatten wir schon Abi Ofarim?

Grad wollte ich es schreiben: Abi Ofarim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er hat die schönsten Sonette über Fußball geschrieben und wunderbare Hörspiele: Der Schriftsteller Ludwig Harig ist tot.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tom Wolfe

Unvergesslich, wie er in "Fegefeuer der Eitelkeiten" schildert, wie Presse und Behörden Hand in Hand einen Menschen fertigmachen können. Als Star-Journalist wuste er genau, worüber er schrieb.


 

bearbeitet von Alfons
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieter Kunzelmann

 

***

bearbeitet von rince
Persönliche Einschätzung zum Verstorbenen aus Gründen der Pietät entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

S. E. Dario Castrillon Hoyos

 

Seine Verdienste um die Einheit der Kirche werden nicht vergessen werden.

 

Requiem aeternam dona ei, Domine: et lux perpetua luceat ei. Requiescat in pace.

 

 

Saluti cordiali, 

Studiosus. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

COPD.

Obwohl er nicht geraucht hat...

 

Und wieder ist einer aus meiner Schlagerjugend weg...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irenäus Eibl-Eibesfeldt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Alfons:

Zwischen Fay Weldon und H. G. Wells steht in meinem Regal kein einziges Buch von

Dieter Wellershoff

 

 

Denk... grübel... weiterdenk... Leitung such, auf der ich steh

Nein, ich versteh die Pointe nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.6.2018 um 14:53 schrieb kam:

Irenäus Eibl-Eibesfeldt

Nun studiert er das Flirtverhalten der Engel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, nannyogg57 said:

Nun studiert er das Flirtverhalten der Engel.

gehts noch etwas primitiver? oder soll ich beim hinscheiden des nächsten papstes posten, der entwirft nun eine theologie über radieschenwurzeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb phyllis:
vor 6 Stunden schrieb nannyogg57:

Nun studiert er das Flirtverhalten der Engel.

gehts noch etwas primitiver? oder soll ich beim hinscheiden des nächsten papstes posten, der entwirft nun eine theologie über radieschenwurzeln?

Ich habe das nicht negativ aufgefasst. Sondern als Würdiguung seines Lebens in einem Satz. Immerhin war die Entdeckung von kulturübergreifendem universellem Verhalten beim Menschen (also zum Beispiel dem Flirten) sein wichtigster wissenschaftlicher Beitrag. Wäre Eibl-Eibesfeld religiös gewesen, dann hätte der Prediger einen solchen Satz auf der Trauerfeier gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun studiert er das Flirtverhalten der Engel. (nannyogg) finde ich auch nicht primitiv. Es ist sogar vielleicht wahr. Denn es ist legitim, die Engel verhaltenspsychologisch zu erforschen, und auch herauszubekommen, woraus (Photonen) sie bestehen, sofern sie existieren und Wesen sind außerhalb der Entität, die man "Gott" nennt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es deshalb geschrieben, weil ich damals im Bio/Chemie-Leistungskurs einfach nur beeindruckt war von seiner Forschung auf dem Feld der Ethologie, vermittelt durch einen genialen Lehrer.

 

U.a. seine Forschungen zum sogenannten Flirtverhalten, das sich in jeder Kultur und Altersstufe beobachten lässt.

 

Ich dachte, das ist bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 12 Stunden schrieb Frank:
vor 22 Stunden schrieb Alfons:

Zwischen Fay Weldon und H. G. Wells steht in meinem Regal kein einziges Buch von

Dieter Wellershoff

 

 

Denk... grübel... weiterdenk... Leitung such, auf der ich steh

Nein, ich versteh die Pointe nicht

A... B... C... D... E... .... .... .... W... We...Weld...Weldon, ... Well...Welle... Wellershoff... Wellf... .Wells, Wells......X... Y... Z  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 hours ago, nannyogg57 said:

Ich habe es deshalb geschrieben, weil ich damals im Bio/Chemie-Leistungskurs einfach nur beeindruckt war von seiner Forschung auf dem Feld der Ethologie, vermittelt durch einen genialen Lehrer.

 

U.a. seine Forschungen zum sogenannten Flirtverhalten, das sich in jeder Kultur und Altersstufe beobachten lässt.

 

Ich dachte, das ist bekannt.

ja logo ist bekannt. falsch verstanden. sorry.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden