Jump to content

Recommended Posts

Monika

Hl. Petrus Damiani

 

In Ravenna 1007 geboren, wurde Petrus 1035 Mönch in Fonte Avellana bei Gubbio (Mittelitalien), 1043 Prior in Gubbio, 1057 Kardinal. Er war ein energischer Reformer der Klöster und des Klerus, stand als Verteidiger der Freiheit der Kirche an der Seite Hildebrands, des nachmaligen Papstes Gregor VII. Er starb am 22. Februar 1072 auf einer der vielen Reisen, die er als päpstlicher Legat unternehmen musste. Immer stand sein Leben in der Spannung zwischen der Liebe zur Einsamkeit und der Teilnahme an den großen Auseinandersetzungen seiner Zeit. Er hinterließ ein umfangreiches Schrifttum und wurde 1828 zum Kirchenlehrer erhoben. Er hat sich selbst die Grabinschrift aufgesetzt: „Was du bist, das war ich; was ich bin, das wirst du sein; bitte, denk an mich.“

 

 

Allen die Peter heissen,und heute Namensatg feiern:Herzlichen Glückwunsch

 balloons.gif

 

einen lieben Gruss

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Echo Romeo

(Also, auf den guten Simon Petrus als Hauptnamenspatron verzichte ich nicht freiwillig … aber danke auch im Namen aller Peters.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Monika

Hl. Matthias

 

Apostel

Über das Leben des Apostels Matthias wissen wir nur, was in der Apo­stelgeschichte steht (Apg 1, 15-25): dass er anstelle des Judas Iskariot zum Apostelkollegium hinzugewählt wurde. Aus der Rede des Petrus ergibt sich auch, dass Matthias zu den Männern gehörte, „die die ganze Zeit mit uns zusammen waren, als Jesus, der Herr, bei uns ein und aus ging, angefangen von der Taufe durch Johannes bis zu dem Tag, an dem er von uns ging und aufgenommen wurde“ (Apg 1, 21-22). Nach der Legende soll Matthias in Äthiopien gewirkt und das Martyrium erlitten haben. Seine Reliquien wurden im Auftrag der Kaiserin Helena nach Trier gebracht; dort werden sie in der Abteikirche St. Matthias verehrt, die im Mittelalter das Ziel vieler Wallfahrten war.

 

 

Àllen, die Matthias heissen,und sich im Forum tummeln,und heute auch noch

Namenstag feiern: Herzlichen Glückwunsch dazu.

  smilie_ballon.gif

 

einen lieben Gruss

Moni

 

 

 

 

(Geändert von Moni um 10:44 - 24.Februar.2003)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lichtlein

Auch von mir:

 

Allen, die Matthias heißen, Alles Gute zum Namenstag!

 

Lucia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ThomasB.

Aber da schließe ich mich doch gern an, egal ob sie Mat, Matthias oder sonstwie heißen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matthias

Vielen Dank für die Glückwünsche.

Ich wusste bisher noch nicht einmal, wann mein Namenstag ist. Ich habe es auch nicht so sehr mit den Heiligen ...

 

Mal eine Frage: Was fängt man als "echter" Katholik in einer richtig katholischen Gegend mit seinem Namenstag an?

Wird das wie ein zweiter Gebutstag gefeiert oder anders?

 

Liebe Grüße,

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matti


Zitat von Matthias am 13:24 - 24.Februar.2003

Vielen Dank für die Glückwünsche.

Ich wusste bisher noch nicht einmal, wann mein Namenstag ist. Ich habe es auch nicht so sehr mit den Heiligen ...

 

Mal eine Frage: Was fängt man als "echter" Katholik in einer richtig katholischen Gegend mit seinem Namenstag an?

Wird das wie ein zweiter Gebutstag gefeiert oder anders?

 

Liebe Grüße,

Matthias

 

hallo matthias,

 

auch von mir beste wünsche zum namenstag :-)

 

als "echte" katholikin in einer "richtig katholischen gegend"  ;-)) aufgewachsen, bin ich mit dem namenstag großgeworden. der geburtstag spielte seinerzeit kaum eine rolle, inzwischen dürfte sich das wohl geändert haben.

 

matti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf


Zitat von Matthias am 13:24 - 24.Februar.2003

Vielen Dank für die Glückwünsche.

Ich wusste bisher noch nicht einmal, wann mein Namenstag ist. Ich habe es auch nicht so sehr mit den Heiligen ...

 

Mal eine Frage: Was fängt man als "echter" Katholik in einer richtig katholischen Gegend mit seinem Namenstag an?

Wird das wie ein zweiter Gebutstag gefeiert oder anders?

 

Liebe Grüße,

Matthias


 

 

Man gibt allen Forenmitgliedern einen aus (puh, Eltern sei Dank habe ich keinen Namenstag - ich arbeite noch am Hl. Ralf ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lichtlein


Zitat von Ralf am 15:57 - 24.Februar.2003

 

Man gibt allen Forenmitgliedern einen aus (puh, Eltern sei Dank habe ich keinen Namenstag - ich arbeite noch am Hl. Ralf ).


Laut ökonomischem Heiligenlexikon:

 

Ralf: englische Kurzform für Rudolf, Radulf oder Ratwolf

 

Heilige Rudölfe gibt's gleich fünfe im Heiligenlexikon, such Dir einen aus! Oder feier doch auf Allerheiligen.

 

Gruß,

Lucia

 

P.S.: Ansonsten viel Erfolg!

 

(Geändert von Lichtlein um 16:33 - 24.Februar.2003)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ketelhohn

21. Juni: Radulf von Bourges. Französisch Raoul, spanisch Raúl. Sollte es da keinen Spanier geben? Eventuell unter den zahlreichen in jüngster Zeit kanonisierten Spaniern und Mexikanern?

 

 

Ach, Lucia: Weshalb nur mußte ich eben unversehens an einen gewissen Herrn Ökonomierat aus meinen Kindertagen denken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lichtlein


Zitat von Ketelhohn am 18:46 - 24.Februar.2003

 

Ach, Lucia: Weshalb nur mußte ich eben unversehens an einen gewissen Herrn Ökonomierat aus meinen Kindertagen denken?

Kleine Boshaftigkeiten am Rande erhalten die Freundschaft - oder wie war das gleich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ketelhohn
Nein, Luci, nicht boshaft – ich dachte ja mit Wehmut dran. – Der Herr Ökonomierat trug weiland wohl alle guten Zecher in sein „Heiligenlexikon“ ein, gleichviel, ob der Herr Amtsgerichtsrat sie verknackt hatte oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lichtlein

Zecher? Ökonomie oder Önologie????

 

- meine Assoziation war eher ein katholischer Betriebswirt aus Jugendzeiten, der alles rationalisierte und ökonomisierte - und von daher auch einen Hang zur Ökumene zeigte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mat

Hallo,

 

ich möchte mich nachträglich für die Glückwünsche bedanken,

 

viele Grüße,

 

Matthias

 

P.S.: Wusstet Ihr, dass der Hl. Matthias in Schaltjahren am 25.2. gefeiert wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gabriele

Herzlichen Glückwunsch und ein paar Blümchen

 

chagall-marc-der-blumenstrauss-der-den-himmel-erleuchtet-5700030.jpg

 

an alle, die

 

Alexander, Alex, Axel, Alexandra, Sascha

 

heißen, denn sie haben heute Namenstag.

 

Liebe Grüße, Gabriele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lichtlein

Allen Josefs, Josephs und Seppels alles Gute zum Namenstag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Monika

Der hl. Josef wird von den Evangelisten Matthäus und Lukas erwähnt. Nach beiden Evangelien war Josef davidischer Ab­stammung: das Bindeglied zwischen dem davidischen Königs­haus und dem Messias. Die Stationen seines Lebens sind be­kannt. Er war ein Mann des Glaubens und des Vertrauens, Mit­wisser göttlicher Geheimnisse, ein großer Schweiger. Als liebe­voller Gatte der Jungfrau Maria hat er an Jesus die Stelle des Vaters vertreten. Wie lange Josef gelebt hat, wissen wir nicht; das letzte Mal wird er bei der Osterwallfahrt mit dem zwölfjäh­rigen Jesus erwähnt. Die öffentliche Verehrung des hl. Josef beginnt im Abendland erst im 14./15. Jahrhundert. Im römi­schen Kalender steht sein Fest seit 1621. Pius IX. erklärte ihn zum Schutzpatron der Kirche.  (Quelle Erzabtei Beuron)

 

 

Zum Namenstag auch von mir herzlichen Glückwunsch.Allen Josefs und Josefinen.

                      voll.gif

 

lieben Gruss

Moni

 

 

(Geändert von Moni um 1:52 - 19.März.2003)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tami

Hallo, ich finde diesen Topic richtig schön. :-)

 

Für alle, die sich für noch mehr Heilige interssieren, und deren Geschichte; hier ein Link: http://www.heiligenlexikon.de/index.htm?Ak...enkalender.html

 

Ich wünsche allseits noch einen schönen Tag!

 

Herzlichen Glückwunsch allen die Josef, Josefa, Josefina/e oder so heißen!

 

 

(Geändert von Tami um 11:11 - 19.März.2003)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ThomasB.

Auch von mir unseren Josefs herzliche Glückwünsche und Gottes reichen segen zum namenstag (an dem wir nicht zu fasten brauchen, gelle?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Echo Romeo

Genau. Wir brauchen nicht zu fasten … und dürfen stattdessen in die Messe gehen.

 

Allen Josefs ein frohes Namensfest!

 

(Und jetzt her mit den Quarkbällchen!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Franciscus non papa

hallo -

 

 

allen namensvettern herzlichen glückwunsch zu unserm namenstag.

 

und ein liebes danke schön allen, die gratuliert haben.

 

 

franz-josef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Josef Steininger

Auch schönen Dank für die Gratulationen

und ebensolchen Gruß an meine Namensvettern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×