Jump to content
Sign in to follow this  
karolin

Liturgische Kleidung

Recommended Posts

Mat

Eher abschaffen. Wobei ich allerdings Lucias Argument der passenden bzw.nicht passenden Alltagskleidung durchaus für bedenkenswert halte.

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Ach Mat,

 

das ist ja weder ja noch nein, weder kalt noch heiß ...

Übrigens ergab eine familieninterne Umfrage beim Abendessen ein einstimmiges Votum für Beibehaltung der Ministrantenkleidung. Falls die Meinung Betroffener auch was zählt :blink:

 

Aber ich habe noch eine andere Frage:

Diakone haben ja auch eine liturgische Kleidung. Falls ein Diakon nun aber "nur" als Lektor eingeteilt wird, trägt er dann auch seine liturgische Kleidung? Oder kommt so was grundsätzlich nicht vor?

 

Liebe Grüße, Gabriele

Hallo Gabriele,

 

ich vermute, wenn mein Kinder 'mal so weit sein werden, wird auch gegen mich gestimmt. Als Ministrant wäre mir damals meine heutige Forderung zunächst auch befremdlich vorgekommen .

 

Zu Deiner Bemerkung, dass mein Statement weder warm noch kalt sei, möchte ich bemerken, dass ich kein blinder Radikaler bin, sondern durchaus verschiedene Aspekte sehe. Ich denke, dass da, wo angemessene Zivilkleidung möglich ist, und das sehe ich bei jedem erwachsenen Laien am Altar so, sollte dies auch eingeführt werden. Bei Kindern bin ich mir nicht so sicher, ob diese immer angemessen erscheinen würden und insofern wäre hier eine 'Uniformierung' durchaus aus praktischen Erwägungen sinnvoll.

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele

Im Osnabrücker Dom tragen nun wirklich alle liturgische Kleidung (auch die Lektoren). Da müsstest Du dann konsequent sein.

Was meinst Du mit "konsequent sein"?

Keinen Dienst in Osnabrück übernehmen? Nicht nach Osnabrück in den Dom gehen? Den Lektoren in Osnabrück nicht zuhören? Oder wie, oder was?

Wie so wenige Fragen? Du hats doch gewiss noch mehr Möglichkeiten, als Du ahnst.

Jep. Aber viel weniger Zeit, als Du ahnst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele
Hallo Gabriele,

 

ich vermute, wenn mein Kinder 'mal so weit sein werden, wird auch gegen mich gestimmt.

Elternschicksal, lieber Mat :P

 

Zu Deiner Bemerkung, dass mein Statement weder warm noch kalt sei, möchte ich bemerken, dass ich kein blinder Radikaler bin, sondern durchaus verschiedene Aspekte sehe. Ich denke, dass da, wo angemessene Zivilkleidung möglich ist, und das sehe ich bei jedem erwachsenen Laien am Altar so, sollte dies auch eingeführt werden. Bei Kindern bin ich mir nicht so sicher, ob diese immer angemessen erscheinen würden und insofern wäre hier eine 'Uniformierung' durchaus aus praktischen Erwägungen sinnvoll.

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Das schätze ich ja auch an Dir, dass Du kein blinder Radikaler bist.

Nur in dem konkreten Fall wird dadurch alles so veschwommen und verwaschen: Wer soll denn nun konkret Zivilkleidung tragen? Alles, was laut Personalausweis über 18 Jahre ist? Alle Messdiener? Alle, die angemessen erscheinen? Und was ist dann mit den Messdienern über 18? Was mit den jüngeren Messdienern, die z.b. mit 15 Jahren schon 1,85 m groß sind, und durchaus angemessen erscheinen würden?

(Siehst Du, was ich meine?) :blink:

 

Liebe Grüße, GAbriele

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mat

Hallo Gabriele,

 

ich sehe schon das Problem. Wie gesagt, ich bin für Zivil. Und wenn eine Regel pragmatisch sein soll, dann wird sie sich auch an der konkreten Fällen orientieren. Ich denke, da ließe sich schon etwas finden,

 

viele Grüße,

 

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Nur ein kleiner Gedanke am Rande:

 

Was halten wir von Ministranten bzw. einem Küster bei einer Trauung in Turnschuhen mit dicken Sohlen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
karolin
Nur ein kleiner Gedanke am Rande:

 

Was halten wir von Ministranten bzw. einem Küster bei einer Trauung in Turnschuhen mit dicken Sohlen?

Wie das bei uns läuft, hatte ich ja hier schon erzählt, wer mit irgendwelchen buten, abnormalen, ungepflegten oder sonstigen "außergewöhnlichen" Schuhen ankommt, verbringt die Messe in der Kirchenbank, aber ganz bestimmt nicht im Talar...

Drum kommt auch keiner so. Nicht nur bei der Trauung nicht, auch nicht zur Mittwochsmesse.

 

Muß allerdings sagen, in Nachbargemeinden sieht das anders aus. Wir hatten vor 10 Jahren mal einen kleinen Tyrannen :blink: als Oberministranten und der hat uns Anstand beigebracht. Er ist jetzt zwar schon seit langem als Oberninistrant gestürtzt, (und "nur" noch der Buchhalter des Pfarrers :P )

ein paar Dinge haben sich allerdings sozusagen als Tradition weiter beibehalten. Unter anderem auch die Schuh-Verordnung.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomTom
noch mehr so herrliche Worte: Pulviale, Kaseln *schwärm*

:blink::P:P

Share this post


Link to post
Share on other sites
lonesome
Sorry,

 

für mich haben liturgische Gewänder für Pastoralreferenten; Leltoren und Kommunionspendern immer etwas priesterspielendes, wobei ich hier wirklich niemandem unterstellen will, dass er das auch möchte.

Ich bin sehr dafür, Laien viele liturgische Dienste zu übertragen. Aber ich würde, wenn ich einen solchen Dienst übernehme, leiber klar als Laie in einer angemessenen Zivilkleidung meinen Dienst tun.

Im Osnabrücker Dom tragen nun wirklich alle liturgische Kleidung (auch die Lektoren). Da müsstest Du dann konsequent sein.

Das stimmt so nicht, lieber lonesome. Im Osnabrücker dom tragen Lektorinnen keine liturgischen Gewänder.

Du bist gut informiert ... :blink:

 

 

Weisst Du auch, warum Lektoren im Dom Gewänder tragen und Lektorinnen nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mat
Sorry,

 

für mich haben liturgische Gewänder für Pastoralreferenten; Leltoren und Kommunionspendern immer etwas priesterspielendes, wobei ich hier wirklich niemandem unterstellen will, dass er das auch möchte.

Ich bin sehr dafür, Laien viele liturgische Dienste zu übertragen. Aber ich würde, wenn ich einen solchen Dienst übernehme, leiber klar als Laie in einer angemessenen Zivilkleidung meinen Dienst tun.

Im Osnabrücker Dom tragen nun wirklich alle liturgische Kleidung (auch die Lektoren). Da müsstest Du dann konsequent sein.

Das stimmt so nicht, lieber lonesome. Im Osnabrücker dom tragen Lektorinnen keine liturgischen Gewänder.

Du bist gut informiert ... :blink:

 

 

Weisst Du auch, warum Lektoren im Dom Gewänder tragen und Lektorinnen nicht?

Nein,

 

so nahe stehe ich der Osnabrücker Domgemeinde dann doch nicht,

 

viele Grüße,

 

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Darf ich diesen Thread noch mal ausgraben der Frage wegen, wo man gute Alben o.ä. für Pastoralrefentinnen her bekommt? Meine Frau wechselt die Stelle und ist auf der Suche.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Schreibmayr? Oder habt ihr eine gute Schneiderin an der Hand?

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Wer auf den französisch-monastischen Stil erpicht ist (d.h. idR weiter und bequemer, als was in Deutschland so gang und gäbe ist), der ist bei Slabbinck ganz gut aufgehoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mbo

Meine Albe habe ich bei Warmeling in Paderborn gekauft. Kleiner Laden, in Freundlichkeit und Service noch Luft nach oben. Bin mit Schnitt und Qualität meiner Albe allerdings zufrieden. Ob sie für Damen auch geeignete Sachen haben, kann ich nicht beurteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petrus

Darf ich diesen Thread noch mal ausgraben der Frage wegen, wo man gute Alben o.ä. für Pastoralrefentinnen her bekommt? Meine Frau wechselt die Stelle und ist auf der Suche.

Slabbinck?

 

---

 

edit: gouvernante war schneller.

 

Ehre, wem Ehre gebührt :)

Edited by Petrus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petrus

Darf ich diesen Thread noch mal ausgraben

no freilich.

 

(in die Schrift-Sprache übersetzt: ja, gern).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petrus

nun,

 

meine Albe hatte ich aus dem Kloster Michelfeld. Mit Liebe gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Interessant, wa sich vor so vielen Jahren geschrieben hatte... -_-

Und? Position geändert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
mbo

Darf ich diesen Thread noch mal ausgraben der Frage wegen, wo man gute Alben o.ä. für Pastoralrefentinnen her bekommt? Meine Frau wechselt die Stelle und ist auf der Suche.

Mich würde interessieren, ob sie fündig geworden ist. Und wenn ja: Wo und kann sie es empfehlen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Bislang nicht - aber es gibt derzeit auch wichtigeres zu tun.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×