Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Einsteinchen

    Einsteinchens Spielwiese

    Erich von Däniken ist ja bekannt dafür, wie er die heiligen Texte interpretiert. Manches davon habe ich verdaut und mir angeeignet. Seine und meine Welt- Sein- und Gottesanschauung sind ident in gewissen Teilen. Man kann mich und ihn als zwei Kreise betrachten, die sich schneiden. (Venn-Diagramme). Er hat neben seinen Sachbüchern auch einen Roman geschrieben, legt aber Wert darauf, dass auch das in diesem Buch Geschriebene die reine Wahrheit ist. "Tomy und der Planet der Lüge" Er gibt Interviews darüber in Youtube. Ich glaube seiner Geschichte.
  3. Today
  4. Higgs Boson

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Nein, Nein, da verstehst Du unseren Flo falsch. Ich kenne zwar einen ganzen Haufen von Flüchtlingen, die sich haben taufen lassen und jetzt aktiv als Christen leben. Ist aber keiner katholisch von denen. Für gewöhnlich schließen die sich Freikirchen an. (Und nein, ich kenne keinen Fall von Taufe als Abschiebehindernis persönlich. Mag es geben, ist aber absolut nicht die Regel. Und nein, es ist nicht mein persönliches Bestreben meine syrischen Freunde 'zur Taufe zu führen'.)
  5. Einsteinchen

    Einsteinchens Spielwiese

    Heute hatte ich eine seltsame Begegnung. Es war ein heisser Sonntag und am Würstelstand war ein Mann in schwarzem Mantel und darunter ein Priestertalar. Das Bizarre war seine Kopfbedeckung: Eine Art Zylinder mit echten Blumen oben und der übrige Teil des Zylinders mit Fatima-bildern bedeckt. Ich stand etwas weiter weg und der Mann sagte "Grüß Gott" zu mir. Ich hätte im Nachhinein schon gerne mit dieser absurden Gestalt aus der katholischen Welt geredet, aber ich ging ängstlich weg. Ich habe vielleicht eine Chance verpasst.
  6. Suzanne62

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Das kann ich nur bestätigen. Wenn Christen zu ihrem Glauben stehen und erkennen lassen, dass er in ihrem Leben eine wichtige Rolle spielt, wird das von den Muslimen, die ich durch meine Arbeit und mein ehrenamtliches Engagement kenne, durchweg mit Respekt und Anerkennung aufgenommen.
  7. Einsteinchen

    Einsteinchens Spielwiese

    Wenn ich sage, als Christ, "Heilige Maria Muttergottes" und mich davon nicht distanziere, und es tapfer vor papstlosen Bibelchristen ausspreche, schleudere ich mit diesem Wort diese Christen in die radikale Gottesferne,... ich wollte sagen - in Einsteinchenferne. Aber ich tu das nicht, weil ich die Andersgläubigen respektiere. Aber ich selbst will mich zu meinem Glaubensuniversum bekennen und mir nichts rauben lassen von den anderen Christen. Im Grunde sind es Feinde. Kontroverskatechismus ist bisweilen notwendig.
  8. Merkur

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Es geht nicht um eine Demonstration. In der Provinz geht die Prozession üblicherweise durch eher ruhige Gegenden.
  9. Merkur

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Worin soll da eine Provokation liegen?
  10. Ja. knappstens.........tribald
  11. Frank

    Politik für Alle

    Wäre ich Chef würde ich ein "A"fD-Mitglied, wegen seiner Mitgliedschaft, nicht feuern. Ein Mitglied der "III Weg"* oder der NPD sehr wohl. Nazis möchte ich in meinem Unternehmen nicht dulden wollen. Einen, aus der Sicht von Arbeitsgerichten, besseren Grund wird man schon finden. *) die NPD wirkt, im Vergleich zum III. Weg, noch fast Harmlos. Wenn die NPD endgültig Bankrott gehen und dadurch verschwinden sollte, hat sie schon ihre Nachfolgeorganisation
  12. OT (aber nicht ganz): Hat man ausserhalb der Schweiz was vom Frauenstreik am Freitag mitbekommen?
  13. Frank

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Das wäre ein Argument über eine Abschaffung nach zu denken. Für seelen- und somit auch inhaltsloser Folklore ist mir mein Glaube zu schade!
  14. Long John Silver

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    In Frankfurt, wo ich einige Zeit lebte, gab es auch Fronleichnamsprozessionen, da gehoerte das selbstverstaendlich zur christlichen rituellen Kultur. . Wie gesagt, mangels lokaler Moeglichkeiten gingen die durch Gassen, Strassen und Parks. Als Folklore habe ich sie nie empfunden.
  15. Howe

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Fronleichnamsprozessionen finde ich im katholischen Bayern gut, da gehören sie hin sie sind Teil der alpenländischen Kultur und sind Folkore!
  16. Howe

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    ist das nicht mit bei allen Feiertagen so wenn sich dadurch ein Brückentag ergibt? Wer hat schon eine tiefere Beziehung zum 1.Mai, 3.Oktober, oder Allerheiligen?
  17. Howe

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Man kann auch ohne Publikum demonstrieren. Und eine Fronleichnamsprozession durch die Altstadt ist immer auch eine Demonstration, weil Publikum gibt es dort immer! Warum kommt wohl sonst keiner auf die Idee die Fronleichnamsprozession durch den Grafenberger-Wald zu führen?
  18. Und dabei hatten wir bis zur letzten Wahl einen grünen Landwirtschaftsminister.
  19. Howe

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    👍👍👍
  20. Howe

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Sie zur Taufe führen? Ist das dein Verständnis von Toleranz? "Integration ja bitte - Hauptsache alle werden katholisch"!
  21. Ja, das ist erstaunlich, dass dagegen nicht längst eingeschritten wird. Ein weiterer Punkt, bei dem EU-Vorgaben (bezgl. der dadurch verursachten Nitratbelastung des Grundwassers) ziemlich kaltschnäuzig über die Parteigrenzen hinweg ingnoriert werden.)
  22. Einsteinchen

    Einsteinchens Spielwiese

    Egon Friedell wusste von Kant, der sein ganzes Leben lang nicht aus Königsberg herauskam, zu berichten, dass Kant einem Londoner die Stadt so genau beschrieb, dass der Londoner erstaunt fragte, wie viele Jahre er, Kant in London gelebt hat. Kant hatte alles nur aus Büchern. Gut für mich, ich bin auch sesshaft und kann die Welt nur aus Büchern kennen.
  23. MartinO

    Politik für Alle

    Ein neutraler Standpunkt ist ein Widerspruch in sich. Es geht darum, dass Meinungsfreiheit ein Grundrecht ist, das geschützt werden muss. Solange die AfD nicht verboten ist, soll man niemandem kündigen, weil er AfD-Mitglied ist. Davon zu unterscheiden ist allerdings die Freiheit, eine gegenteilige Meinung zu vertreten: Eine Anti-Pegida-Demonstration muss ebenso erlaubt sein wie eine Pegida-Demonstration.
  24. MartinO

    Fronleichnam-noch zeitgemäß?

    Das sind verschiedene Punkte: Einer ist, sich öffentlich zum Glauben zu bekennen. Das halte ich auf jeden Fall für sinnvoll - und meine Erfahrung zeigt eher, dass Muslime und andere Nichtchristen es akzeptieren, wenn man seinen Glauben zeigt, als wenn man ihn versteckt. Der andere ist, wie man eine Fronleichnamsfeier bzw. -prozession gestaltet. Ob "Deinem Heiland, deinem Lehrer" heute noch ein passendes Lied ist, mag man streiten. Das ist allerdings ein innerkatholisches Thema.
  25. Ennasus

    Politik für Alle

    Man soll aus Vollidioten keine Märtyrer machen
  26. Ja, von den in Niedersachsen gezüchteten Schweinen gehen 50% nach China. Leider bleibt die Gülle hier, und wird durch die ergänzt, die aus den Niederlanden zugekauft wird, um dann hier auf Wiesen und Feldern verklappt zu werden. Daß sich die Grünen darum kümmern würden, merkt man hier nicht. Vielleicht sich auch zu viele ihrer Mitglieder selbst Bauern.
  1. Load more activity
×