Jump to content
Sign in to follow this  
Reinhard

Pater Dr.Jörg Müller

Recommended Posts

Reinhard

Ist hier jemanden bekannt, ob Pater Dr. Jörg Müller SAC in einem Forum oder Chat erreichbar ist und wenn ja, wann?

Danke Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Explorer

Mal was ganz grundlegendes:

Wer ist denn das?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reinhard


Zitat von EXPLORER am 19:09 - 24.Juni.2001

Mal was ganz grundlegendes:

Wer ist denn das?


Pater Dr.Jörg Müller ist Psychotherapeut in Freising.

Er therapiert Menschen, die durch falsche Gottesbilder und okkulte Handlungen an Leib und Seele geschädigt sind. Er schrieb sehr viele Bücher zu diesem Thema.

Desweiteren war er führend in den wissenschaftlichen Untersuchungen um die Begebenheiten in Marpingen und Medjugorge.

Gruß Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan M.


Zitat von Reinhard am 17:09 - 25.Juni.2001

 

Pater Dr.Jörg Müller ist Psychotherapeut in Freising.

Er therapiert Menschen, die durch falsche Gottesbilder ... geschädigt sind.

 

 

Vielleicht könnten wir ihm ein Engagement hier im Forum anbieten? ;)

 

Liebe Grüße

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dio

Seine Bücher sind jedenfalls echt klasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites
martina

Na ja, kann man sehr geteilter Meinung drüber sein. War letztes Jahr mal auf einem Vortrag von dem Mann (nachdem ich überall gehört habe, wie toll der ist)  -Also mir war der zu extrem und die Weltuntergangsstimmung die der verbreitet ist m.E. nach sehr spekulativ und da gibt es eben auch noch ganz viele andere Möglichkeiten der Deutung...

 

 

Aber jedem das Seine!

Gruß

Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites
HAbeNUs

Martina:>>und da gibt es eben auch noch ganz viele andere Möglichkeiten der Deutung...Aber jedem das Seine!<<

 

Willkommen im Club der Pluralisten, bist hier in bester Gesellschaft

Share this post


Link to post
Share on other sites
borntodie

Man kann Jörg Müller natürlich "aus dem Bauch heraus" mögen oder unsympathisch finden. Über Geschmack läßt sich streiten.

Die einen finden seine (nebenbei bemerkt: ziemlich ich-triefenden) Vorträge und Predigten einfach super. Und wie der Mann bauchreden kann - echt aus dem Bauch heraus...! Die anderen sehen das alles als toll (in des Wortes eigentlicher Bedeutung) an. Nochmals: Über Geschmack läßt sich streiten.

Ich finde folgendes interessanter: Jörg Müller vertritt (bzw. legt in seinem Don Camillo-Buch Jesus) die Auffassung (in den Mund), es sei von der Kirche unbarmherzig, wiederverheiratete Geschiedene nicht zur Kommunion zuzulassen. Ganz schön unbarmherzig der Kirche gegenüber, nicht wahr? Und das trotz Medjugorge-Papalismus.

Wirft übrigens auch ein helles Licht auf die Papstverehrung des Schwärmertums um die Wallfahrtsorte mit M (und auch Sch) herum: Es scheint hier nicht um Ehrfurcht vor dem Lehr-, Hirten- und Priesteramt des Petrusnachfolgers zu gehen, sondern um eine Art Starkult.

Jetzt bin ich vom Thema abgekommen. Na ja, jedenfalls ist Jörg Müller wohl eine der Gallionsfiguren dieser Bewegung, deren Name (xy 2000) a. D. 2001 ebenso wenig up to date ist, wie die Verheißungen, an Pfingsten 2000 werde der Heilige Geist auf die ganze Menschheit herabkommen, eingetroffen sind.

Tja.

Born-to-die

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedikt

Ich habe Pater Müller vor einem Monat getroffen. Ich habe ihn zu Medjugorje befragt, nämlich daß es mir sehr unglaubhaft zu sein scheint, daß die Erscheinungen dort immer noch andauern. Sein Antwort war schwach- bis unsinnig: "Wenn es keine Skeptiker gäbe, wäre die Erscheinung nicht echt." So nach dem Motto. Ganz toll finde ich sowas. Wahrscheinlich wurde der Mann zu oft angegriffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

Naja, andernfalls hätte der gute Mann wahrscheinlich gesagt: "Es gibt keine Skeptiker. Also muss das wohl echt sein!"

 

Was soller denn auch sagen, der arme Kerl?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reinhard

Darf ich Sie fragen, warum Sie  als überzeugte "Atheistin" in einem kath. Forum aktiv sind?

Normalerweise, müsste Sie ja unser "Käse" kalt lassen?

Wäre ich überzeugter Atheist, würden mich die "Hirngespinste" der Christen nicht im Geringsten interessieren.

(Bin aber leider kein Atheist, sondern ein GLÄUBIGER kath.Christ)

Könnte es sein, dass Sie auf unseren Seiten suchen, was Sie noch nicht gefunden haben?

Wissen Sie, unsere Weltanschauung basiert auf GLAUBEN aber nicht im Sinne von nicht wissen....,

sondern vielmehr im Sinne von Vertrauen .

Ich will nichts beweisen können......ich vetraue unserem Schöpfer und ihrem Schöpfer, denn von NICHTs kommt eigentlich NICHTS.

Von der Physik her kennen Sie das Energieerhaltungsgesetz. Danach ist auf der Erde und im Weltall seit ewigen Zeiten immer die gleiche Menge Energie vorhanden, wenn auch in wechselnden Aggregatzuständen.

Nur einmal muß diese Grundmenge an  Energie aus dem Nichts geschaffen worden sein, ist logisch......

Wer hat diese Grundmenge geschaffen?

Bitte um Ihre Meinung?

Grüße Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

Lieber Reinhard,

 

du darfst mich gern alles fragen! :)

 

Du scheinst neu hier zu sein, sonst hättest du den letzten Thread, in denen wir A&As unsere Beweggründe erklären, nämlich mitlesen können. Er heißt "Verwunderung" und ich hab ihn dir wieder nach oben geholt.

 

Etwas bedenklich und sicherlich im Denkansatz falsch ist deine Überlegung "Wäre ich überzeugter Atheist, würden mich ...". Wahrscheinlich muss man erst A&A sein, um zu wissen, was man dann macht.

 

>Nur einmal muß diese Grundmenge an  Energie aus dem Nichts geschaffen worden sein, ist logisch...... <

 

Nein, das ist es nicht.

 

Irre ich mich sehr, wenn ich deine Stimmung in deinem Posting als leicht aggressiv empfinde? Wenn ich dir auf den äh Schlips getreten sein sollte, dann lass es mich bitte wissen.

 

Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen des Verwunderungs-Threads!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Explorer


Zitat von Reinhard am 16:53 - 3.Juli.2001

 


 

Lieber Reinhard!

 

Es hat sich im Forum so eingebürgert, dass man sich (sogar seine Gegner) mit "du" anspricht. Ist wesentlich angenehmer in der Athmosphäre...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reinhard

Lieber Reinhard!

 

Es hat sich im Forum so eingebürgert, dass man sich (sogar seine Gegner) mit "du" anspricht. Ist wesentlich angenehmer in der Athmosphäre...

 

Vielen Dank für den Tip ......ich betrachte allerdings niemand als persönlichen Gegner sondern nur als Gegner in der Sache.

Grüße

Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reinhard

Hallo Ute,

 

Zur Aggression:     Nein..... bin impulsiv und direkt von Natur aus......

Mich macht nur der Denkfehler aller Atheisten nervös, wenn sie behaupten, es wäre niemals etwas aus dem Nichts geschaffen worden.  

Die Grundenergie kann sich nicht selbst erschaffen, deswegen gibt es auch kein Perpetuum Mobile....

Kläre mich bitte auf......wer die Grundenergie geschaffen hat.  Bitte aber im Klartext .....

Der Inhalt deiner homepage ist mir ein wenig zu hoch, selbst wenn ich mich jetzt blamieren sollte.

Möchte nochmals betonen: es gibt für mich keine persönlichen Gegner, sondern nur Gegner in der Sache.

Ich hoffe, dass du mir meine direkte Art nicht persönlich übel nimmst.

Grüsse aus dem Schwarzwald

 

Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

Lieber Reinhard,

 

da bin ich aber beruhigt, dass du doch nicht aggressiv bist. Direktheit ist OK.

 

>Mich macht nur der Denkfehler aller Atheisten nervös, wenn sie behaupten, es wäre niemals etwas aus dem Nichts geschaffen worden.<

 

Du brauchst dich von uns A&As nicht nervös machen zu lassen, denn das behaupten nicht alle Atheisten, sondern nur ganz wenige, die sich nicht näher mit der Sache beschäftigt haben. Schau dir bitte meine Antwort auf dein letztes Posting noch mal genauer an:

 

Ich habe nur deine Behauptung logisch sei, dass diese Grundmenge an Energie nur einmal aus dem Nichts geschaffen worden sein müsse, verneint. Es ist nur vermeintlich logisch, nämlich dann, wenn man die Theorien der Physik des letzten Jahrhunderts außer Acht lässt. Danach gibt es mehrere Möglichkeiten, diese Frage zu umgehen. Nur erfordert das ziemlich viel physikalisches Vorwissen, und selbst dann müsste ich mehrere Kapitel schreiben, um es einigermaßen verständlich zu erklären.

 

>Kläre mich bitte auf......wer die Grundenergie geschaffen hat. Bitte aber im Klartext....<

 

Ich hoffe, du verstehst, dass ich das nicht in Kürze kann. Wenn es dich interessiert, dann solltest du dich in Kosmologie einlesen. Auf meiner Literaturseite findest du einige Tipps.

 

>Der Inhalt deiner homepage ist mir ein wenig zu hoch, selbst wenn ich mich jetzt blamieren sollte.<

 

Nein, du blamierst dich nicht. Ich finde es eher sympathisch, frei heraus zuzugeben, wenn man mit etwas nicht viel anfangen kann. Apropos Homepage: ich habe gestern abernd mal die von dir betreute Gemeindehomepage von Bühl angeschaut. Es ist eine sehr sorgfältig und liebevoll gestaltete Seite, auf der sich deine Gemeindemitglieder sicherlich sehr zu Hause fühlen.

 

Liebe Grüsse in den Schwarzwald!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×