Jump to content

Päpstlicher Rat zur Einheit der Christen


beegee
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich muss einen Brief entwerfen an den Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen, welcher zu Händen des Kardinals Walter Kasper gehen soll.

 

Leider weiss ich nicht, welche Postanschrift ich in Vatikanstadt nutzen soll. Kann mir einer von Euch diese genaue Anschrift geben?

 

 

Desweiteren möchte ich gerne wissen, wie man einen Kardinal "anredet" - reicht es aus wenn ich schreibe: Sehr geehrter Herr Kardinal Kasper... ?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

gby

 

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Hi, beegee!

Kardinäle werden mit Eminenz angesprochen, das heißt Hoheit!

Bischöfe werden mit Exellenz angesprochen, das heißt Erstklassigkeit!

 

Gruß,

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Hi, beegee!

Falls hier keine Antwort kütt, dann frag den PaterJürch im Katholonnet per PN/ Email!

Der wohnt in Rom!

 

Gruß,

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Es ist heute durchaus zulässig, einen Kardinal mit *Herr Kardinal* anzureden. Stand zumindest in *Stil & Etikette*.

 

 

Grüße

 

Beutelschneider

Link to comment
Share on other sites

Hi, beegee!

Kardinäle werden mit Eminenz angesprochen, das heißt Hoheit!

Bischöfe werden mit Exellenz angesprochen, das heißt Erstklassigkeit!

 

Gruß,

Elisabeth

Also um genau zu sein, bedeutet "Exzellenz" herausragend (von lat. excellere - herausragen) und "Eminenz" bedeutet hervorragend (von lat. eminere - hervorragen)

 

Im Grunde bedeutet beides das Gleiche.

 

Da Kardinal Kasper ein Schwabe ist, ist er sicherlich mit der Anrede "Sehr geehrter Herr Kardinal Kasper" mehr als einverstanden (wäre er Österreicher würde ich lieber an den "Hochwürdigsten Herrn Kurienkardinal, sein Eminenz Prof. Dr. Walter Kasper" schreiben)

:blink:

 

Werner

Edited by Werner001
Link to comment
Share on other sites

Hi, beegee!

Kardinäle werden mit Eminenz angesprochen, das heißt Hoheit!

Bischöfe werden mit Exellenz angesprochen, das heißt Erstklassigkeit!

 

Gruß,

Elisabeth

Also um genau zu sein, bedeutet "Exzellenz" herausragend (von lat. excellere - herausragen) und "Eminenz" bedeutet hervorragend (von lat. eminere - hervorragen)

 

Im Grunde bedeutet beides das Gleiche.

 

Da Kardinal Kasper ein Schwabe ist, ist er sicherlich mit der Anrede "Sehr geehrter Herr Kardinal Kasper" mehr als einverstanden (wäre er Österreicher würde ich lieber an den "Hochwürdigsten Herrn Kurienkardinal, sein Eminenz Prof. Dr. Walter Kasper" schreiben)

:blink:

 

Werner

Im Duden stands halt so, als ich das vor Jahren entdeckte!

Kann man nebenbei rechte neckische Assozitationen entwickeln!

 

 

Je nachdem um was für ein Anliegen es sich handelt, ist vielleicht das längere und ausführlichere Gedöns auch bei einem Schwaben nicht schlecht!

 

Wer was die Vaticanbewohner so "gewöhnt" sind fern des normalen kath. Lebens!

 

 

Fehlt nur noch die richtige Postanschrift!

 

 

Gruß,

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...