Jump to content

Patenschaften


Martin
 Share

Recommended Posts

Ich habe gerade mit der Missionszentrale der Franziskaner gesprochen und wollte mich nach einer Patenschaft erkundigen. (Ich habe in der letzten Zeit vergleichsweise viel Werbung hierfür bekommen - von einer Gruppierung, die ich nicht kannte.) Die Franziskaner sagten mir, dass sie das früher gemacht hätten, aber davon abgekommen seien, weil es für die Kinder ungerecht war. Die Franziskaner unterstützen viele Schule und Heime und wenn dann ein Kind einen Paten hat und ein anderes nicht, dann sei das als ungerecht empfunden worden. Ich war überrascht von der Info.

 

Wie seht ihr das?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

also ich möchte jetzt keine grosse Werbung machen, aber es gibt Projekte die halt nur durch die persönlichen Patenschaften ermöglicht wurden, und letztlich daran auch gebunden sind.

 

Ich finde, dass durch die Patenschaften die Hilfe konkreter wird - das Geld fliesst nicht in einem grossen Topf sondern gelangt genau dort hin, zu welchem Zweck es gegeben wurde.

 

Ich kann aus persönlicher Erfahrung eine Anlaufstelle mit ruhigem Gewissen empfehlen:

 

http://www.waisendienst-online.de/

 

gby

 

Bernd

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...