Jump to content

Eine Frage an die Lateiner


pmn

Recommended Posts

Hallo an die Lateinkundigen unter uns,

 

wie wird der Satz übersetzt: "Wir haben einen neuen Nachfolger Petri." o.ä.

 

fragt peter

 

 

PS:

"Habemus Papam" halte ich aus Jesus Worten für mich nicht tragbar.

 

Große Freude empfinde ich für den Nachfolger Petri

in den Schuhen des Fischers, Benedikt XVI.

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Hallo an die lateinkundigen unter uns,

 

wie wird der Satz übersetzt: "Wir haben einen neuen Nachfolger Petri." o.ä.

 

fragt peter

Habemus novum seccessorem Petri!

 

oder: Habemus successorem novum Petri! (ist vielleicht stilistisch schöner, bin aber auch kein Latein-Experte)

Link to comment
Share on other sites

Ok, ich verwerfe das "neu":

 

damit wäre es:

 

Habemus seccessorem Petri.

 

 

Klingt angemessen!

gruss

peter

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Es heißt "successorem".

 

Die Wortstellung ist nicht so wichtig.

 

 

Ciao/Domingo

Link to comment
Share on other sites

"Habemus successorem Petri."

 

richtig so?

 

 

(hab eben successor im langenscheidt latein-deutsch

nachgeschlagen: da steht als deutsche übersetzung:

Nachfolger; Thronfolger; °neue Liebe.

 

Passt!)

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

"Habemus successorem Petri."

 

richtig so?

 

 

(hab eben successor im langenscheidt latein-deutsch

nachgeschlagen: da steht als deutsche übersetzung:

Nachfolger; Thronfolger; °neue Liebe.

 

Passt!)

Ja, richtig.

seccessor Petri wäre der Abspalter des Petrus :lol:

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Es heißt "successorem".

 

Die Wortstellung ist nicht so wichtig.

 

 

Ciao/Domingo

Das stimmt, aber in kirchlichen Dokumenten ist meist der Genitiv vorangestellt, deshalb würde ich für "Petri successorem" plädieren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Werner,

nun Fabianus hat ja auch im zweitenübersetzungsatz das fürmichwichtige wort mit "u" geschrieben!

gruss

peter

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Hallo Werner,

nun Fabianus hat ja auch im zweitenübersetzungsatz das fürmichwichtige wort mit "u" geschrieben!

gruss

peter

Ja richtig, war wohl etwas spät gestern; ich hatte mich vertippt und es übersehen. Sorry!

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...