Jump to content

Zensur in eigener Sache


Guest Claudia
 Share

Recommended Posts

Guest Claudia

Toll, da habe ich einen Verabschiedungs-Thread geschrieben, in dem ich, gespickt mit Linkbeispielen, eine eventuell längere Forenpause begründe, und Thofrock als Mit-*Angeklagter* kann den sofort einkassieren, *bis der mit den Mods besprochen ist*??? Das war vor über einer Stunde. Nur wenige haben das gelesen.

 

Ich bin weder unsachlich geworden noch ausfällig, habe nur meine Trauer über den dauernden Rechtfertiigungsdruck und die gezielten Beleidigungen ausgedrückt und belegt.

 

Kann das wahr sein?

 

Was ist das hier für eine Willkür?

 

Muß man sich das gefallen lassen?

 

Ich möchte meinen Thread wieder haben. Ich möchte mich würdig verabschieden dürfen, und vor allem: sachlich begründet und nicht nur auf *hach-wie-fühle-ich mich* basierend.

 

Ich bin hilflos vor so viel Moderatorenwillkür!

Link to comment
Share on other sites

Wenn das ein Abschiedsthread war, frage ich mich, wieso du eigentlich noch da bist.

Außerdem habe ich dir den Fall sachlich und zeitnah per PM erklärt. Nimm dich bitte nicht ständig so wichtig.

Edited by Thofrock
Link to comment
Share on other sites

Was ist hier los, bitte?

Link to comment
Share on other sites

Was ist hier los, bitte?

Claudia hat sich zum ca. 8. mal aus dem Forum verabschiedet, und wie jedesmal dabei ein Riesenfass aufgemacht. Dabei hat sie einige sachen geschrieben von grenzwertigem Inhalt geschrieben. Und da nicht alle Mods ständig Gewehr bei Fuß stehen, ist der Fall noch nicht geklärt.

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

An der Stelle verstehe ich die Löschung des Threads auch nicht. Immerhin ist Claudia eine der aktivsten und populärsten Posterinnen in diesem Forum, und da sollte so ein Abschiedswunsch doch bei den Mods eher Betroffenheit auslösen.

 

Ich würde mir wünschen, das Claudia sich ihre Entscheidung doch noch überlegt.

 

Rest per PM.

 

Grüße

Beutelschneider

Link to comment
Share on other sites

Ich habe zwar mangels Anwesenheit nicht lesen können, was Claudia schrieb. Aber könnte die Löschung nicht doch etwas voreilig gewesen sein?

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

@Ute usw: ich habe vor etwa zweieinhalb Stunden eine längere Forenpause oder einen Abschied (weiß noch nicht) angekündigt und ausführlich begründet. Ich habe auf herbe Beleidigungen von Leuten wie Frank/Thofrock, Stefan, Uwe, Helmut verlinkt, um beispielhaft zu zeigen, was mich verletzt hat. Ich habe mich über meine eigene Polemik geärgert und gesagt, daß ich so nicht weitermachen will. Ich habe gesagt, daß ich Diskussionen gerade mit Leuten, die nicht meiner Meinung sind, genieße und es daher schade finde.

 

Thofrock hat den Thread kurze Zeit später kassiert, mit der Begründung, er wolle ihn erstmal mit den Mods besprechen.

 

Ich empfinde das als herbe Willkür und protestiere aufs Schärfste gegen seine *Zensur im eigenen Interesse.*

 

Im übrigen habe ich mehrere PMs bekommen, die mich u.a. drauf aufmerksam machten, daß dieser Thread weg ist.

Link to comment
Share on other sites

Auf die Gefahr hin, dass ich gleich einen tierischen Stress mit Euch bekomme, hier ein Auszug aus dieser ersten Mail. Ich hatte nämlich gerade auf sie geantwortet und dann war der Thread auf einmal verschwunden.

Ich überlasse es Euch, was Ihr damit macht. Einige Teile fehlen...

 

Momentan kann ich es mir aussuchen, ob ich laut Stefan mitschuldig bin, daß immer mehr Jugendliche an Eßstörungen leiden, an denen nicht wenige sterben*, oder ob ich Helmut zufolge autoritätsgläubig bin, eine reich gewordene Ossitusse mit schlechtem Gewissen usw oder (Uwe Beutelschneider) zufolge egoistisch, süchtig nach Streichelheiten von *der Obrigkeit* (von welcher denn?), laut Thofrock alle möglichen anderen üblen Absichten hege, vor allem meinen Kindern alles Schlechte vorlebe oder einfach nur nicht genehme Beiträge anfange... (fortsetzbar)

 

Ich hab mir diese Beleidigungen angeschaut und ich finde sie echt das Letzte. Ich krieg zwar auch immer wieder Beleidigungen um die Ohren geschlagen, aber ich kann diese menschen sehr gut ignorieren und mir meinen Teil zu manchen denken. Aber das hier ist unter der Gürtellinie und wirklich das Letzte.

 

Einige haben sich momentan drauf eingeschossen, mich möglichst tief mit ihren Beleidigungen zu treffen, und das ist scheinbar völlig in Ordnung. Je tiefer, desto besser.Ich finde das schade, weil es sich vor allem mit Leuten wie Domingo, Volker, meistens auch Clown, Inge, Lissie, Ute, Caveman usw sehr gut diskutieren läßt. Je weniger sie meiner Meinung sind, desto spannender ist es für mich.

 

Reizvoll, nicht? Ich freue mich, wenn sie sich dann aufregen und hau auch ein bisschen rein, indem ich meiner "Entrüstung" Ausdruck verleihe. :lol:

 

Nur sehe ich mich leider momentan nicht mehr in der Lage, diese ständigen Beleidigungen noch zu verkraften. Ich reagiere selbst polemisch und unsachlich, das ist nicht okay, das will ich eigentlich gar nicht.

Wenn Ihr mich los sein wollt, okay, und ich könnte wetten, wer der erste ist, der dem Beifall klatscht, so beißend, wie er nur kann.

 

Da müssen wir wohl nicht wetten.

 

Ich kann nur vermuten, wieso das so ist, und der nächste Schritt, mich zu wehren, wäre das persönliche und tief verletzende Zurückschlagen und Herumpsychologisieren. Bevor es soweit kommt und ich mir das zum Standard mache, steige ich lieber aus.

 

Toll. Mal wieder jemand. Ich hoffe, du guckst demnächst mal wieder rein wie ich und wirst dann so grantig, dass du auch wieder kommst... Aber wenn ich die Beiträge in den letzten Tagen so verfolge, kommen mir auch manchmal Zweifel, ob ich das noch weiter so mitmachen möchte. Frotzeln okay, ab und zu mal angiften... normal... aber diese Bemerkungen von oben finde ich doch bedenklich. Schade, dass sich bislang noch niemand auf Claudis Posting gemeldet hat. Das zeichnet doch ein deutliches Bild, oder sehe ich das falsch?...

Edited by Katta
Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Hallo nochmal,

 

heute abend finde ich es gut, das andere Leute gelöscht haben, was ich über Claudia geschrieben habe. Noch besser fände ich es, wenn ich es selber gelöscht oder noch besser gar nicht erst geschrieben hätte, aber das ist jetzt zu spät.

Ich kann mich nur entschuldigen und Claudia bitte, es sich nochmal zu überlegen und hier zu bleiben.

 

Grüße

 

Beutelschneider

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wird es mir aber zu albern. Den Sinn dieses sogenannten "Abschiedsthreads" erkennt ihr doch schon daran, daß Claudia noch da ist. Drohgebärden mit anhängendem Vorwurfspamphlet an ausgewählte User (Beutelschneider übrigens auch) bringt Claudia regelmäßig. Mit dem einzigen Ziel Stimmung zu machen, sich als Opfer abzufeiern, und Aufmerksamkeit zu erwecken.

 

Nach diesem Theater wird dieser Thread hier nicht mehr auftauchen. jetzt schon dreimal nicht.

 

Claudia möge ihn in ein anderes Board schreiben, wo die Mods weniger willkürlich vorgehen. Ich mache diesen Kindergarten nicht mit.

Link to comment
Share on other sites

Hm. Ich kann mangels Kenntnis der Tatsachen keine Partei ergreifen (will ich auch nicht). Ich habe dein letztes Posting, Claudia, allerdings so verstanden, als hätte Thofi in deinem Interesse den Thread entfernt. Ich habe Thofi bisher nicht als aggressiv kennen gelernt. Hat er vielleicht die Absicht gehabt, erst einmal eine Art von "Gemütsabkühlung" zu bewirken? Dann allerdings, meine ich, wäre der Schuss aber wohl nach hinten losgegangen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Claudia,

 

ich bin erst seit ein paar Tagen dabei, aber ich habe deine Beiträge bisher mit Vergnügen, geistigem Gewinn und oft mit Begeisterung gelesen. Du bringt Sachen auf den Punkt, bist witzig und - was ich ganz toll finde! - ehrlich gegen dich selber. Ich würde deine Beiträge sehr vermissen.

Alfons

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem tierischen Ärger könnte klappen, Katta. Wenn hier jetzt jeder mitmoderiert, brauch ich mich ja nicht mehr bemühen.

Link to comment
Share on other sites

Warum auch immer der Thread herausgenommen wurde: Ich denke, der Vorwurf einer "Zensur in eigener Sache" ist nicht gerechtfertigt und auch nicht begründbar. (Was alleine aus der tatsache abzuleiten ist, daß Thofrock sich normalerweise ganz gut und gerne verbal zur Wehr setzt und deswegen sicher nichts löschen muß, das ihm nicht passt.)

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wird es mir aber zu albern. Den Sinn dieses sogenannten "Abschiedsthreads" erkennt ihr doch schon daran, daß Claudia noch da ist. Drohgebärden mit anhängendem Vorwurfspamphlet an ausgewählte User (Beutelschneider übrigens auch) bringt Claudia regelmäßig. Mit dem einzigen Ziel Stimmung zu machen, sich als Opfer abzufeiern, und Aufmerksamkeit zu erwecken.

 

Nach diesem Theater wird dieser Thread hier nicht mehr auftauchen. jetzt schon dreimal nicht.

 

Claudia möge ihn in ein anderes Board schreiben, wo die Mods weniger willkürlich vorgehen. Ich mache diesen Kindergarten nicht mit.

Eure privaten Probleme interessieren mich persönlich weniger. Ich finde es bemerkenswert, was oben genannte Personen aus Claudias erstem Posting äußern und dass sie sich dadurch verletzt fühlt. Was soll denn der Sch....?

Edited by Katta
Link to comment
Share on other sites

Ich bin dafür, dass der Thread hier wieder auftaucht.

Ich stimme Frank zwar inhaltlich teilweise zu, aber das ist kein Grund, dass er hier nicht auftauchen soll. Claudia hat gegen keine Forenregel verstoßen!

Link to comment
Share on other sites

@Ute usw: ich habe vor etwa zweieinhalb Stunden eine längere Forenpause oder einen Abschied (weiß noch nicht) angekündigt und ausführlich begründet. Ich habe auf herbe Beleidigungen von Leuten wie Frank/Thofrock, Stefan, Uwe, Helmut verlinkt, um beispielhaft zu zeigen, was mich verletzt hat. Ich habe mich über meine eigene Polemik geärgert und gesagt, daß ich so nicht weitermachen will. Ich habe gesagt, daß ich Diskussionen gerade mit Leuten, die nicht meiner Meinung sind, genieße und es daher schade finde.

 

Thofrock hat den Thread kurze Zeit später kassiert, mit der Begründung, er wolle ihn erstmal mit den Mods besprechen.

 

Ich empfinde das als herbe Willkür und protestiere aufs Schärfste gegen seine *Zensur im eigenen Interesse.*

 

Im übrigen habe ich mehrere PMs bekommen, die mich u.a. drauf aufmerksam machten, daß dieser Thread weg ist.

Liebe Claudia:

 

Also- bei aller Gegensätzlichkeit schätze ich Deinen Einsatz hier und würde mich freuen, weiter von Dir zu lesen.

 

Laß Dich bitte durch irgendwelchen Gegenwind nicht entmutigen. Setze die Segel so, dass Dich die Gegenwinde nur weiter bringen. Wir reifen im Leben sicher am meisten in den Widrigkeiten. Ich wünsche Dir von Herzen guten Mut, alles Liebe und hoffe, dass Du im Forum weiter schreibst und niemand Dich vertreibst.

 

Alles Liebe

herzlich

 

Peter

Edited by Mariamante
Link to comment
Share on other sites

So liebe Leute, ich schliesse diesen Thread jetzt.

 

Und zwar, weil es mich gerade aergert, dass ich mir wegen Claudia die Finger wund schreibe (auch an Claudia), um dann zu hoeren, was fuer eine Moderatoren-Willkuer das hier doch alles ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...