Jump to content

Pratchett, Terry


Christianus

Recommended Posts

Christianus

Wir sollten mal einen Pratchett-Thread aufmachen...

Hier also ist er... tobt Euch aus, GOtt schuf Ihn so ungefähr am 163.423.365.789.643.456.322.135.432.234.565ten Tage*

 

Grüße***** von den schlammigen Ufern****** des Ankh sendet Euch

 

Christianus

 

 

*nachdem er das Problem mit den Rüsselquetschungen am Schidkrötenpanzer geklärt hatte**

**Obergefreiter Besuch behauptet hartnäckig*** GOtt hätte es eingeplant.

*** Was mehrere Konzile als minderbemittelte Ketzerei verwarfen und zur zentralen Frage der Tagesordnung nach Schildkröten- und Elefantenexkrementen zurückkehrten.

*****geist- und fußnotenreiche

******und "Wassern"

Edited by Christianus
Link to comment
Share on other sites

Christianus
Warum in F & A?

Bist ein bisschen forumsorientierungslos, ne?

Oberhaupt der ehrwürdigen Narrengilde!

 

Würdest Du es untwer Glaubensgesprächpacken oder in die Katakomben, wo es keinereiner findet?

 

Christianus

Link to comment
Share on other sites

Christianus
In den Katakomben, da gehört es hin...

Ab zum Thofrock damit!

:):lol: Katakomben, klingt ein bis zwei wenig nach Prof.Snape und seinen Zaubertrankstunden....

 

Hab an Martin geschrieben er kann's dann ja transplantieren.

Link to comment
Share on other sites

Katakombe? Hört sich verdächtig nach den Kerkerdimensionen an! :lol:

 

In diesem Sinne: Vergesst nicht, eure getrockneten Froschpillen zu nehmen.

 

Und ich geh jetzt ein Möbel aus intelligentem Birnbaumholz suchen....

Link to comment
Share on other sites

Passt bloß auf, dass Thofrock nicht Lord Witwenmacher vorbeischickt... :lol:

Link to comment
Share on other sites

Von Pratchett lernen, heißt argumentieren lernen. Ich liebe die Stringenz seiner Beweisführung durch Analogie-Schlüsse, um es mal abgehoben auszudrücken:

 

"Wie ich hörte, ist Ossory einmal mit einem Mühlstein zur Insel Erebos gesegelt" sagte er.

"Für den wahren Gläubigen ist nichts unmöglich", erwiderte Vorbis.

"Versuch mal, ein Streichholz an Sülze zu entzünden, Blödmann" sprach die Schildkröte.

 

(aus: Einfach göttlich / Small Gods).

 

Alfons

Link to comment
Share on other sites

Hier ein paar Sprüche von Pratchett, wie gemacht für dieses Forum:

 

I'll be more enthusiastic about encouraging thinking outside the box when there's evidence of any thinking going on inside it.

 

-- (Terry Pratchett, alt.fan.pratchett)

 

I think perhaps the most important problem is that we are trying to understand the fundamental workings of the universe via a language devised for telling one another when the best fruit is.

 

-- (Terry Pratchett, alt.fan.pratchett)

 

However, you do need rules. Driving on the left (or the right or, in parts of Europe, on the left and the right as the mood takes you) is a rule which works, since following it means you're more likely to reach your intended rather than your final destination.

 

-- (Terry Pratchett, alt.fan.pratchett)

 

Over the centuries, mankind has tried many ways of combating the forces of evil...prayer, fasting, good works and so on. Up until Doom, no one seemed to have thought about the double-barrel shotgun. Eat leaden death, demon...

 

-- (Terry Pratchett, alt.fan.pratchett)

 

You can't make people happy by law. If you said to a bunch of average people two hundred years ago "Would you be happy in a world where medical care is widely available, houses are clean, the world's music and sights and foods can be brought into your home at small cost, travelling even 100 miles is easy, childbirth is generally not fatal to mother or child, you don't have to die of dental abcesses and you don't have to do what the squire tells you" they'd think you were talking about the New Jerusalem and say 'yes'.

 

-- (Terry Pratchett, alt.fan.pratchett)

Link to comment
Share on other sites

Ja, "Einfach Göttlich" ist wirklich lesenswert, wie die allermeisten seiner Romane. Gut, indivudal-geschmacklich :) gebe ich zu, dass mir seine Hexenromane (Oma Wetterwachs & Co) nicht ganz so gut gefallen wie z.B. die Ankh-Morpok- oder "Tod"-Romane, aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.

 

Pratchett verpackt einen Haufen Moral in augenwickendern Humor. Damit ist er meines Erachtens sogar Charles Dickens voraus...

 

Tod ist sowieso einer meiner Lieblingsfiguren. :) Wenn der Schnitter mit seinem etwas mangelhaften Verständnis für die Menschheit so ziemlich alles in den falschen Hals kriegt... diese Situationskomik ist nur köstlich.

 

Ich sag nur Café au Lait. :) Wie er mit Frau Flinkwert tanzt und sie herumwirbelt und sie "Olé" ruft und er irritiert fragt: MIT MILCH??

[schade, dass es hier keine Kapitälchenschrift im Forum gibt... :lol:]

 

Generell halte ich den Roman "Alles Sense" für einen seiner besten (mal von "Wachen Wachen!" abgesehen). Wie Tod als "Bill Tür" bei Frau Flinkwert auf der Farm arbeitet und die Halme mit seiner Sense mäht...

 

S. 89: Die Heuwiese befand sich oben am Hang des Hügels hinter der Farnm, und von dort aus hatte man einen weiten Blick übers Kornfeld. Frau Flinkwert beobachtete ihren neuen Gehilfen eine Zeitlang.

Eine solche Methode hatte sie nie zuvor gesehen. Seie wäre nicht einmal bereit gewesen, so etwas für möglich zu halten.

Schließlich sagte sie: "Gut. Du schwingst die Sense richtig und so."

DANKE; FRAU FLINKWERT.

"Aber warum immer nur einen Grashalm?"

Bill Tür betrachtete das Gras eine Zeitlang.

GIBT ES AUCH EINE ANDERE MÖGLICHKEIT?

"Man kann gleich mehrere auf einmal schneiden."

NEIN. NEIN. JEWEILS NUR EIN HALM. NUR IMMER EINER.

"Auf diese Weise schaffst du nicht viel," gab Frau Flinkwert zu bedenken.

OH, ICH SCHAFFE SIE ALLE. BIS ZUM LETZTEN HALM. GLAUB MIR.

"Bist du sicher?"

JA. VERTRAU MIR.

Link to comment
Share on other sites

Was einige Leute, die ich kenne, bislang von Pratchett abgehalten hat, sind leider die quietschbunten Cover auf seinen Büchern. Da denkt man wegen der Aufmachung gleich an Kinderbücher ... aber weit, weit gefehlt!

 

Ich finde die Nomen-Trilogie immer noch am Besten (Trucker, Wühler, Flügel), vor allem den ersten Band. Der ist dann allerdings so gut, dass die beiden Folgebände (die immer noch gut sind) etwas dagegen abfallen.

 

Meine Lieblingsfigur ist der "Zwerg" Karotte, einer der Stadtwachen von Ankh-Morpok, und natürlich TOD, der IMMER IN GROSSBUCHSTABEN SPRICHT.

 

Im Gegensatz zu Douglas Adams hat Terry Pratchett immer ein durchgehendes Thema und eine Moral in seinen Geschichten, einen roten Faden.

 

Noch ein paar Zitate:

 

God does not play dice with the universe: He plays an ineffable game of His own devising, which might be compared, from the perspective of any of the other players,* to being involved in an obscure and complex version of poker in a pitch-dark room, with blank cards, for infinite stakes, with a Dealer who won't tell you the rules, and who smiles all the time. * i.e., everbody.

 

- Good Omens By Neil Gaiman & Terry Pratchett, In Religion

 

Education is a sexual disease, it makes you unsuitable for a lot of jobs and then you have the urge to pass it on.

 

- Terry Pratchett, In Education

 

It may help to understand human affairs to be clear that most of the great triumphs and tragedies of history are caused, not by people being fundamentally good or fundamentally evil, but by people being fundamentally people.

 

- Terry Pratchett, In Humanity

 

Light thinks it travels faster than anything but it is wrong. No matter how fast light travels, it finds the darkness has always got there first, and is waiting for it.

 

- Terry Pratchett, "Reaper Man" ( $ ), In Senses/Sight

 

It's a popular fact that 90% of the brain is not used and, like most popular facts, it is wrong. Not even the most stupid Creator would go to the trouble of making the human head carry around several pounds of unnecessary grey goo if its only real purpose was, eg, to serve as a delicacy for certain remote tribesmen in unexplored valleys, it is used. One of its functions is to make the miraculous seem ordinary, and turn the unusual into the usual. Otherwise, human beings, forced with the daily wondrousness of everything, would go around wearing a stupid grin, saying "WOW" a lot. Part of the brain exists to stop this happening. It is very efficient, and can make people experience boredom in the middle of marvels

 

- Terry Pratchett, "Small Gods" ( $ ), In Humanity

 

People's whole lives do pass in front of their eyes before they die. The process is called 'living'.

 

- Terry Pratchett, "The Last Continent" ( $ ), In Life

Link to comment
Share on other sites

Habe in der Wal-Mart-Bücherwühlkiste am Samstag einen Pratchett im "Schweinsgalopp" für 2,95 vor dem Remittenden-Dasein gerettet. Nette nach-weihnachtliche Lektüre.

Link to comment
Share on other sites

Mir gefällt auch "Die ganze Wahrheit" sehr gut - weil sich Pratchett mit dem Beruf, den er beschreibt, bestens auskennt - das merkt man.

 

Ähnlich gelagert ist "Ab die Post" - allerdings ist da schon etwas mehr technischer Background von Nöten - die "Klacker" in dem Buch sind nix anderes als digitalisierte Kommunikationswege.

(Alles habe ich dabei auch nicht verstanden - aber genug um Schmunzeln zu können B) )

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...