Jump to content

Phrasen über Phrasen


pedrino
 Share

Recommended Posts

Von Radio Vatican haben wir die Erlaubnis, bis auf den letzten Punkt unveraenderte Meldungen zu uebernehmen.

Link to comment
Share on other sites

Von Radio Vatican haben wir die Erlaubnis, bis auf den letzten Punkt unveraenderte Meldungen zu uebernehmen.

Hast du mir mit diesem Satz jetzt widersprochen oder zugestimmt?

Link to comment
Share on other sites

Widersprochen.

 

In meinem ersten Posting fehlt das ^Nur

Link to comment
Share on other sites

OK, verstehe das Problem.

 

Das weiss ich nicht, ob das noch gilt oder nicht. Rolf spricht nur von Radio Vatican. Es macht aber Sinn, bei Zenit einfach mal nachzufragen, was ich tun werde. Bis dahin tun wir einfach so, als ob es keine solche Erlaubnis gaebe.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt, wo die Formalien geklärt sind:

 

Was will uns der Künstler nu eigentlich sagen?

Link to comment
Share on other sites

Was will uns der Künstler nu eigentlich sagen?

Er will uns damit sagen, daß Gott bereits sein Testament gemacht und uns als Nacherben von Christus Jesus eingesetzt hat.

Um das Erbe antreten zu können, ist allerdings Voraussetzung, daß zunächst Gott und dann Christus Jesus stirbt.

 

§ 2100 BGB:

Der Erblasser kann einen Erben in der Weise einsetzen, daß dieser erst Erbe wird, nachdem zunächst ein anderer Erbe geworden ist (Nacherbe).

Link to comment
Share on other sites

Von Radio Vatican haben wir die Erlaubnis, bis auf den letzten Punkt unveraenderte Meldungen zu uebernehmen.

wir dürfen natürlich auch die meinung bis auf das letzte pünktchen übernehmen

Link to comment
Share on other sites

Benedikt XVI. über die Würde des Menschen und Gotteskindschaft

 

hieraus:

 

"ROM, 6. Juli 2005 (ZENIT.org).- "Gott macht uns in Christus Jesus zu Erben seines Reiches. Bringt daher in eurem Leben die Würde der Gotteskindschaft stets neu zum Leuchten!" ........

In Anbetracht der Terroranschläge in London

 

Serie von Explosionen in London

 

entpuppen sich die "göttlichen Worte" des Papstes als naiv-kindliches Geplapper.

Link to comment
Share on other sites

... entpuppen sich die "göttlichen Worte" des Papstes als naiv-kindliches Geplapper.

Naiv-kindliches Geplapper der Päpste gehört zur Tradition der katholischen Kirche.

 

Aus der Bulle "Unam sanctam":

 

"Wir erklären, sagen und definieren nun aber, daß es für jedes menschliche Geschöpf unbedingt notwendig zum Heil ist, dem Römischen Bischof unterworfen zu sein."

Link to comment
Share on other sites

Benedikt XVI. über die Würde des Menschen und Gotteskindschaft

 

hieraus:

 

"ROM, 6. Juli 2005 (ZENIT.org).- "Gott macht uns in Christus Jesus zu Erben seines Reiches. Bringt daher in eurem Leben die Würde der Gotteskindschaft stets neu zum Leuchten!"  ........

In Anbetracht der Terroranschläge in London

 

Serie von Explosionen in London

 

entpuppen sich die "göttlichen Worte" des Papstes als naiv-kindliches Geplapper.

"Wahrlich, die Kinder dieser Welt sind klüger im Umgang mit ihresgleichen, als die Kinder des Lichts." (Bibelstelle wird nur auf Wunsch nachgereicht)

Link to comment
Share on other sites

"Wahrlich, die Kinder dieser Welt sind klüger im Umgang mit ihresgleichen, als die Kinder des Lichts."

Die "Kinder des Lichts" haben aber nichts anderes zu bieten, als Worte der inhaltlichen Wirkungslosigkeit.

Link to comment
Share on other sites

Benedikt XVI. über die Würde des Menschen und Gotteskindschaft

 

hieraus:

 

"ROM, 6. Juli 2005 (ZENIT.org).- "Gott macht uns in Christus Jesus zu Erben seines Reiches. Bringt daher in eurem Leben die Würde der Gotteskindschaft stets neu zum Leuchten!"  ........

In Anbetracht der Terroranschläge in London

 

Serie von Explosionen in London

 

entpuppen sich die "göttlichen Worte" des Papstes als naiv-kindliches Geplapper.

Könntest Du bitte endlich aufhören, solche tragische Ereignisse für deine billige Polemik zu missbrauchen? :lol:

 

Oder was für inhaltsvolle und hilfreiche Phrasen hast du denn zu bieten?

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

da das hier nur ein typisches pedrino gehetze gegen die kirche ist, verschwindet das nun in den katakomben.

Link to comment
Share on other sites

"Wahrlich, die Kinder dieser Welt sind klüger im Umgang mit ihresgleichen, als die Kinder des Lichts."

Die "Kinder des Lichts" haben aber nichts anderes zu bieten, als Worte der inhaltlichen Wirkungslosigkeit.

Deine Antwort ist ON-Topic im besten Sinne :lol:

Link to comment
Share on other sites

da das hier nur ein typisches pedrino gehetze gegen die kirche ist, verschwindet das nun in den katakomben.

So, so. Gehetze.

 

Na ja, zumindestens hast du mir ja nicht wiedersprochen. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...