Jump to content

bildblog.de


pmn
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

was haltet Ihr von BILDblog.de?

 

Ist der Grimme Online Award 2005 in der Kategorie Information für "BILDblog" berechtigt?

 

 

gruss

peter

 

 

 

Der Link zu BILDblog.de

Link to comment
Share on other sites

was haltet Ihr von BILDblog.de?

Klasse.

 

Ist der  Grimme Online Award 2005 in der Kategorie Information für "BILDblog" berechtigt?

Ja. Das ist wichtige Gegenöffentlichkeit, mühsam und notwendig.

Link to comment
Share on other sites

Voll berechtigt. Die Seite gehört schon lange zu meinen Favoriten.

Link to comment
Share on other sites

Voll berechtigt. Die Seite gehört schon lange zu meinen Favoriten.

Macht aber nur Spaß, wenn man das Original dazu liest. Grüße, KAM. (Schade, daß es nichts entsprechendes zu anderen Medien gibt)

Link to comment
Share on other sites

Schade, daß es nichts entsprechendes zu anderen Medien gibt

Du bist herzlich dazu eingeladen, damit zu beginnen. Wenn du dir z.B. das Zeug von Herrn Markwort vornimmst, helfe ich dir sogar.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

was haltet Ihr von BILDblog.de?

 

Ist der Grimme Online Award 2005 in der Kategorie Information für "BILDblog" berechtigt?

 

 

gruss

peter

 

 

 

Der Link zu BILDblog.de

Kann man sowas für die Bibel auch einrichten? :lol:

Link to comment
Share on other sites

Die Bibel ist statisch, nicht dynamisch. Ein Blog mach da wenig Sinn.

Link to comment
Share on other sites

4 Medienjournalisten und Redakteure großer deutscher Nicht-Springer Zeitungen haben den Bildblog ins Leben gerufen. Und diese kennen die Anerkenner des Grimme-Klüngels.

 

Es ist genauso billig der Bildzeitung journalistische Ungenauigkeiten vorzuwerfen, wie einer Kirchenzeitung mangelnden Atheismus.

 

Man liest die Bildzeitung um unterhalten zu werden, nicht um von Grimme gesagt zu bekommen, was man anklicken wollen soll.

Link to comment
Share on other sites

4 Medienjournalisten und Redakteure großer deutscher Nicht-Springer Zeitungen haben den Bildblog ins Leben gerufen. Und diese kennen die Anerkenner des Grimme-Klüngels.

 

Es ist genauso billig der Bildzeitung journalistische Ungenauigkeiten vorzuwerfen, wie einer Kirchenzeitung mangelnden Atheismus.

 

Man liest die Bildzeitung um unterhalten zu werden, nicht um von Grimme gesagt zu bekommen, was man anklicken wollen soll.

Der geistige Ahnherr dürfte IM Wallraf sein. (Ich hab sein erstes Buch über BILD noch in der unzensierten Fassung). Der kommerzielle Erfolg der BILD-Zeitung ging in den letzten Jahren auch mit der Aufnahme bunter Bilder und von Frauenthemen einher. Die kernig-konservative Haltung hat darunter gelitten. Aber das gibts ja auch woanders. Löwenthal hat auch keinen Nachfolger gefunden. Grüße, KAM.

Link to comment
Share on other sites

Es ist genauso billig der Bildzeitung journalistische Ungenauigkeiten vorzuwerfen, wie einer Kirchenzeitung mangelnden Atheismus.

 

Man liest die Bildzeitung um unterhalten zu werden, nicht um von Grimme gesagt zu bekommen, was man anklicken wollen soll.

Nun, eine nicht geringe Anzahl von Menschen holt sich ihre tagespolitische Bildung aus der Bild-Zeitung. Die nehmen das durchaus für bare Münze, was da steht.

Link to comment
Share on other sites

Nun, eine nicht geringe Anzahl von Menschen holt sich ihre tagespolitische Bildung aus der Bild-Zeitung.

Denen sollte man mit Achtung, Mitgefühl und Takt begegnen.

Link to comment
Share on other sites

Es ist genauso billig der Bildzeitung journalistische Ungenauigkeiten vorzuwerfen, wie einer Kirchenzeitung mangelnden Atheismus.

 

Man liest die Bildzeitung um unterhalten zu werden, nicht um von Grimme gesagt zu bekommen, was man anklicken wollen soll.

Nun, eine nicht geringe Anzahl von Menschen holt sich ihre tagespolitische Bildung aus der Bild-Zeitung. Die nehmen das durchaus für bare Münze, was da steht.

Und ob. Ich erlebe das fast jeden Tag. Ich halte das Blatt deshalb nach wie vor für gefährlich, weil es seine Manipulationen sehr gezielt streut. Und weil die Bild-Mannschaft viel unredlicher arbeitet, als die, denen sie schaden wollen.

 

Zweifellos ist es richtig, daß das Blatt nach Wallraff eine Veränderung durchmachte, die oberflächlich zu einer sachlicheren Grundhaltung führte. Hintenrum nutzte man diese neue Volksmeinung der harmlosen, kumpelhaften Blödzeitung zu viel perfideren Angriffen. "Bild dir deine Meinung" wurde zum perfekten Synonym für Bevormundung ausgebaut.

Link to comment
Share on other sites

Nun, eine nicht geringe Anzahl von Menschen holt sich ihre tagespolitische Bildung aus der Bild-Zeitung.

Denen sollte man mit Achtung, Mitgefühl und Takt begegnen.

Dürfen BILD-Leser eigentlich kirchlich heiraten?

Ich meine, da steht doch irgendwo in der Bibel - wo war's gleich - ach ja! Bei diesen 10 Geboten glaub' ich, was von: "Du sollst kein falsches Zeugnis von Deinem Nachbarn ablegen" (oder so).

Etwas verschärfte Version:

Dürfen BILD-Redakteure kirchlich heiraten?

Wenn ja, warum?

Link to comment
Share on other sites

Nun, eine nicht geringe Anzahl von Menschen holt sich ihre tagespolitische Bildung aus der Bild-Zeitung.

Denen sollte man mit Achtung, Mitgefühl und Takt begegnen.

Richtig. Gutes Transferdenken! Grüße, KAM.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...