Jump to content

Kölner tragen Trauer


tomlo
 Share

Recommended Posts

Im Grunde ist das nicht schlecht, daß mal ein Verein die Folgen seines katastrophalen Wirtschaftens tragen muß. 99 % der Vereine verlassen sich darauf, daß die dumme Gläubigerversammlung schön verzichtet, und den Laden entschuldet. Der Verein macht da weiter, wo er vor der Insolvenz aufgehört hat, und ist bald wieder pleite.

Tus Celle hat mal 2 Insolvenzen innerhalb von 30 Monaten überstanden.

Edited by Thofrock
Link to comment
Share on other sites

Fortuna Köln wird von der Fußball-Landkarte verschwinden.

 

Fortuna Köln ist eine Kölner Bäckerei, was soll es denn sonst sein? :lol:

Link to comment
Share on other sites

was bitte ist fortuna köln

Fortuna Köln ist der Kölner Traditions-Fußballverein. Er hatte vielleicht mehr Anhänger als der 1. FC. Jedenfalls hatte er die treueren Fans.

 

Und ich stehe dazu, daß Vereine wie Bayern München, Real Madrid und Inter Mailand aus den nationalen und internationalen Wettbewerben ausgeschlossen werden sollten. Die schmarotzen mit ihrem Geld nur bei den minderbemittelteren Vereinen herum. Wenn die sich mal durch aufopferungsvolle Jugendarbeit Talente herangezogen haben, kommen diese Heuschrecken und kaufen die guten Fußballer weg. Dafür daß Fußball zum Geschäft verkommt, sind Beckenbauer & Co. verantwortlich.

Link to comment
Share on other sites

was bitte ist fortuna köln

Fortuna Köln ist der Kölner Traditions-Fußballverein. Er hatte vielleicht mehr Anhänger als der 1. FC. Jedenfalls hatte er die treueren Fans.

 

Und ich stehe dazu, daß Vereine wie Bayern München, Real Madrid und Inter Mailand aus den nationalen und internationalen Wettbewerben ausgeschlossen werden sollten. Die schmarotzen mit ihrem Geld nur bei den minderbemittelteren Vereinen herum. Wenn die sich mal durch aufopferungsvolle Jugendarbeit Talente herangezogen haben, kommen diese Heuschrecken und kaufen die guten Fußballer weg. Dafür daß Fußball zum Geschäft verkommt, sind Beckenbauer & Co. verantwortlich.

Brava, Platona! Bayern München und Co haben für mich viel mit Show-Business, aber wenig mit Sport zu tun.

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

was bitte ist fortuna köln

Fortuna Köln ist der Kölner Traditions-Fußballverein. Er hatte vielleicht mehr Anhänger als der 1. FC. Jedenfalls hatte er die treueren Fans.

 

Und ich stehe dazu, daß Vereine wie Bayern München, Real Madrid und Inter Mailand aus den nationalen und internationalen Wettbewerben ausgeschlossen werden sollten. Die schmarotzen mit ihrem Geld nur bei den minderbemittelteren Vereinen herum. Wenn die sich mal durch aufopferungsvolle Jugendarbeit Talente herangezogen haben, kommen diese Heuschrecken und kaufen die guten Fußballer weg. Dafür daß Fußball zum Geschäft verkommt, sind Beckenbauer & Co. verantwortlich.

Daß die Großen mit ihrer Kohle schmarotzen, und die Kleinen besser geschützt werden müßten, sehe ich schon auch so. Ist durch die freie Arbeitsplatzwahl innerhalb der Union aber sehr schwierig. Und Fortuna Köln hat sich nun auch oft genug bei unterklassigen Vereinen bedient.

 

Davon abgesehen, ist der FC Fortuna aber ganz allein schuld an seiner wirtschaftlichen Situation, weil er einfach dramatische Ausgaben aufgetürmt hatte. Vor allem in der Regionalliga wollte der Club seinen Wiederaufstieg in Bundesliga 2 auf Pump finanzieren. Das Unternehmen schlug fehl, und die Verschuldung war für alle Zeiten ausgeufert. Und ein Verein, der die Spielergehälter nicht mehr zahlt, verliert seine guten Leute natürlich, und bekommt auch keinen Ersatz. Treue Fans hatte der SC Fortuna übrigens wirklich, aber leider nur sehr wenige. Die letzten 3 Jahre spielte man vor durchschnittlich 500 Zuschauern.

Edited by Thofrock
Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Mal ehrlich, Profifussball ist ein Geschäft. und zwar ein lukratives Geschäft.

Und darum müssen wir auch geschäftsmäßige Maßstäbe anlegen. Und eine Firma, die dauerhaft mehr Geld ausgibt als sie einnimmt wird irgendwann pleite gehen. Genau das ist diesem Fussball*verein* passiert.

 

Was soll's. Vielleicht kauft ja ein anderer die Marke und macht da weiter.

 

Grüße

 

Beutelschneider

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht kauft ja ein anderer die Marke und macht da weiter.

Dazu ist es jetzt zu spät. Ein geplatztes Insolvenzverfahren führt zur Löschung aus dem Vereinsregister. Den SC Fortuna Köln wird es nie wieder geben.

Es bleibt der Welt aber unbenommen, einen FC Fortuna Köln zu gründen. Der fängt dann aber in der Kreisklasse neu an.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...