Jump to content

Falls das mit der Reinkarnation doch stimmt


Kulti
 Share

Recommended Posts

Jüngst verfiel ich mit meinem Kollegen in einen Dialog über den Glauben.

 

Als ich nun aber bemerkte, falls ihm als Kuh jemals ein besonders blöd dreinschauender Grashalm unterkomme, dass ich das dann sei - war seine Erwiderung "Ja Moment, man wird immer zu Höherem wiedergeboren".

 

Kluge Köpfe könnten nun einwenden, dass der Grashalm an sich etwas Höheres darstellt.

 

Nun ja, wenn aber der Grashalm etwas Höheres darstellt, warum hat dann noch nie einer mit mir geredet? Wie ich es auch drehe und wende - die einzige Möglichkeit auf die ich komme ist - unglaubliche Arroganz. Jawoll - wenn der Grashalm wollte, könnte er ja mit mir reden - aber nein, er will nicht.

 

Andererseits könnte nun der geneigte Leser anmerken, dass von Grashalmen bislang keine Kreuzzüge bekannt sind.

Ja sogar dazu isser zu arrogant - der gemeine Grashalm.

 

Mithin scheint es mir unter Berücksichtigung der Inkarnation unwahrscheinlich als Grashalm wieder auf die Welt zu kommen, denn etwas Höheres kann nicht arrogant sein.

 

*standpunkthinstell*

Link to comment
Share on other sites

Da fühle ich mich jetzt sicher. Meine Arroganz ist selbst durch ein zukünftiges Grashalmdasein nicht zu steigern.

Ja hmmmmm, aber wenn ein Grashalm weniger arrogant ist, dann wäre das doch schon eine Entwicklung :lol:

 

Andererseits, wenn schon denn schon, das muss ja in Sprüngen gehen.

Gibt es denn Lebensformen, die nachweislich unarrogant sind?

 

Amöben zum Beispiel zeichnen sich ja durch eine hohe Bereitschaft zum Teilen aus.

Womit dann jeder Badetag quasi eine Vorbereitung auf das Nachleben im Wasser wäre *sinnier*

Link to comment
Share on other sites

Meine Reinkarnation ist hoffentlich was tierisch-pelziges was man kuschelt - ich finde es wird viel zuwenig gekuschelt in dieser Welt (und ich geb mir schon wirklich Mühe)

 

Aber Graßhalm?

 

Man sollte eine Liga zum Schutz des gemeinen weichen Wiesenschwengels gründen - es kann nicht angehen, daß dieses Gewächs keine Rechte und keine Lobby hat.

Link to comment
Share on other sites

Womit dann jeder Badetag quasi eine Vorbereitung auf das Nachleben im Wasser wäre *sinnier*

Und den Gebrauch von Putzmitteln im Bad in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt ...

Link to comment
Share on other sites

Womit dann jeder Badetag quasi eine Vorbereitung auf das Nachleben im Wasser wäre *sinnier*

Und den Gebrauch von Putzmitteln im Bad in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt ...

Drum prüfe wer im Bade reinigt,

Ob er nicht grad den Opa peinigt

*schluck*

Link to comment
Share on other sites

Zum Erlernen von Demut eignet sich die Wiedergeburt als Nacktmull.

 

Man sieht sein Leben lang kein Tageslicht, erledigt von früh bist spät Sklavenarbeit, die eigene Mutter bekämpft einen und veranstaltet einen solchen Streß, dass man unfruchtbar bleibt.

 

Und man sieht aus wie ein Schwanz mit Zähnen.

 

300px-Nacktmull.jpg

Link to comment
Share on other sites

Meine Reinkarnation ist hoffentlich was tierisch-pelziges was man kuschelt - ich finde es wird viel zuwenig gekuschelt in dieser Welt (und ich geb mir schon wirklich Mühe)

 

Aber Graßhalm?

 

Man sollte eine Liga zum Schutz des gemeinen weichen Wiesenschwengels gründen - es kann nicht angehen, daß dieses Gewächs keine Rechte und keine Lobby hat.

Eins ist dabei sicher - der Grashalm an sich wird sich nicht an dieser Liga beteiligen *diskreditier*

Link to comment
Share on other sites

Als "Tribble" kommt man ins Fernsehn und spielt bei Enterprise mit. Sehr empfehlenswert - und kuschelig.

 

320x240.jpg

Edited by Kulti
Link to comment
Share on other sites

Jüngst verfiel ich mit meinem Kollegen in einen Dialog über den Glauben.

 

Als ich nun aber bemerkte, falls ihm als Kuh jemals ein besonders blöd dreinschauender Grashalm unterkomme, dass ich das dann sei - war seine Erwiderung "Ja Moment, man wird immer zu Höherem wiedergeboren".

 

Kluge Köpfe könnten nun einwenden, dass der Grashalm an sich etwas Höheres darstellt.

 

Nun ja, wenn aber der Grashalm etwas Höheres darstellt, warum hat dann noch nie einer mit mir geredet? Wie ich es auch drehe und wende - die einzige Möglichkeit auf die ich komme ist - unglaubliche Arroganz. Jawoll - wenn der Grashalm wollte, könnte er ja mit mir reden - aber nein, er will nicht.

 

Andererseits könnte nun der geneigte Leser anmerken, dass von Grashalmen bislang keine Kreuzzüge bekannt sind.

Ja sogar dazu isser zu arrogant - der gemeine Grashalm.

 

Mithin scheint es mir unter Berücksichtigung der Inkarnation unwahrscheinlich als Grashalm wieder auf die Welt zu kommen, denn etwas Höheres kann nicht arrogant sein.

 

*standpunkthinstell*

*standpunkthinstell*

 

und jetzt stell dir mal vor, das jetzt das einscheidende und entscheidende ist!

 

Und große Warnung: Das ist so!

 

 

 

lieben gruß

peter

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Jüngst verfiel ich mit meinem Kollegen in einen Dialog über den Glauben.

 

Als ich nun aber bemerkte, falls ihm als Kuh jemals ein besonders blöd dreinschauender Grashalm unterkomme, dass ich das dann sei - war seine Erwiderung "Ja Moment, man wird immer zu Höherem wiedergeboren".

 

Kluge Köpfe könnten nun einwenden, dass der Grashalm an sich etwas Höheres darstellt.

 

Nun ja, wenn aber der Grashalm etwas Höheres darstellt, warum hat dann noch nie einer mit mir geredet? Wie ich es auch drehe und wende - die einzige Möglichkeit auf die ich komme ist - unglaubliche Arroganz. Jawoll - wenn der Grashalm wollte, könnte er ja mit mir reden - aber nein, er will nicht.

 

Andererseits könnte nun der geneigte Leser anmerken, dass von Grashalmen bislang keine Kreuzzüge bekannt sind.

Ja sogar dazu isser zu arrogant - der gemeine Grashalm.

 

Mithin scheint es mir unter Berücksichtigung der Inkarnation unwahrscheinlich als Grashalm wieder auf die Welt zu kommen, denn etwas Höheres kann nicht arrogant sein.

 

*standpunkthinstell*

*standpunkthinstell*

 

und jetzt stell dir mal vor, das jetzt das einscheidende und entscheidende ist!

 

Und große Warnung: Das ist so!

 

 

 

lieben gruß

peter

Okay, ich stelle es mir vor,

Es entscheidet also - oh oh, ich hoffe es weiss was es da tut.

Link to comment
Share on other sites

Nö - bitte nicht Grashalm - dann lieber Rasenmäher..... :lol:

 

schaf.gif

Edited by Wattoo
Link to comment
Share on other sites

Nö - bitte nicht Grashalm - dann lieber Rasenmäher..... :lol:

Aber bitte nicht die Sorte, die Paul heisst und im Auto baumeln muß *schlotter* (Bild bei Google nicht zu finden *seufz*)

Link to comment
Share on other sites

In meinem blauen Lupo (Wolf) hängt ein Schaf namens Klaus.

 

Süss ist der! Und seine Ehefrau Bertha lebt bei meiner Schwester. Allerdings nicht im Auto sondern an der Schreibtischlampe.....

Link to comment
Share on other sites

In meinem blauen Lupo (Wolf) hängt ein Schaf namens Klaus.

 

Süss ist der! Und seine Ehefrau Bertha lebt bei meiner Schwester. Allerdings nicht im Auto sondern an der Schreibtischlampe.....

Ein Schaf an der Lampe - macht es einen fortgeschrittenen Eindruck? :lol:

 

Zumindestens ist lebenslänglich Solarium ein Fortschritt in der Lebensqualität *sinnier*.

Link to comment
Share on other sites

Naja - jedenfalls hat Bertha die Chance viel zu lernen denn es gibt viele Bücher, die den Schreibtisch besuchen.

 

Und Klaus lernt die Welt kennen. Ist doch auch was!

Link to comment
Share on other sites

Naja - jedenfalls hat Bertha die Chance viel zu lernen denn es gibt viele Bücher, die den Schreibtisch besuchen.

 

Und Klaus lernt die Welt kennen. Ist doch auch was!

Ja aber so getrennt von Tisch und Bett? :lol:

 

Schafe sind doch Herdentiere ...

Link to comment
Share on other sites

Es gibt auch herausragende Einzelexemplare. Mein liebstes wurde "Shaun" genannt.

 

shaun.jpg

Link to comment
Share on other sites

Es gibt auch herausragende Einzelexemplare. Mein liebstes wurde "Shaun" genannt.

Sach bloss man kann Shaun den Kopf verdrehen :lol:

Link to comment
Share on other sites

Der beste Thread für mich bisher, aber ich muss mal dagegenhalten : Reinkarnation gibt es nicht :lol: im Übrigen ist die Gegenwart das einzige, das existiert.

Ist ja nur um sicherzugehen, aber Du hast Recht - bei einem Grashalm von "Wiederfleischwerdung" zu sprechen ist doch irgendwie verkehrt. Sollte ich als Grashalm auf die Welt zurückkehren, dann ist das natürlich eine Rekultivierung (Wiedergeburt als Pflanze).

 

*definier*

Link to comment
Share on other sites

Der beste Thread für mich bisher, aber ich muss mal dagegenhalten : Reinkarnation gibt es nicht  :lol:  im Übrigen ist die Gegenwart das einzige, das existiert.

Ist ja nur um sicherzugehen, aber Du hast Recht - bei einem Grashalm von "Wiederfleischwerdung" zu sprechen ist doch irgendwie verkehrt. Sollte ich als Grashalm auf die Welt zurückkehren, dann ist das natürlich eine Rekultivierung (Wiedergeburt als Pflanze).

 

*definier*

Du hast jetzt auch noch mein erstes Rofl ( leider kein Smily dafür da ) in diesem Forum verdient. Aber gib es zu, die Idee mit den Grashalmen hast Du beim König der Löwen geklaut :)

 

Gras ist überhaupt ziemlich unterschätzt : ich werde jetzt mal meine Sig entsprechend ändern ...

 

Gruezi wohl

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...