Jump to content

Patenschaft lösen?


Krishan1
 Share

Recommended Posts

Ich bin Pate von dem Sohn meines besten Freundes!

Die Eltern haben eine bestimmte Erwartung, die ich nicht erfüllen kann! Außerdem hab ich nicht so einen Draht zu dem Kleinen. Kann ich die Patenschaft lösen, damit jemand besseres für mich nachrücken kann??

Link to comment
Share on other sites

Ich bin Pate von dem Sohn meines besten Freundes!

Die Eltern haben eine bestimmte Erwartung, die ich nicht erfüllen kann! Außerdem hab ich nicht so einen Draht zu dem Kleinen. Kann ich die Patenschaft lösen, damit jemand besseres für mich nachrücken kann??

Wie wäre erst mal ein Gespräch mit den Eltern?

Link to comment
Share on other sites

Ich bin Pate von dem Sohn meines besten Freundes!

Die Eltern haben eine bestimmte Erwartung, die ich nicht erfüllen kann! Außerdem hab ich nicht so einen Draht zu dem Kleinen. Kann ich die Patenschaft lösen, damit jemand besseres für mich nachrücken kann??

Von einer Lösung aus dem Patenamt habe ich noch nie etwas gehört. Es gibt natürlich eine Menge Paten, die ihr Patenamt gar nicht wahrnehmen.

 

Ich würde im Zweifelsfall auf die Erwartungen der Eltern nicht allzuviel geben. Schließlich werden die Paten befragt, ob sie bereit sind, auf ihre Weise dazu beizutragen, daß aus dem Kind ein guter Christ wird. Wenn Du Dein "Ja" auf diese Frage ernst gemeint hast, dann tus einfach auf Deine Weise. Vielleicht ist auf dieser Basis darüber ja auch ein Gespräch mit den Eltern möglich.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin Pate von dem Sohn meines besten Freundes!

Die Eltern haben eine bestimmte Erwartung, die ich nicht erfüllen kann! Außerdem hab ich nicht so einen Draht zu dem Kleinen. Kann ich die Patenschaft lösen, damit jemand besseres für mich nachrücken kann??

Der Pate wird im Taufbuch eingetragen.

Eine Änderung dieses Eintrags ist, so viel ich weiß, nicht vorgesehen oder möglich.

 

Ich kenne einen Fall, in dem die Eltern gerne einen anderen Paten wollten, weil sie sich mit dem ursprünglichen Paten heillos zerstritten hatten.

Das ging nicht.

 

Die Aufgaben eines Paten dagegen lassen sich bestimmt auf andere übertragen, gewissermaßen inoffiziell und ohne Formalitäten.

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...