Jump to content

Der Teufel, der Frust in die GG bringt


helmut
 Share

Recommended Posts

die freude siegt über jeden teufel. er ist exorziert, endgültig.

aber nur im Himmel, hier auf Erden jagt er dich.

 

Weh aber euch, Land und Meer! Denn der Teufel ist zu euch hinabgekommen; seine Wut ist groß, weil er weiß, dass ihm nur noch eine kurze Frist bleibt. (Off12,9)

Link to comment
Share on other sites

die freude siegt über jeden teufel. er ist exorziert, endgültig.

aber nur im Himmel, hier auf Erden jagt er dich.

 

Weh aber euch, Land und Meer! Denn der Teufel ist zu euch hinabgekommen; seine Wut ist groß, weil er weiß, dass ihm nur noch eine kurze Frist bleibt. (Off12,9)

Dennoch gilt: "Freuet euch, nocheinmal sage ich euch freuet euch!"

Link to comment
Share on other sites

die freude siegt über jeden teufel. er ist exorziert, endgültig.

aber nur im Himmel, hier auf Erden jagt er dich.

 

Weh aber euch, Land und Meer! Denn der Teufel ist zu euch hinabgekommen; seine Wut ist groß, weil er weiß, dass ihm nur noch eine kurze Frist bleibt. (Off12,9)

mich nicht, ich höre die weihnachtsmesse, deshalb freue ich mich. er sollte sich ansonsten zum exorzismus trollen.

höre dir eine mozartmesse an, die spatzenmesse z.b., ist sogar lateinisch. dann kommst du auf andere gedanken.

Edited by helmut
Link to comment
Share on other sites

die freude siegt über jeden teufel. er ist exorziert, endgültig.

aber nur im Himmel, hier auf Erden jagt er dich.

 

Weh aber euch, Land und Meer! Denn der Teufel ist zu euch hinabgekommen; seine Wut ist groß, weil er weiß, dass ihm nur noch eine kurze Frist bleibt. (Off12,9)

mich nicht, ich höre die weihnachtsmesse, deshalb freue ich mich. er sollte sich ansonsten zum exorzismus trollen.

höre dir eine mozartmesse an, die spatzenmesse z.b., ist sogar lateinisch. dann kommst du auf andere gedanken.

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Link to comment
Share on other sites

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Das ist ja schön, dann brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen. B)

Link to comment
Share on other sites

die freude siegt über jeden teufel. er ist exorziert, endgültig.
Sag das bitte jenen, die von schwersten Sünden geknechtet sind und darnieder liegen. Verkünde das in den Gefängnissen wo grausamste Zustände herrschen, bei den Terroristen die andere und sich zerstören, bei den Vergewaltigern und Mördern. Vielleicht hören sie mir ihren bösen Werken auf, wenn man ihnen Freude verkündet? Meine Kritik: So einfach ist das leider nicht, wie helmut sich das vorstellt.
Link to comment
Share on other sites

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Das ist ja schön, dann brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen. B)

Der Teufel ist dazu da, überwunden zu werden

Link to comment
Share on other sites

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Das ist ja schön, dann brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen. B)

Der Teufel ist dazu da, überwunden zu werden

Und, hast du´s schon geschaft?

romeroxav

Link to comment
Share on other sites

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Das ist ja schön, dann brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen. :lol:

Der Teufel ist dazu da, überwunden zu werden

Und, hast du´s schon geschaft?

romeroxav

Es ist ein lebenslanger Kampf, aber mit Gottes Hilfe werden wir als Sieger dastehen und der Lohn wird der Himmel sein B)

Link to comment
Share on other sites

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Das ist ja schön, dann brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen. :lol:

Der Teufel ist dazu da, überwunden zu werden

Und, hast du´s schon geschaft?

romeroxav

Es ist ein lebenslanger Kampf, aber mit Gottes Hilfe werden wir als Sieger dastehen und der Lohn wird der Himmel sein B)

Deshalb ziehen wir die Waffenrüstung Gottes an, statt uns über die Beschaffenheit der Dämonen Gedanken zu machen.

 

romeroxav

Link to comment
Share on other sites

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Das ist ja schön, dann brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen. :lol:

Der Teufel ist dazu da, überwunden zu werden

Und, hast du´s schon geschaft?

romeroxav

Es ist ein lebenslanger Kampf, aber mit Gottes Hilfe werden wir als Sieger dastehen und der Lohn wird der Himmel sein B)

Deshalb ziehen wir die Waffenrüstung Gottes an, statt uns über die Beschaffenheit der Dämonen Gedanken zu machen.

 

romeroxav

Trotzdem sollten wir uns auch darüber Gedanken machen, denn Besessenheit gibt es nach wie vor, das berichten übrigens andere Religionen auch. Der Grundtenor sollte deshalb lauten, nehmt euch vor den Bösen in Acht, denn es lauert überall und will euch verschlingen (frei nach Petrus).

Link to comment
Share on other sites

 

Zitate mit einer Tiefe von mehr als 2 werden pro zusätzlichem Zitat mit einem Jahr finsterster Hölle bestraft.

Ablässe werden hier nicht mehr wirksam!! B)

Link to comment
Share on other sites

Zitate mit einer Tiefe von mehr als 2 werden pro zusätzlichem Zitat mit einem Jahr finsterster Hölle bestraft.

Ablässe werden hier nicht mehr wirksam!! B)

Armer, armer Erich. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Zitate mit einer Tiefe von mehr als 2 werden pro zusätzlichem Zitat mit einem Jahr finsterster Hölle bestraft.

Ablässe werden hier nicht mehr wirksam!! B)

 

Der arme Teufel... da sitzen sie dann alle in der Hölle rum und quatschen ihm ein Ohr ab.

d100.gif

Link to comment
Share on other sites

Zitate mit einer Tiefe von mehr als 2 werden pro zusätzlichem Zitat mit einem Jahr finsterster Hölle bestraft.

Ablässe werden hier nicht mehr wirksam!! B)

 

Der arme Teufel... da sitzen sie dann alle in der Hölle rum und quatschen ihm ein Ohr ab.

d100.gif

Nein, ich hab gezählt es waren sieben Antworten, wie die 7 Himmel und die 7 Höllen. Also wenn schon sieben Ohren, oder besser, sieben Kassetten gleichzeitig ins Ohr schieben. Das ist die Hölle. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Zitate mit einer Tiefe von mehr als 2 werden pro zusätzlichem Zitat mit einem Jahr finsterster Hölle bestraft.

Ablässe werden hier nicht mehr wirksam!! B)

 

Der arme Teufel... da sitzen sie dann alle in der Hölle rum und quatschen ihm ein Ohr ab.

d100.gif

Nein, ich hab gezählt es waren sieben Antworten, wie die 7 Himmel und die 7 Höllen. Also wenn schon sieben Ohren, oder besser, sieben Kassetten gleichzeitig ins Ohr schieben. Das ist die Hölle. :lol:

 

Das tut doch weh!!!!!!! :lol:

Link to comment
Share on other sites

Zitate mit einer Tiefe von mehr als 2 werden pro zusätzlichem Zitat mit einem Jahr finsterster Hölle bestraft.

Ablässe werden hier nicht mehr wirksam!! B)

 

Der arme Teufel... da sitzen sie dann alle in der Hölle rum und quatschen ihm ein Ohr ab.

d100.gif

Nein, ich hab gezählt es waren sieben Antworten, wie die 7 Himmel und die 7 Höllen. Also wenn schon sieben Ohren, oder besser, sieben Kassetten gleichzeitig ins Ohr schieben. Das ist die Hölle. :lol:

 

Das tut doch weh!!!!!!! :lol:

Hölle tut weh! :D

Link to comment
Share on other sites

die freude siegt über jeden teufel. er ist exorziert, endgültig.
.....So einfach ist das leider nicht, wie helmut sich das vorstellt.

ab zum exorzismus.

Link to comment
Share on other sites

das brauche ich nicht, ich habe meine Kinder, da freue ich mich schon so sehr, dass ich darüber keine unnötigen Gedanken verliere.

Das ist ja schön, dann brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen. B)

Der Teufel ist dazu da, überwunden zu werden

ja, aber im exorzismus.

Link to comment
Share on other sites

tut mir leid, liebe monika, trotz mehrtäger und weiterhin anhaltende abstinenz bzw. fasten verfolgt mich der teufel bis hierher. hoffentlich gelingt es mir ihn endgültig zu verjagen.

ich bitte ernsthaft darum diesen freuden-thread teufelsfrei zu halten.

Link to comment
Share on other sites

die freude siegt über jeden teufel. er ist exorziert, endgültig.
.....So einfach ist das leider nicht, wie helmut sich das vorstellt.

ab zum exorzismus.

Viele Brüder und Schwestern leiden auf vielfältige Weise. Wir wollen die geistliche und körperlilche Not nicht übersehen. So weit soll unsere Freude nicht gehen, dass wir Schmerz, Not und Hilfsbedürfntigkeit unserer Nächsten übersehen. Aber es kann wahre Freude ins Herz bringen, wenn wir unseren Nächsten in der Not helfen. Du kennst doch die geistlichen Werke der Barmherzigkeit, oder? Sie zu üben wird eine Quelle der Freude.

 

Leibliche Werke der Barmherzigkeit sind: die Hungrigen speisen, Obdachlose beherbergen, Nackte bekleiden, Kranke und Gefangene besuchen und Tote begraben. Geistliche Werke der Barmherzigkeit sind: belehren, raten, trösten, ermutigen, vergeben und geduldig ertragen.

Link to comment
Share on other sites

Aaaalsoooo gut, ich hab da was, was sowohl mit Lust als auch mit Exorzismus unmittelbar zusammenhängt.

 

Ich hab da nämlich jedes Jahr in der österlichen Bußzeit andachtsstörende Visionen.

Es beginnt jedesmal damit dass ich auf das freischwebende Kreuz schaue, das in unserer Kirche über dem Altar an zwei Drahtseilen aufgehängt ist. Immer in der Osterzeit hängt nun eine Stola über diesem Kreuz. Und jedesmal wenn ich auf diese Stola schaue, sehe ich vor meinem inneren Auge die zierliche ältere Haushälterin unseres Monsignores, wie sie ihrerseits an einem Drahtseil um die Leibesmitte nach oben gezogen wird, damit sie die Stola um das Kreuz wickeln kann.

Kann mir bitte bitte jemand sagen, wie ich das Bild einer freischwebenden Pfarrelfe mit Stola wieder loswerde? Zumindestens bis die Messe vorbei ist. Die Leute gucken nämmich immer so komisch, wenn meine Mundwinkel bei einer ernsten Predigt nach oben zucken.

 

Pro sinnvollem Vorschlag spende ich einen Euro mehr in der Adventszeit *versprech*

Edited by Kulti
Link to comment
Share on other sites

Aaaalsoooo gut, ich hab da was, was sowohl mit Lust als auch mit Exorzismus unmittelbar zusammenhängt.

 

Ich hab da nämlich jedes Jahr in der österlichen Bußzeit andachtsstörende Visionen.

Es beginnt jedesmal damit dass ich auf das freischwebende Kreuz schaue, das in unserer Kirche über dem Altar an zwei Drahtseilen aufgehängt ist. Immer in der Osterzeit hängt nun eine Sotla über diesem Kreuz. Und jedesmal wenn ich auf diese Stola schaue, sehe ich vor meinem inneren Auge die zierliche ältere Haushälterin unseres Monsignores, wie sie ihrerseits an einem Drahtseil um die Leibesmitte nach oben gezogen wird, damit sie die Stola um das Kreuz wickeln kann.

Kann mir bitte bitte jemand sagen, wie ich das Bild einer freischwebenden Pfarrelfe mit Stola wieder loswerde? Zumindestens bis die Messe vorbei ist. Die Leute gucken nämmich immer so komisch, wenn meine Mundwinkel bei einer ernsten Predigt nach oben zucken.

 

Pro sinnvollem Vorschlag spende ich einen Euro mehr in der Adventszeit *versprech*

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Der hl. Franziskus soll sich bei Versuchungen durch Schnee oder war es eiskaltes Wasser in die Realität zurück geholt haben. Ein anderer Heiliger ( Benedikt oder Bernhard?) nützt die Chance, sich durch einen Dornbusch von Versuchungen abzubringen. Wenn du aber ohnehin so viel Phantasie hast, wird sich gewiß eine Gegenphantasie von dir finden lassen - was schreibe ich- unzählige Anti- Phantasien.
Link to comment
Share on other sites

Aaaalsoooo gut, ich hab da was, was sowohl mit Lust als auch mit Exorzismus unmittelbar zusammenhängt.

 

Ich hab da nämlich jedes Jahr in der österlichen Bußzeit andachtsstörende Visionen.

Es beginnt jedesmal damit dass ich auf das freischwebende Kreuz schaue, das in unserer Kirche über dem Altar an zwei Drahtseilen aufgehängt ist. Immer in der Osterzeit hängt nun eine Sotla über diesem Kreuz. Und jedesmal wenn ich auf diese Stola schaue, sehe ich vor meinem inneren Auge die zierliche ältere Haushälterin unseres Monsignores, wie sie ihrerseits an einem Drahtseil um die Leibesmitte nach oben gezogen wird, damit sie die Stola um das Kreuz wickeln kann.

Kann mir bitte bitte jemand sagen, wie ich das Bild einer freischwebenden Pfarrelfe mit Stola wieder loswerde? Zumindestens bis die Messe vorbei ist. Die Leute gucken nämmich immer so komisch, wenn meine Mundwinkel bei einer ernsten Predigt nach oben zucken.

 

Pro sinnvollem Vorschlag spende ich einen Euro mehr in der Adventszeit *versprech*

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Der hl. Franziskus soll sich bei Versuchungen durch Schnee oder war es eiskaltes Wasser in die Realität zurück geholt haben. Ein anderer Heiliger ( Benedikt oder Bernhard?) nützt die Chance, sich durch einen Dornbusch von Versuchungen abzubringen. Wenn du aber ohnehin so viel Phantasie hast, wird sich gewiß eine Gegenphantasie von dir finden lassen - was schreibe ich- unzählige Anti- Phantasien.

Hmmmm, bei Variante A oder B sehe ich logistische Probleme B) - aber ich werte es als sinnvollen Vorschlag, weil es ja für einen guten Zweck ist :lol:

Nummer C sieht mir sogar nach nem 2 Euro Vorschlag aus - ich muss mich dann nur darauf eichen, dass die auf jeeeden Fall andachtsförderlich sind.

 

Das Du Franziskus zuerst nennst ist übrigens ein schönes Beispiel für das was Katholiken verbindet. Der ist in meiner Gemeinde als Pfarrpatron zuständig :lol:

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...