Jump to content

adventsbesuche/weihnachtsgrüße


abitibi
 Share

Recommended Posts

hallo,

 

hab mich bereit erklärt, advents- bez. weihnachtsgrüße der gemeinde an zwei ältere damen zu überbringen, was ich dann nächste woche mittwoch auch tun werde, weil ich da endlich zeit und muße dafür habe.

will aber nicht nur den brief abgeben. ich hab schon so kleine dekosterne besorgt und wollt damit je nen tannenzweig dekorieren, als kleines mitbringsel, aber würd mich noch freuen, wenn jemand ne idee vielleicht für ein kurzes gebet oä. hat, irgendwas was nicht unbedingt im gotteslob steht...gedichteaufsagen oder singen kann und will ich nicht. (kann nicht singen, und im gedichteaufsagen war ich auch nie so der bringer, ausserdem darf man ruhig merken, dass ich von der kirche geschickt bin)

 

vielen dank

 

abitibi

Link to comment
Share on other sites

Schön, daß du dafür Zeit aufwendest. Was hältst du von dem irischen Weihnachtssegen: Nicht, dass jedes Leid Dich verschonen möge,

noch dass Dein zukünftiger Weg stets Rosen trage,

keine bittere Träne über deine Wange komme,

und dass kein Schmerz Dich quäle,

nein, dies alles wünsche ich Dir nicht.

 

Sondern:

 

Dass dankbar Du allezeit bewahrst

die Erinnerung an gute Tage,

dass mutig Du gehst durch alle Prüfungen,

auch wenn das Kreuz auf Deinen Schultern lastet,

auch wenn das Licht der Hoffnung schwindet.

 

Was ich dir wünsche:

dass jede Gabe Gottes in dir wachse,

dass einen Freund du hast,

der deiner Freundschaft wert.

 

Und dass in Freud und Leid

das Lächeln des Mensch gewordenen Gotteskindes

Dich begleiten möge.

 

 

Schöner Advent….

 

 

 

Nun ist es ja so, daß alte Leute oft schlecht hören, also Aufsagen im Hausflur ist wohl nicht so gut. Aber vielleicht schön abschreiben und kopieren ?

 

Grüße, KAM

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...