Jump to content

Kondolenzspruch bei Selbsttötung


rokmah
 Share

Recommended Posts

Hallo! Eine Kollegin von mir hat einen Sterbefall: Ihr Lebenspartner hat sich das Leben genommen. Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte? Danke!

Link to comment
Share on other sites

Hallo! Eine Kollegin von mir hat einen Sterbefall: Ihr Lebenspartner hat sich das Leben genommen. Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte? Danke!

 

Um etwas zu finden, was sich vom allgemein Üblichen abhebt, müßte man etwas mehr über die Begleitumstände wissen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo! Eine Kollegin von mir hat einen Sterbefall: Ihr Lebenspartner hat sich das Leben genommen. Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte? Danke!

 

Um etwas zu finden, was sich vom allgemein Üblichen abhebt, müßte man etwas mehr über die Begleitumstände wissen.

 

Er war sehr depressiv, auch weil er nicht die Arbeit fand, die seiner Ausbildung entsprach.

Link to comment
Share on other sites

Um etwas zu finden, was sich vom allgemein Üblichen abhebt...

Das ist sowieso das Wichtigste. Möglichst keine Floskeln verwenden (aber ich nehme an, genau deshalb stellst du ja die Frage hier...)

Link to comment
Share on other sites

Hallo! Eine Kollegin von mir hat einen Sterbefall: Ihr Lebenspartner hat sich das Leben genommen. Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte? Danke!

 

Du hast es bestimmt nicht so gemeint - aber "Sprüche" helfen hier nicht.

 

Als sich vor einigen Wochen ein junger Mann (21 Jahre) aus unserer Gemeinde das Leben nahm, schrieben die Eltern auf den Totenzettel "Es gibt keine Worte für unsere Trauer".

 

Das kann man verstehen - ich würde auch in einem Kondolenzschreiben die eigene Sprachlosigkeit nicht verbergen wollen.

Link to comment
Share on other sites

Ich halte das für sehr schwierig mßt du eine Karte schreiben wenn ihr euch nähersteht währe es besser einfach anzbieten daß du da bist wenn sie es möchte

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Es kommt natürlich darauf an, wie gut du denjenigen kanntest.

Schreib, dass du betroffen von der Nachricht des Todes ihres Mannes warst (nicht den Grund!) und dass du ihr auf diesem Wege dein Bedauern ausdrücken möchtest. Du kannst schreiben, dass in einem solchen Fall Worte immer versagen, aber dass du in Gedanken bei ihr (und ihrer Familie?) bist.

Mehr nicht. Alles andere tut den Betroffenen nur noch mehr weh...

Ich hab da so meine Erfahrungen mit.

Gruss, Katta

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht auch eine Karte mit dem Angebot des "Zuhörens", der Begleitung, der Gespräche, sofern Du dir das selbst zutraust. Wenn es eine Arbeitskollegin ist läuft man sich ja doch öfter über den Weg, auch wenn Du sie nicht gut kennst. Der Tod ist bei vielen Menschen ein Tabu und lässt uns zuweilen zu einer "Salzsäule" erstarren wenn er in unser Leben eintritt - aber er sollte uns nicht wortlos machen.

 

Auch ein Selbstmord darf nicht zur Wortlosigkeit werden - viele Hinterbliebene möchten sich darüber austauschen finden aber in ihrer Umgebung nur "stumme Wände".

Link to comment
Share on other sites

Auch ein Selbstmord darf nicht zur Wortlosigkeit werden

 

Vor allem darf der Begriff "Selbstmord" nicht fallen, weil er idiotisch ist. Das heißt Freitod.

Link to comment
Share on other sites

Auch ein Selbstmord darf nicht zur Wortlosigkeit werden

 

Vor allem darf der Begriff "Selbstmord" nicht fallen, weil er idiotisch ist. Das heißt Freitod.

 

 

Beide Wörter taugen nicht, Selbstmord hat eine zu große moralische Keule, Freitod klingt zu pathetisch, schließlich sind Depressive ja krank, von Freiheit kann man da wohl nicht sprechen, also würde ich Selbsttötung oder Suizid verwenden. Grüße, KAM

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte?

 

nein. ich nicht.

 

 

 

nimm sie doch einfach in' Arm.

 

 

 

könnte sein, daß der Mensch, der seinem Leben ein Ende gesetzt hat, für sie mehr ist als ein

 

 

 

sog. "Sterbefall".

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rokmah,

 

 

Hallo! Eine Kollegin von mir hat einen Sterbefall: Ihr Lebenspartner hat sich das Leben genommen. Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte? Danke!

Ein Christ würde schreiben was im Katechismus der Katholischen Kirche, Art. 2283 geschrieben steht:

  • Die Kirche betet für die Menschen, die sich das Leben genommen haben.

 

Gruß

josef

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Hallo Rokmah,

 

 

Hallo! Eine Kollegin von mir hat einen Sterbefall: Ihr Lebenspartner hat sich das Leben genommen. Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte? Danke!

Ein Christ würde schreiben was im Katechismus der Katholischen Kirche, Art. 2283 geschrieben steht:

  • Die Kirche betet für die Menschen, die sich das Leben genommen haben.

Gruß

josef

 

 

grrr

 

besser: ein christ KÖNNTE schreiben....

 

noch besser: wir christen glauben, dass man nicht tiefer fallen kann, als in die hand des liebenden vaters.. oder ähnlich.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rokmah,

 

 

Hallo! Eine Kollegin von mir hat einen Sterbefall: Ihr Lebenspartner hat sich das Leben genommen. Hat jemand einen guten Kondolenzspruch, den ich auf die Karte schreiben könnte? Danke!

Ein Christ würde schreiben was im Katechismus der Katholischen Kirche, Art. 2283 geschrieben steht:

  • Die Kirche betet für die Menschen, die sich das Leben genommen haben.

Gruß

josef

 

Du hast doch einen an der Klatsche.... B)

Link to comment
Share on other sites

Ich halte das für sehr schwierig mßt du eine Karte schreiben wenn ihr euch nähersteht währe es besser einfach anzbieten daß du da bist wenn sie es möchte
gute Idee.
Link to comment
Share on other sites

Ach, und wünsch Ihr bloss keine Frohen Weihnachten.....!

 

 

 

Sehr witzig.

 

B)

Das war überhaupt nicht witzig gemeint. Eine Kommilitonin hat das bei einem Freund gemacht, dessen Frau sich selbst getötet hatte. Hinterher hat sie dann begriffen, wie weh sie ihm damit getan hat.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...