Jump to content

Ist das Thema Christentum im Usenet gestorben?


jouaux

Recommended Posts

Habe eine Statistik für das Jahr 2005 selektiert aus der hervorgeht, dass selbst die aktivste christliche englischsprachige Newsgroup weniger als 190.000 Beiträge pro Jahr von 11.000 verschiedenen Schreibern zählt.

 

Bedeutet das also, das Newsgroups im Vergleich zu Discussion-Boards ein Schattendasein führen? Kennt Ihr nocch das Usenet?

 

 

1. Zahl Postings | 2. Zahl unerschiedliche Schreiber

alt.religion.christian 191222 10985

alt.religion.christian.roman-catholic 160846 16962

alt.religion.christian.baptist 153788 6788

alt.binaries.sounds.mp3.christian 149656 1795

alt.christnet.christianlife 114552 5956

alt.religion.christianity 51998 4143

free.christians 49759 2369

alt.religion.christian.biblestudy 49608 3026

aus.religion.christian 41048 3055

uk.religion.christian 37042 477

alt.religion.christian.pentecostal 23813 2088

alt.religion.christian.adventist 22266 1503

alt.religion.christian.episcopal 22155 1422

alt.religion.christian.east-orthodox 18977 1392

alt.christian.religion 18602 1798

alt.religion.christian.last-days 13782 1502

alt.religion.christian.lutheran 12171 1267

alt.religion.christian.presbyterian 12145 1131

alt.religion.christian.methodist 8753 1073

alt.religion.christian-teen 8640 1596

 

Quelle: Microsoft Netscan

Link to comment
Share on other sites

Angelocrator
Habe eine Statistik für das Jahr 2005 selektiert aus der hervorgeht, dass selbst die aktivste christliche englischsprachige Newsgroup weniger als 190.000 Beiträge pro Jahr von 11.000 verschiedenen Schreibern zählt.

 

Bedeutet das also, das Newsgroups im Vergleich zu Discussion-Boards ein Schattendasein führen? Kennt Ihr nocch das Usenet?

 

Die Technik ist halt ueberholt. Die heutzutage erhaeltliche Software zur Forenverwalten ist viel Benutzerfreundlicher, fuer Admin und User.

Link to comment
Share on other sites

Bedeutet das also, das Newsgroups im Vergleich zu Discussion-Boards ein Schattendasein führen? Kennt Ihr nocch das Usenet?

Ich glaube, das hängt mit verschiedenen Dingen zusammen – mir persönlich ist gerade im letzten Jahr eine deutliche Abnahme der täglichen Postings in den Gruppen, die ich lese, aufgefallen. Mit der Ausbreitung von Flatrates und der damit verbundenen Möglichkeit, quasi 24 Stunden am Tag im Internet zu sein, gehen die Leute womöglich lieber in Foren. Meine Schwester z. B. war zu ungeduldig im Umgang mit der Software: einen Reader suchen und einmal die Liste aller Gruppen herunterzuladen war schon zuviel Aufwand. Sie hat den Ladevorgang abgebrochen und ward seither nicht mehr im Zusammenhang mit dem Usenet gesehen.

 

Hinzu kommt meiner Ansicht nach, daß sich besonders in den den christlichen Gruppen die merkwürdigsten Spinner ergehen, weshalb ich auch keine einzige lesbare Gruppe kenne. Über die Jahre seit ca. 1994 habe ich mehrere Versuche mit

 

de.soc.weltanschauung.christentum und

alt.religion.christian.roman-catholic

 

gemacht und bin jedesmal spätestens nach zwei Tagen bedient.

 

Gruß

Renata B)

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...