Jump to content

Hat jemand die E-Mail-Adresse der Glaubenskongregation?


Flo77
 Share

Recommended Posts

Ich würde nämlich gerne mal vatikanisch klären lassen, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit man von Schisma sprechen muss.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde nämlich gerne mal vatikanisch klären lassen, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit man von Schisma sprechen muss.

 

Frag doch mal siri, der hat sie bestimmt.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde nämlich gerne mal vatikanisch klären lassen, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit man von Schisma sprechen muss.

Bittesehr!

 

cdf@cfaith.va

 

(Quelle)

 

Werner

Edited by Werner001
Link to comment
Share on other sites

cdf@cfaith.va

ich glaube aber nicht daß du antwort bekommst die Kongregation ist kein Auskunftsbüro

ich denke wenn mußt du einen konkreten Fall angeben

auch denke ich ein Brief währe besser

Adresse: Palazzo del Sant´Uffizio I-00120 Citta del Vaticano

Link to comment
Share on other sites

cdf@cfaith.va

ich glaube aber nicht daß du antwort bekommst die Kongregation ist kein Auskunftsbüro

ich denke wenn mußt du einen konkreten Fall angeben

auch denke ich ein Brief währe besser

Adresse: Palazzo del Sant´Uffizio I-00120 Citta del Vaticano

Darf ich Dich nicht als Referenz angeben?

 

Btw:

 

Dear Sirs!

 

oder

 

Dear Excellences!

 

oder ... ?

Link to comment
Share on other sites

cdf@cfaith.va

ich glaube aber nicht daß du antwort bekommst die Kongregation ist kein Auskunftsbüro

ich denke wenn mußt du einen konkreten Fall angeben

auch denke ich ein Brief währe besser

Adresse: Palazzo del Sant´Uffizio I-00120 Citta del Vaticano

Darf ich Dich nicht als Referenz angeben?

Btw:

Dear Sirs!

oder

Dear Excellences!

oder ... ?

Besser auf Italiensch

Eccellenze! (!)

Bacio la mano ... (wie bei Cosa Nostra?)

:huh::lol:

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
Dear Sirs!

 

oder

 

Dear Excellences!

 

oder ... ?

Dear Excellences (m/f)!

Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :huh::

Florianus Congregationi Salutatem!

Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :lol::

Florianus Congregationi Salutatem!

Volle Zustimmung (einmal doch deiner Meinung :huh:). Nur, wie schreibt man auf latein Briefe?

 

clementissimo et clarissimo patri et domino

gratiam et pacem.

Cum .... inveni

tuo ...

salve

(mehr weiß ich nicht)

(ELIMA!)

Edited by Jossi
Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :) :

Florianus Congregationi Salutatem!

 

 

 

Mensch, Exi, jetzt hast du mich aber verunsichert, du irrst, es muss "salutem" heißen (laut Menge: Lat. Syntax und Stilistik, ich hab' nachgeschaut, das Buch steht im Bücherschrank ganz oben, huch :ph34r: ). Hoffentlich hat Flo den Brief noch nicht abgeschickt :huh::lol:;) .

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :huh::

Florianus Congregationi Salutatem!

 

Ob Bischöfe Latein können, ist aber nicht sicher, auch im Mittelalter:

 

Sogar ein mittelalterlicher Bischof konnte mit dem Latein seine Probleme haben: Über Meinwerk von Paderborn wird erzählt, dass sein Kaplan auf Anstiften Kaiser Heinrichs II. heimlich im Messbuch herumradierte. Und so sang der überlistete Bischof im Gebet für das königliche Gefolge nicht "pro famulis et famulabus" (für die Diener und Dienerinnen), sondern "pro mulis et mulabus" (für die Maulesel und Mauleselinnen). Der Kaiser hatte sein diebisches Vergnügen, der später von der Kirche seliggesprochene Meinwerk war blamiert - und der Kaplan bezog eine gehörige Tracht Prügel.

Quelle

Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :huh: :

Florianus Congregationi Salutatem!

 

Ob Bischöfe Latein können, ist aber nicht sicher, auch im Mittelalter:

 

Sogar ein mittelalterlicher Bischof konnte mit dem Latein seine Probleme haben: Über Meinwerk von Paderborn wird erzählt, dass sein Kaplan auf Anstiften Kaiser Heinrichs II. heimlich im Messbuch herumradierte. Und so sang der überlistete Bischof im Gebet für das königliche Gefolge nicht "pro famulis et famulabus" (für die Diener und Dienerinnen), sondern "pro mulis et mulabus" (für die Maulesel und Mauleselinnen). Der Kaiser hatte sein diebisches Vergnügen, der später von der Kirche seliggesprochene Meinwerk war blamiert - und der Kaplan bezog eine gehörige Tracht Prügel.

Quelle

 

 

 

Ein paar Lateiner gibt es im Vatikan ganz sicher.

Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :) :

Florianus Congregationi Salutatem!

 

 

 

Mensch, Exi, jetzt hast du mich aber verunsichert, du irrst, es muss "salutem" heißen (laut Menge: Lat. Syntax und Stilistik, ich hab' nachgeschaut, das Buch steht im Bücherschrank ganz oben, huch :ph34r: ). Hoffentlich hat Flo den Brief noch nicht abgeschickt :huh::lol:;) .

Einfach mit sal. abkürzen, hrhr.

Link to comment
Share on other sites

Touch-me-Flo

@Flo 77

 

Mach es einfach auf Deutsch.

 

 

Oder ich bin nächste Woche in Rom ich könnte den Brief für dich mitnehmen.

 

Gruß Flo

Edited by Touch-me-Flo
Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :) :

Florianus Congregationi Salutatem!

 

 

 

Mensch, Exi, jetzt hast du mich aber verunsichert, du irrst, es muss "salutem" heißen (laut Menge: Lat. Syntax und Stilistik, ich hab' nachgeschaut, das Buch steht im Bücherschrank ganz oben, huch :ph34r: ). Hoffentlich hat Flo den Brief noch nicht abgeschickt :huh::lol:;) .

Einfach mit sal. abkürzen, hrhr.

 

Warum willst du das Latein neu erfinden? Abgekürzt wird in den meisten Ausgaben nur mit "s.".

Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :) :

Florianus Congregationi Salutatem!

 

 

 

Mensch, Exi, jetzt hast du mich aber verunsichert, du irrst, es muss "salutem" heißen (laut Menge: Lat. Syntax und Stilistik, ich hab' nachgeschaut, das Buch steht im Bücherschrank ganz oben, huch :ph34r: ). Hoffentlich hat Flo den Brief noch nicht abgeschickt :huh::lol:;) .

 

*argh* vokabel erfunden, die's gar nicht gibt... :) (aber salutationem ginge rein grammatikalisch, oder?)

Link to comment
Share on other sites

Machs am besten Lateinisch, da stehen die sicher drauf :) :

Florianus Congregationi Salutatem!

 

 

 

Mensch, Exi, jetzt hast du mich aber verunsichert, du irrst, es muss "salutem" heißen (laut Menge: Lat. Syntax und Stilistik, ich hab' nachgeschaut, das Buch steht im Bücherschrank ganz oben, huch :ph34r: ). Hoffentlich hat Flo den Brief noch nicht abgeschickt :huh::lol:;) .

 

*argh* vokabel erfunden, die's gar nicht gibt... :) (aber salutationem ginge rein grammatikalisch, oder?)

Doch! Das ist ein Wort, das es wirklich gibt, gleicher Wortstamm und im richtigen Kasus!
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...