Jump to content

"Jesus lebt!"


Jacek

Recommended Posts

Hey Community,

habe jetzt Semesterferien und somit viel Zeit mir Fragen durch den Kopf gehen zu lassen.

Also, da ja gerade die WM war musste ich mich an damailige 'Aktionen' brasilianischer Spieler erinnern. So auch an den Spruch: "Jesus lebt!".

Laut Statistik sind ja die meisten Brasilianer katholisch, aber von den Sekten, etc auch linken Strömungen im kath. Glauben (Befreiungstheologie) ist ja vieles bekannt...

Das die Brasilianer emotionaler sind als die Mitteleuropäer ist ein Faktum. Meine Frage richtet sich nach der Bedeutung von "Jesus lebt!" & ob das auch ein bspw. deutscher Katholik so ausdrücken würde.

Könnte der Spruch so interpretiert werden, dass zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Gott existiert? Oder ist das die Bekenntnis zur Auferstehung?

Gibt es noch weitere Möglichkeiten für eine Interpretation? Deshalb der Abschnitt mit den Sekten, etc.

Also, könnte das auch ein Ausspruch einer Sekte sein?

 

Ciao, J

Link to comment
Share on other sites

Eher mein Ausspruch wenn ich ich mir diverses Kleid & Schuhwerk der hiesigen Fußgängerzone manchal so anschaue.

Link to comment
Share on other sites

Hey Community,

habe jetzt Semesterferien und somit viel Zeit mir Fragen durch den Kopf gehen zu lassen.

Also, da ja gerade die WM war musste ich mich an damailige 'Aktionen' brasilianischer Spieler erinnern. So auch an den Spruch: "Jesus lebt!".

Laut Statistik sind ja die meisten Brasilianer katholisch, aber von den Sekten, etc auch linken Strömungen im kath. Glauben (Befreiungstheologie) ist ja vieles bekannt...

Das die Brasilianer emotionaler sind als die Mitteleuropäer ist ein Faktum. Meine Frage richtet sich nach der Bedeutung von "Jesus lebt!" & ob das auch ein bspw. deutscher Katholik so ausdrücken würde.

Könnte der Spruch so interpretiert werden, dass zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Gott existiert? Oder ist das die Bekenntnis zur Auferstehung?

Gibt es noch weitere Möglichkeiten für eine Interpretation? Deshalb der Abschnitt mit den Sekten, etc.

Also, könnte das auch ein Ausspruch einer Sekte sein?

 

Ciao, J

Wieso Sekte? Natürlich lebt der Herr.

Link to comment
Share on other sites

Wieso Sekte? Natürlich lebt der Herr.

Welcher Herr? Grundherrschaft ist bei uns abgeschafft :huh:

Link to comment
Share on other sites

Hey Community,

habe jetzt Semesterferien und somit viel Zeit mir Fragen durch den Kopf gehen zu lassen.

Also, da ja gerade die WM war musste ich mich an damailige 'Aktionen' brasilianischer Spieler erinnern. So auch an den Spruch: "Jesus lebt!".

Laut Statistik sind ja die meisten Brasilianer katholisch, aber von den Sekten, etc auch linken Strömungen im kath. Glauben (Befreiungstheologie) ist ja vieles bekannt...

Das die Brasilianer emotionaler sind als die Mitteleuropäer ist ein Faktum. Meine Frage richtet sich nach der Bedeutung von "Jesus lebt!" & ob das auch ein bspw. deutscher Katholik so ausdrücken würde.

Könnte der Spruch so interpretiert werden, dass zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Gott existiert? Oder ist das die Bekenntnis zur Auferstehung?

Gibt es noch weitere Möglichkeiten für eine Interpretation? Deshalb der Abschnitt mit den Sekten, etc.

Also, könnte das auch ein Ausspruch einer Sekte sein?

 

Ciao, J

Von Pater Emiliano Tardiff gibt es ein Buch mit dem Titel "Jesus lebt". Darin sind u.a. Heilungen beschrieben die zeigen, dass Jesus auch in unserer Zeit lebt und wirkt- vor allem dort, wo ihm durch Glauben und Vertrauen die Herzenstüren geöffnet werden.

 

 

 

http://www.er-lebt-jesus.de/Pater%20Emilia...rdif/tardif.htm

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jacek,

 

der AusdrucK Jesus lebt! kann von jeder christlichen Gruppe gesagt werden, bzw. muss es sogar.

 

Evtl. wird der Spruch von einer Konfession (Gemeinschaft oder Sekte) bevorzugt verwendet, z.B. als Autoaufkleber. Da wüsste ich aber nicht, von welcher.

Edited by lara
Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
Das die Brasilianer emotionaler sind als die Mitteleuropäer ist ein Faktum.

Ach ja? Sagt wer? Das rassistische Monatsblatt?

Link to comment
Share on other sites

Die Durchschnittsdeutsche ist mindestens genauso rassig wie eine Brasilianerin. Man sollte sich endlich mal von diesem Voruteil verabschieden.

Link to comment
Share on other sites

Die Durchschnittsdeutsche ist mindestens genauso rassig wie eine Brasilianerin. Man sollte sich endlich mal von diesem Voruteil verabschieden.

Hast Du einen deutschen Spieler mal nach einem Sieg auf dem Feld sichtbar beten gesehen?! Ich meine nicht die Bekreuzigung eines Klose, Podolski, etc.

Richtig beten meine ich...

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic

Die Durchschnittsdeutsche ist mindestens genauso rassig wie eine Brasilianerin. Man sollte sich endlich mal von diesem Voruteil verabschieden.

Hast Du einen deutschen Spieler mal nach einem Sieg auf dem Feld sichtbar beten gesehen?! Ich meine nicht die Bekreuzigung eines Klose, Podolski, etc.

Richtig beten meine ich...

Interessant, Du schließt von 22 Figuren auf dem Rasen auf 420 Millionen andere Figuren?

Außerdem, wo ist die Korrelation zw. "emotionaler" und "sichtbar beten"?

Link to comment
Share on other sites

Hey Community,

habe jetzt Semesterferien und somit viel Zeit mir Fragen durch den Kopf gehen zu lassen.

Also, da ja gerade die WM war musste ich mich an damailige 'Aktionen' brasilianischer Spieler erinnern. So auch an den Spruch: "Jesus lebt!".

Laut Statistik sind ja die meisten Brasilianer katholisch, aber von den Sekten, etc auch linken Strömungen im kath. Glauben (Befreiungstheologie) ist ja vieles bekannt...

Das die Brasilianer emotionaler sind als die Mitteleuropäer ist ein Faktum. Meine Frage richtet sich nach der Bedeutung von "Jesus lebt!" & ob das auch ein bspw. deutscher Katholik so ausdrücken würde.

Könnte der Spruch so interpretiert werden, dass zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Gott existiert? Oder ist das die Bekenntnis zur Auferstehung?

Gibt es noch weitere Möglichkeiten für eine Interpretation? Deshalb der Abschnitt mit den Sekten, etc.

Also, könnte das auch ein Ausspruch einer Sekte sein?

 

Ciao, J

 

Natürlich lebt Jesus für jeden Christen - wir glauben doch an die Auferstehung.

 

Ausgerechnet auf dem katholischen Taschenmeßbuch sind auf dem Titel drei brasilianische Evangelikale abgebildet. Das finde ich schon ziemlich lustig.

 

3746219914.03._SS500_SCLZZZZZZZ_V1139570649_.jpg

Link to comment
Share on other sites

Wieso Sekte? Natürlich lebt der Herr.

Welcher Herr? Grundherrschaft ist bei uns abgeschafft ;)

Uiiii - Schenkelklopfer :huh::lol:

Link to comment
Share on other sites

Das die Brasilianer emotionaler sind als die Mitteleuropäer ist ein Faktum.

Ach ja? Sagt wer? Das rassistische Monatsblatt?

:huh:

Link to comment
Share on other sites

Das die Brasilianer emotionaler sind als die Mitteleuropäer ist ein Faktum.

Das ist kein Faktum sondern erstmal nur ein subjektiver Eindruck von jemandem der nicht so äußerlich emotional ist.

So richtig falsch an dieser Aussage ist nur die Rechtschreibung. :huh:

Link to comment
Share on other sites

"Jesus lebt!".
ja, Jesus lebt.

 

 

 

aber nicht nur Jesus lebt - auch ich lebe mit ihm!

 

 

 

 

 

Jesus lebt, mit ihm auch ich;

Tod, wo sind nun deine Schrecken?

Jesus lebt und wird auch mich

Von den Toten auferwecken.

Er verklärt mich in sein Licht:

Dies ist meine Zuversicht.

Link to comment
Share on other sites

Meine Frage richtet sich nach der Bedeutung von "Jesus lebt!" & ob das auch ein bspw. deutscher Katholik so ausdrücken würde.

Könnte der Spruch so interpretiert werden, dass zum Ausdruck gebracht werden soll, dass Gott existiert? Oder ist das die Bekenntnis zur Auferstehung?

 

Beides. Würde Gott nicht existieren, gäbe es keinen auferstandenen Jesus.

Deutsche Katholiken singen an Ostern:

 

Halleluja! Auferstanden ist die Freude dieser Zeit;

denn aus Leiden, Schmerz und Banden geht hervor die Herrlichkeit.

Was im Tode scheint verloren, wird in Christus neu geboren.

Halleluja, Jesus lebt, Jesus lebt; Jesus lebt; Halleluja, Jesus lebt!

Link to comment
Share on other sites

Beides. Würde Gott nicht existieren, gäbe es keinen auferstandenen Jesus.

Deutsche Katholiken singen an Ostern:

 

Halleluja! Auferstanden ist die Freude dieser Zeit;

denn aus Leiden, Schmerz und Banden geht hervor die Herrlichkeit.

Was im Tode scheint verloren, wird in Christus neu geboren.

Halleluja, Jesus lebt, Jesus lebt; Jesus lebt; Halleluja, Jesus lebt!

 

Stimmt, das kenne ich obwohlich nie mitsinge...

Danke für die Beantwortung. :huh:

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
Würde Gott nicht existieren, gäbe es keinen auferstandenen Jesus.

Wieso nicht? Angenommen, Auferstehung wäre ein natürlicher, wenn auch seltener Vorgang. Dann könnte jemand ganz ohne einen Gott auferstanden sein.

Link to comment
Share on other sites

Würde Gott nicht existieren, gäbe es keinen auferstandenen Jesus.

Wieso nicht? Angenommen, Auferstehung wäre ein natürlicher, wenn auch seltener Vorgang. Dann könnte jemand ganz ohne einen Gott auferstanden sein.

Hm, und wenn Allmächtigkeit eine natürliche, wenn auch sehr seltene Eigenschaft wäre, dann könnte man auch allmächtig sein ohne Gott zu sein...

Oder Unsterblichkeit! So wie beim Highlander! Ist alles denkbar! :huh:

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...