Jump to content

Wie ist euer Glaube?


sascha2801

Wie katholisch seit ihr?  

34 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Ich hatte schonmal so ein Thema. Ich wußte damals aber nicht, wie man eine Umfrage erstellt. Außerdem habe ich das damals total Lustlos gemacht. Meine Frage an euch ist wie katholisch ihr seit. Die Ergebnisse Interessieren mich aus Interesse und fü rmeine Internetseite.

Gruß

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Na- viel geistlichen Gewinn wünsche ich Dir damit. Und wenn mich meine Dt. Kenntnisse nicht trügen müsste es im Untertitel heissen: "wie gläubig seid ihr". (Noch präziser wäre: Wie römisch- katholisch seid ihr).

Edited by Mariamante
Link to comment
Share on other sites

Bist du dir sicher, dass die Fragen zum Thema passen?

 

Glaube auf der einen Seite und die Befolgung kirchlicher Weisungen erscheinen mir nur bedingt etwas miteinander zu tun zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Bist du dir sicher, dass die Fragen zum Thema passen?

 

Glaube auf der einen Seite und die Befolgung kirchlicher Weisungen erscheinen mir nur bedingt etwas miteinander zu tun zu haben.

Das sind Fragen nach dem Motto: Wie sich der Krepschmicherl Katholisch-Sein vorstellt.

Link to comment
Share on other sites

der Krepschmicherl

Wer ist denn das?

Ein Platzhalter. Die österreichische Kurzformel für "Einer, der sich nicht viel Gedanken macht, in Klischees denkt und sich dabei für einen hält, der den großen Durchblick hat."

Häufig in der Formel "Das kannst dem Krepschmicherl erzählen" gebraucht, was soviel heißen soll wie "Erzähl das einem, der leichtgläubiger ist als ich!"

Link to comment
Share on other sites

Total katholisch. Alles was der Papst und die Katechismus sagen ist Pflicht für mich.

Diejenigen, die auf den Aufruf des Papstes Urban II auf Kreuzzug gingen, waren also katholischer als diejenigen, die dies aus Gründen ihres Glaubens nicht taten?

 

Diejenigen, die nach dem 4. Laterankonzil keinen Wert auf einen Judenstern am Judenanzug legten, sondern Juden zum gemeinsamen Essen einluden, waren weniger katholisch, als diejenigen, die sich an die Weisungen des 4. Laterankonzils hielten?

 

Ich glaube, da sind die Kriterien für Katholizität ein wenig verrutscht.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, da sind die Kriterien für Katholizität ein wenig verrutscht.
Gut, daß Du mich dran erinnerst:

 

Kennt jemand den Vortrag über die "Prinzipien der Katholizität" von Kard. Lehmann?

Link to comment
Share on other sites

Total katholisch. Alles was der Papst und die Katechismus sagen ist Pflicht für mich.

Diejenigen, die auf den Aufruf des Papstes Urban II auf Kreuzzug gingen, waren also katholischer als diejenigen, die dies aus Gründen ihres Glaubens nicht taten?

 

Diejenigen, die nach dem 4. Laterankonzil keinen Wert auf einen Judenstern am Judenanzug legten, sondern Juden zum gemeinsamen Essen einluden, waren weniger katholisch, als diejenigen, die sich an die Weisungen des 4. Laterankonzils hielten?

 

Ich glaube, da sind die Kriterien für Katholizität ein wenig verrutscht.

Dem entnehme ich, lieber Mecky, dass Du nicht bei diesem Punkt Dein Kreuzchen hingesetzt hast.

 

Es wäre interessant, wenn diejenigen, die bei diesem Punkt abgestimmt haben, hier noch posten würden, was sie sich dabei gedacht haben.

 

Im Übrigen denke ich, dass die Formulierung einem gewissen jugendlichem Überschwang geschuldet ist.

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Total katholisch. Alles was der Papst und die Katechismus sagen ist Pflicht für mich.

Diejenigen, die auf den Aufruf des Papstes Urban II auf Kreuzzug gingen, waren also katholischer als diejenigen, die dies aus Gründen ihres Glaubens nicht taten?

 

Diejenigen, die nach dem 4. Laterankonzil keinen Wert auf einen Judenstern am Judenanzug legten, sondern Juden zum gemeinsamen Essen einluden, waren weniger katholisch, als diejenigen, die sich an die Weisungen des 4. Laterankonzils hielten?

 

Ich glaube, da sind die Kriterien für Katholizität ein wenig verrutscht.

 

das glaub ich auch....

Link to comment
Share on other sites

Ist Katholischsein etwa hauptsächlich durch das Befolgen einer Lehre definiert? Ich finde mich in der Umfrage nicht wieder. Mein Glaube ist katholisch, weil ich darin erzogen und zuhause bin und weil ich von dem allermeisten, was ich als heutige katholische Lehre entdecke, überzeugt bin, und weil ich mehr davon lernen möchte und dann ist da noch das Phänomen Gemeinde, die Menschen, die man da trifft, die ganze Kultur drumherum und ja, auch der Hype. Bin ich etwa nur katholisch, wenn ich nach dem katholischen Katechismus lebe? Das wär aber doch bannig wenig.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, da sind die Kriterien für Katholizität ein wenig verrutscht.
Gut, daß Du mich dran erinnerst:

 

Kennt jemand den Vortrag über die "Prinzipien der Katholizität" von Kard. Lehmann?

Hast Du einen Link?

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, da sind die Kriterien für Katholizität ein wenig verrutscht.
Gut, daß Du mich dran erinnerst:

 

Kennt jemand den Vortrag über die "Prinzipien der Katholizität" von Kard. Lehmann?

Hast Du einen Link?

Nein - aber ich habe mittlerweile eine Info vom Bistum bekommen.

 

Er soll voraussichtlich Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden.

Link to comment
Share on other sites

Hi.

 

Also mir ist der Glaube sehr wichtig, denn der Glaube gibt mir Kraft, Halt, Mut, Zuversicht, Stärke und vieles mehr. Jeder Mensch glaubt eigentlich immer an irgendwas, da der Mensch irgendetwas zum festhalten braucht.

Ohne den Glauben, könnte ich mir ein Leben gar nicht vorstellen.

Viele von euch oder einige kennen mich vielleicht. Ich habe bis jetzt unter den Nick von meiner Mutter geschrieben (nani) und habe jetzt mir ein eigenes machen lassen. Ich weiß auch, das es nicht einfach ist über den Glauben zu reden, aber ich finde es ein sehr interessantes Thema und rede gerne über meinen Glauben und wie ich zu Gott stehe.

 

 

Viele grüße und Gottes segen

Carolina

 

Pace e bene

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...