Jump to content

Was kann ein Bußtag bringen?


Karl

Recommended Posts

Wer muss nun jetzt Buße tun? <_<

Was kann ein Buß- (und Bet-?)tag bewirken?

 

http://www.oecumene.radiovaticana.org/ted/...lo.asp?c=108539

 

Ich kann den zitierten Text keinen grossartigen Inhalt entnehmen.

 

Reue zeigen ist toll - schön, da hat jemand verstanden, dass etwas falsch gemacht wurde. Aber was haben sie verstanden? Das die Priester keine Kinder anfassen sollten? Das weiss doch jeder ... Oder haben sie verstanden, dass es falsch ist, die Priester im Amt zu lassen, zu versetzen, Schweigegeld zu zahlen usw.? Und tun sie das dann auch nie nie wieder?

 

Irgendein "vor Gott weinen" und bedauern, dass da was falsch läuft, ändert überhaupt nichts. Forschen, warum es falsch läuft - das wäre mal was! Vor allem forschen uneingeschränkt von katholischer Tradition ...

 

Und wenn dabei herauskommt, dass Priester abends zu viel Sex im Fernsehen sehen, und ihnen deswegen die Hormone um die Ohren fliegen, dann wird die Kirche natürlich auf keinen Fall sich selbst kritisieren (also den Zölibat) sondern lieber auf dem Sex im Fernsehen rumhacken - ist ja auch einfacher, als die eigene Tradition zu überdenken.

 

Versöhnung der Seelen - so so ....

 

Ob diese Versöhnung nun schon eingetreten ist, oder nicht - man weiss ja schließlich nicht, was im Jenseits so vor sich geht - es ist wichtig, dass die Gründe die diese Versöhnung erforderlich machen, nicht mehr eintreten - das also Priester keine Kinder mehr anfassen, nicht mehr versetzt werden, kein Schweigegeld gezahlt wird, usw.

 

 

Ich finde es einen Erbärmlichen Versuch, dass Kind aus dem Brunnen zu herauszubeten/herauszubüßen, obwohl es bereits hereingefallen ist.

Edited by agnostiker
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

hm, ich sollte wohl eher einen busstag wegen meiner eigenen sünden einlegen. aber wenn die herren in rom gern mal büssen wohlen, dann sollen sie es ruhig tun...

Link to comment
Share on other sites

Wer muss nun jetzt Buße tun? <_<

Was kann ein Buß- (und Bet-?)tag bewirken?

 

http://www.oecumene.radiovaticana.org/ted/...lo.asp?c=108539

 

Ich kann den zitierten Text keinen grossartigen Inhalt entnehmen.

 

Reue zeigen ist toll - schön, da hat jemand verstanden, dass etwas falsch gemacht wurde. Aber was haben sie verstanden? Das die Priester keine Kinder anfassen sollten? Das weiss doch jeder ... Oder haben sie verstanden, dass es falsch ist, die Priester im Amt zu lassen, zu versetzen, Schweigegeld zu zahlen usw.? Und tun sie das dann auch nie nie wieder?

 

Irgendein "vor Gott weinen" und bedauern, dass da was falsch läuft, ändert überhaupt nichts. Forschen, warum es falsch läuft - das wäre mal was! Vor allem forschen uneingeschränkt von katholischer Tradition ...

 

Und wenn dabei herauskommt, dass Priester abends zu viel Sex im Fernsehen sehen, und ihnen deswegen die Hormone um die Ohren fliegen, dann wird die Kirche natürlich auf keinen Fall sich selbst kritisieren (also den Zölibat) sondern lieber auf dem Sex im Fernsehen rumhacken - ist ja auch einfacher, als die eigene Tradition zu überdenken.

 

Versöhnung der Seelen - so so ....

 

Ob diese Versöhnung nun schon eingetreten ist, oder nicht - man weiss ja schließlich nicht, was im Jenseits so vor sich geht - es ist wichtig, dass die Gründe die diese Versöhnung erforderlich machen, nicht mehr eintreten - das also Priester keine Kinder mehr anfassen, nicht mehr versetzt werden, kein Schweigegeld gezahlt wird, usw.

 

 

Ich finde es einen Erbärmlichen Versuch, dass Kind aus dem Brunnen zu herauszubeten/herauszubüßen, obwohl es bereits hereingefallen ist.

 

 

Vielleicht hat Cantalamessa insofern schon recht - was vielleicht in der Berichterstattung gar nicht hervorgehoben wurde - , dass die Herren im Vatikan doch Buße brauchen, damit sie in manchen Fällen den Kavaliersdelikt von der Straftat bzw. Kollegialiät (beide Augen zudrücken) von sündhaftem Totschweigen von Verbrechen unterscheiden können.

 

Übrigens, denke ich, es ist eine interessante Frage, wann in der Kirche gesundes Kollektivgefühl aufhört und ein Mitmachen bzw. Mitgetrieben-Werden mit faulen Kompromissen anfängt. Und das bei so unterschiedlichen Kulturen...

Link to comment
Share on other sites

hm, ich sollte wohl eher einen busstag wegen meiner eigenen sünden einlegen. aber wenn die herren in rom gern mal büssen wohlen, dann sollen sie es ruhig tun...

Die Kirche hat sich immer als gemeinschaft von Sündern betrachtet; es ist gut katholische Tradition, füreinander zu beten und die Fehler der anderen mitzutragen.

 

Insofern ist der Vorschlag eine gute Sache - er erinnert daran, daß jede Sünde die Kirche insgesamt betrifft und daß wir alle füreiander vor dem Herrn eintreten sollen, so wie Christus für uns eintritt.

 

Daß es irgendwelche Mäkler geben wird, die Ihr Nichtwissen zum Besserwissen einsetzen, sollte uns da nicht hindern.

Link to comment
Share on other sites

wer spricht hier von müssen

ich muß garnicht

aber,

wenn ich erkenne,daß ich in meinem leben fehler gemacht habe,

warum soll ich nicht buße tun ???

 

ich denke für mich ist es befreiend,

 

jedoch

 

bei vielen löst es angst aus

 

vor dem ungewohnten

 

versucht es doch mal

 

u.ihr werdet erkennen

 

dahinter steht freiheit

 

also von müssen keine rede

 

mimare

 

übrigens,weil keiner mehr zum buß u.bettag ging wurde er abgeschafft

 

schaaadeee

Link to comment
Share on other sites

hm, ich sollte wohl eher einen busstag wegen meiner eigenen sünden einlegen. aber wenn die herren in rom gern mal büssen wohlen, dann sollen sie es ruhig tun...

Die Kirche hat sich immer als gemeinschaft von Sündern betrachtet; es ist gut katholische Tradition, füreinander zu beten und die Fehler der anderen mitzutragen.

 

Insofern ist der Vorschlag eine gute Sache - er erinnert daran, daß jede Sünde die Kirche insgesamt betrifft und daß wir alle füreiander vor dem Herrn eintreten sollen, so wie Christus für uns eintritt.

 

Daß es irgendwelche Mäkler geben wird, die Ihr Nichtwissen zum Besserwissen einsetzen, sollte uns da nicht hindern.

 

 

Gab es früher auch zu anderen Anlässen einen Bußtag im Vatikan?

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...